Skip to main content

800 Grad Grill: Test & Vergleich (09/2021) der besten 800 Grad Grills

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum 800 Grad Grill Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen 800 Grad Grills. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten 800 Grad Grill zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen 800 Grad Grill zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ein 800 Grad Grill ist ein Beefer oder Oberhitzegrill, der mit höllenheißen Temperaturen Steaks und andere Gerichte perfekt zubereitet. Neben Fleisch, kann ein Hochleistungsgrill selbstverständlich auch Fisch, Gemüse und sogar Obst brutzeln.
Die Temperaturregulierung erfolgt bei 800 Grad Grills mittels verschiedene Einschubhöhen. Je näher der Grillrost am Infrarotbrenner, desto heißer die Temperaturen. Nach unten hin nimmt die Temperatur hingegen ab. Dies eignet sich zum fertig Garen oder Warmhalten von Speisen.
800 Grad Grills werden mit Gas oder mit Strom betrieben. Die elektrische Variante des Hochleistungsgrill kann sogar in Wohnräumen genutzt werden. Im Gasbetrieb kommt die Grillmaschine jedoch schneller auf Touren. 

800 Grad Grills im Test: Unser Ranking

Der beste 800 Grad Grill im XL-Format

Beeftec Hotbox XL | Der 800 Grad Oberhitze-Gasgrill aus...
37 Bewertungen
Beeftec Hotbox XL | Der 800 Grad Oberhitze-Gasgrill aus...
  • Oberhitzegrill (Made in Germany) mit bis zu 850°C für mehr als nur das...
  • Zwei stufenlos und getrennt voneinander regelbare Premium-Keramikbrenner mit...

Die Beeftec Hotbox wurde für Grillfans entwickelt, die mehrere Steaks auf einmal zubereiten möchten. Dank der breiten Bauweise passen mehrere Stücke Fleisch nebeneinander. Die genauen Maße betragen 43 x 41 x 40 Zentimeter (H x B x T), bei einem Gewicht von 18 Kilogramm. Aufgrund des doppelwandigen Aufbaus, bietet der Beeftec Hotboxeine hervorragende Wärmeisolierung

Die Grillmaschine enthält zwei Premium-Keramikbrenner die sich stufenlos und getrennt voneinander regeln lassen. Insgesamt bietet der Oberhitze Grill eine Gesamtleistung von über 6 Kilowatt, wodurch in wenigen Minuten 850 Grad Celsius anliegen. Um die Sicherheit musst du dir auch keine Sorgen machen, da er nach der neuesten Gasgeräteverordnung geprüft und zugelassen ist.

Bezüglich der Reinigung hat die Beeftec Hotbox ebenfalls Vorteile. Das Gehäuse lässt sich nämlich einfach entnehmen.

Anmerkung der Redaktion: Die Beeftec Hotbox kann mehr als nur Steaks grillen. Außerdem legt der Hersteller Wert auf beste Verarbeitungsqualität. So sind Gehäuse, Grillrost, Griff und Gastoschale aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Zudem ist im Lieferumfang alles enthalten, was du für die Inbetriebnahme benötigst. Lediglich eine Gasflasche musst du selbst bereitstellen.

Der beste 800 Grad Grill mit Pizzaset

ACTIVA Grill „Steak Machine“ Pizzaofen Pizzagrill...
  • 🔥 QUALITÄT - Die Activa Steakmaschine ist ein Oberhitze-Gasgrill aus...
  • 🔥 FLEXIBEL - Der Activa 800 Grad Grill ist absolut flexibel, Sie können vom...

Die Activa Steakmaschine ist nicht nur für die Zubereitung von Fleisch, sondern auch für knusprige Pizzas geeignet. Dank enthaltenem Pizzastein und Pizzaheber wirst du selbst zum Pizzachef. Daneben gelingen natürlich auch Fisch, Gemüse und Obst. Aufgrund der verschiedenen Einschubhöhen, findest du stets die perfekte Temperatur.

Der Activa Oberhitzegrill enthält einen 3,5 KW starken Keramik-Brenner, der mittels elektrischer Piezozündung gestartet wird. Des Weiteren weist er die Besonderheit auf, dass der Brenner stufenlos geregelt werden kann. Im Lieferumfang befinden sich außerdem ein Warmhalterost, eine Fettauffangschale, sowie ein Anschlussset für die Gasflasche.

Anmerkung der Redaktion: Dieses Modell ist ideal, wenn du auf knusprige Pizzen stehst. Dank 800 Grad und stufenlosem Brenner gelingen aber nicht nur Pizza, sondern auch Fleisch, Fisch und Gemüse. Im Set ist alles enthalten, was du für den Einsatz benötigst. Zudem gibt es den Oberhitze zu einem äußerst fairen Preis.

Der beste 800 Grad Grill aus dem Hause Beefer

Original Beefer One Pro || Die neue Profi-Version des...
  • Deutsche Fertigungsqualität für amerikanische Steakhouse-Qualität: Der...
  • Elegantes Design kombiniert mit pflegeleichter Langlebigkeit:...

Beim Original Beefer One Pro handelt es sich um einen 800 Grad Grill aus deutscher Pioniersarbeit. Mit der Grillmaschine wird jeder Hobbygriller zum Steakprofi. Der Grill lässt sich mittels Elektrozünder starten und erreicht seine Höchsttemperaturen in Rekordzeit. Dank seines Hochleistungsbrenners karamellisiert der Oberhitzegrill die Außenhaut von Fleisch und lässt es besonders saftig schmecken. Die verschiedenen Einschubhöhen ermöglichen die perfekte Grilltemperatur für Grillfleisch, Fisch, Gemüse und Desserts.

Auch in Sachen Reinigung punktet der Original Beefer One Pro. Aufgrund der glatten Innenflächen aus Edelstahl lässt er sich einfach säubern. Die Einsätze können zudem im Geschirrspüler gereinigt werden. Im Lieferumfang befinden sich ebenfalls zwei Grillroste, ein Grillrosthalter, zwei Gastroschalen, sowie ein Anschlussset für die Gasflasche.

Anmerkung der Redaktion: Mit diesem 800 Grad Grill werden Männerträume war. Der Original Beefer One Pro beinhaltet alles, was man für die Zubereitung von leckeren Fleischstücken benötigt. Auch wenn sein hoher Anschaffungspreis zunächst abschreckt, so zahlt sich das Grillgerät schnell aus.

Der beste 800 Grad Grill mit Elektro

intergrill 800° Elektro-Grill Steakgrill Indoor...
580 Bewertungen
intergrill 800° Elektro-Grill Steakgrill Indoor...
  • 800 Grad Steakgelinger; Leistung 2.88kw; Jetzt auch für zu Hause 800 Grad...
  • Zubehör Fettauffangschale 29 x 15,8 x 1,8cm; fängt den Fleischsaft für Soßen...

Der intergrill 800° ist ein Elektrogrill der sogar in Innenräumen betrieben werden kann. Selbst in Mietwohnungen oder auf kleinen Balkonen ist der Betrieb erlaubt.

Gestartet wird der 800 Grad Elektrogrill bequem mittels Kippschalter. Der Elektro-Hochleistungsgrill ist mit einem 2,88 Kilowatt starken Quarzbrenner ausgestattet, welcher Temperaturen von bis zu 800 Grad erreicht. Dank der enthaltenen acht Einschubhöhen können allerdings auch niedrige Temperaturen erzielt werden. So wird der gewünschte Gargrad spielend einfach erreicht.

Im Lieferumfang sind neben dem Grill selbst, auch eine Gastroschale, Grillrost und ein Grillrosthalter enthalten. Besonders praktisch ist die Tatsache, dass die Zubehörteile auch in der Spülmaschine gereinigt werden können.

Anmerkung der Redaktion: Grillfans die zur Miete wohnen und nicht aufs Grillen verzichten möchten, finden mit dem intergrill 800° die perfekt Lösung. Das Gerät ist nämlich für den Einsatz in Innenräumen freigegeben. Selbst auf kleinen Balkonen oder Terrassen kann der 800 Grad Grill dank des Elektrobetriebs verwendet werden.

Der beste 800 Grad Grill aus Edelstahl

LoneStar StarBurner Edelstahl Beef Grill,...
  • Nachfolgemodell des beliebten Lonestar Beefgrill aus, zudem Preis-/...
  • Hergestellt aus Edelstahl, überzeugt der StarBurner mit Leistung: Im kompakten...

Beim Lonestar Starburner handelt es sich um einen 800 Grad Grill aus Edelstahl. Das Gehäuse ist 0,3 Millimeter dick und weist hohe Qualitätsstandards auf. Wegen seiner Hochwertigkeit ist der Lonestar Starburner im März 2019 zum Preis-/Leistungstestsieger bei “Haus Garten Test” gewählt worden.

Das Modell überzeugt mit einem 4,3 Kilowatt starken Keramikbrenner, der stufenlos regelbar ist. Mittels Piezo-Impulszündung wird der Beefer gestartet und erreicht bereits nach wenigen Minuten satte 800 Grad Celsius. Bei diesen Temperaturen werden perfekte Grillergebnisse erzielt. Steaks sind außen schön knusprig und innen saftig, dies nur als Beispiel. Neben Fleisch gelingen auch andere Delikatessen wie Meeresfrüchte, Gemüse, Pizza und sogar Desserts. Die Temperaturregelung erfolgt mittels verschiedener Einschubhöhen. Je weiter das Grillgut vom Brenner entfernt, desto niedriger ist die einwirkende Temperatur.

Anmerkung der Redaktion: Im Gesamten überzeugt der 800 Grad Grill von Lonestar mit seinem hochwertigen Edelstahl-Gehäuse. Erwähnenswert ist zudem das umfangreiche Zubehör. Neben einer Grillzange sind ebenfalls ein Grillrost, zwei Grillschalen, sowie ein Anschlussset für die Gasflasche enthalten.

Der beste 800 Grad Grill im kompakten Format

Molino - hohe Heizleistung mit 1800W ELEKTRO-Power -...
25 Bewertungen
Molino - hohe Heizleistung mit 1800W ELEKTRO-Power -...
  • SO HABEN SIE NOCH NIE GEGRILLT: Der elektrische von BluMill hält was er...
  • BIS ZU 850 °C: Mit wahnsinniger Power und Hitze, schafft der Steakgrill die...

Der Molino ist ein mit Strom betriebener 800 Grad Grill im kleinen Format. Aufgrund seiner Maße von 41 x 37 x 32 Zentimeter benötigt er nur eine geringe Stellfläche.

Zudem kann er problemlos in Innenräumen betrieben werden. Kinderleicht kann er auf einem Esstisch, einer Theke oder auf der Terrasse aufgestellt werden.

Trotz der im Vergleich mit anderen Elektro Oberhitzegrills recht schwachen 1800 Watt, erreicht er dennoch bis zu 850 Grad Celsius. Die Temperatur ist ausreichend um Steaks mit einer knusprige Außenhaut zu versehen. Im Inneren bleibt das Gargut saftig und zart. Allerdings eignet sich der Molino Elektrogrill nicht nur für Fleisch, nein auch Fisch und Gemüse werden perfekt gegart. Dank des beiliegenden Backblechs können auch weitere Gerichte wie Burger, Seafood und Spareribs zubereitet werden.

Auch in Sachen Bedienung punktet die kompakte Grillmaschine. Insgesamt stehen fünf Kochprogramme zu Verfügung, mit denen man verschiedene Gerichte zubereiten kann. Auf dem enthaltenen Smart LED-Display lassen sich Kochprogramm, Temperatur und der Timer einstellen.

Anmerkung der Redaktion: Wer lediglich über wenig Stellfläche verfügt, findet mit dem Molino 800 Grad Grill den richtigen Begleiter. Neben seiner simplen Bedienung, lässt sich das Grillgerät ebenfalls einfach reinigen. Viele Anbauteile können entnommen und in der Spülmaschine gesäubert werden.

800 Grad Grills bei Testmagazinen

Nach unserer Recherche konnten wir bei Stiftung Warentest (www.test.de) leider keinen 800 Grad Grill Test finden. Wir haben daher Informationen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren 800 Grad Grills finden konnten zusammengetragen und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines 800 Grad Grills achten solltest

Was versteht man unter einem 800 Grad Grill?

Bereits der Begriff 800 Grad Grill sagt eigentlich alles. Es handelt sich dabei um ein Grillgerät, dass Steaks perfekt bei 800 Grad brutzeln kann. Neben 800 Grad Grill, nutzt man häufig auch die Bezeichnungen Oberhitzegrill, Hochleistungsgrill oder Beefer.

Bei dieser besonderen Art von Grill kommt die Hitze von oben. Dabei dringen Infrarotstrahlen auf das Grillgut ein, wodurch die Maillard-Reaktion perfekt abläuft. Das Ergebnis ist eine leckere Kruste mit zartem Fleisch im Inneren. Bei höllenheiße Temperaturen von 800 Grad dauert die Zubereitung eines gewöhnlichen Steaks etwa 30 bis 45 Sekunden pro Seite. Fans von gutem Fleisch wissen schon, warum sie einen 800 Grad Grill einem gewöhnlichen Gasgrill vorziehen. Männersache eben.

800 grad grill test

Mit einem 800 Grad Grill lassen sich Steaks perfekt zubereiten. Durch die hohe Hitzeeinwirkung entsteht ein leckere Kruste an der Außenseite. Das innere Fleisch bleibt hingegen schön zart und saftig.

Ein 800 Grad Grill weist zudem weitere Vorteile auf. Neben dem Brutzeln von perfekten Steaks, kann man ebenfalls Fisch, Gemüse, ja sogar Obst zubereiten. Das Grillgerät ist ein immer mehr beliebter werdender Alleskönner.

Für welche Personengruppe ist ein 800 Grad Grill geeignet?

Generell eignet sich ein 800 Grad Grill für jeden Grillfan. Immer mehr Freunde von Fleisch, Burgern und leckeren Speisen greifen auf einen Hochleistungsgrill zurück. Nicht umsonst werden diese Grillmaschinen auch in Steakhäusern eingesetzt.

Selbst Gemüse kann man mit einem Oberhitzegrill zubereiten. 

Allerdings richtig sich ein 800 Grad Grill natürlich eher an Steakesser, als an Vegetarier. Dennoch können alternativ viele andere Gerichte zubereitet werden, auch wenn diese bei deutlich weniger Hitze gegart werden.

Welche Ausführungen von 800 Grad Grills gibt es?

Bei der Anschaffung eines 800 Grad Grills kannst du zwischen den Betriebsarten Strom und Gas wählen. Nachstehend führen wir die jeweiligen Vorzüge und Nachteile auf.

BetriebsartVorzügeNachteile
800 Grad Grill GasKommt schnell auf Temperaturen, viele Modelle zur Auswahl, günstiger als ElektromodelleBenutzung nur auf freier Fläche im Garten möglich, Einsatz auf Balkon und Terrasse nicht immer erlaubt
800 Grad Grill ElektroVerwendung auch in der Wohnung möglich, sicherer Umgang und HandhabungTeurer als Modelle mit Gas, benötigt länger zum Aufheizen, erzielt weniger Hitze

Wie du erkennen kannst, weist jede Variante unterschiedliche Vorteile und Nachteile auf. Generell solltest du dir überlegen, wo du den 800 Grad Grill einsetzen möchtest. Modelle mit Gas überwiegen deutlich auf dem Markt. Die Variante mit Strom hat den Vorteil, dass sie auch bei schlechtem Wetter in der Wohnung benutzt werden kann.

Wie teuer ist ein 800 Grad Grill?

Je nach Betriebsart und Modell kann ein 800 Grad Grill unterschiedlich teuer sein. Mittlerweile gibt es eine gute Auswahl am Markt, wodurch die Preise im Allgemeinen gefallen sind. Bist du dir noch unsicher in Sachen Entscheidung, so kannst du auch einen günstigen 800 Grad Grill kaufen. Nach ausführlichem Test, kannst du immer noch auf ein besseres Modell umsteigen.

ArtPreisspanne
800 Grad Grill Gas Standardetwa 100 bis 800 Euro
800 Grad Grill Gas XLetwa 150 bis 500 Euro
800 Grad Grill Elektroetwa 100 bis 400 Euro

Wie du erkennen kannst, bestehen Preisdifferenzen zwischen den einzelnen Arten und Ausführungen. Besonderen Einfluss haben Größe, Verarbeitungsqualität und die Marke bei 800 Grad Grills. Sei dir außerdem über die Folgekosten bewusst. Der Betrieb mit Gas ist generell günstiger, als mit elektrischem Strom. In der Gastronomie kommen überwiegend 800 Grad Grills mit Gasbetrieb zum Einsatz.

Wo kann man den passenden 800 Grad Grill kaufen?

800 Grad Grills werden von Grillsaison zu Grillsaison immer beliebter. Aus diesem Grund fokussieren sich immer mehr Hersteller auf die Produktion. Neben einem großen Angebot im Grillfachhandel und in Baumärkten, findet man 800 Grad Grills mittlerweile auch bei Discountermärkten. Bedeutend größer ist die Auswahl hingegen im Internet. Viele Webshops führen zahlreiche Beefer-Grills.

Wir haben uns auf die Recherche gemacht und möchten dir nun die besten Kaufmöglichkeiten für 800 Grad Grills darstellen:

  • amazon.de
  • beefer.de
  • ebay.de
  • kaufland.de
  • obi.de
  • santosgrills.de
  • se-grillen.de

Des Weiteren haben wir ebenfalls einige 800 Grad Grills im Vergleich aufgeführt. Scrolle einfach an den Anfang dieser Seite um diese einzusehen. Durch das Anklicken eines Artikels wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort erhältst du weitere Informationen und kannst den passenden 800 Grad Grill bestellen.

Gibt es Alternativen zu einem 800 Grad Grill und wenn ja welche?

Im Grunde genommen gibt es keine wirkliche Alternative zu einem 800 Grad Grill. Wer sein Steak perfekt zubereiten möchte, kommt nicht um den Hochleistungsgrill herum. Natürlich kann man ein Steak auch mit anderen Grillgeräten zubereiten. Diese möchten wir im Folgenden aufführen:

AlternativeDefinition
BeeferIm Grunde genommen ist ein Beefer auch ein 800 Grad Grill. Allerdings handelt es sich dabei um den ersten original Beefer der durch die Idee von drei Freunden beim Besuch eines Steakrestaurants in New York entstand. Mittlerweile gibt es viele Nachahmer und andere Oberhitzegrills, die auch zu den 800 Grad Grills gezählt werden.
GasgrillEin Gasgrill ist ebenfalls eine Alternative zum 800 Grad Grill. Einige Gasgrills enthalten eine Sizzle Zone, die ebenfalls höllenheiße Temperaturen erzeugen kann. Ein gewöhnlicher Gasgrill schafft hingegen nur 350 bis 400 Grad Celsius.
HolzkohlegrillEin Holzkohlegrill erreicht zwar keine 800 Grad, lässt aber die Herzen von echten Grillfans höher schlagen. Durch die Rauchentwicklung erhält das Grillfleisch einen besonderen Geschmack, der viele Grillkenner zufrieden stellt.
PfanneNeben der Zubereitung auf einem Grill, kann man ein Steak ebenfalls in der Pfanne anbraten. Allerdings erreicht man dabei niemals Temperaturen von 800 Grad. Dennoch kann eine Pfanne eine befriedigende Alternative darstellen.

Schlussendlich hängt die Entscheidung auch von deinen Ansprüchen ab. Für Freunde von perfekten Steaks, kommt eigentlich nur ein 800 Grad Grill in Frage. Mit den anderen Möglichkeiten lassen sich natürlich auch leckere Speisen zubereiten.

räucherbox header

Räucherbox: Test & Vergleich (09/2021) der besten Räucherboxen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Räucherbox Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommene Räucherboxen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Welche Speisen gelingen besonders gut auf einem 800 Grad Grill?

Es gibt jede Menge Speisen, die mit einem 800 Grad Grill gebrutzelt werden können. Auch wenn an erster Stelle Fleischgerichte wie ein Steak stehen, kann der Hochleistungsgrill auch weitere Gerichte grillen.

  • Steaks und Fleisch: In erster Linie wurde ein 800 Grad Grill entwickelt, um Steaks und Fleisch zu brutzeln. Besonders gut gelingen Roastbeef, T-Bone Steak oder Rinderfilet. Selbst dicke Steaks sind kein Problem für einen Oberhitzegrill. Egal ob Rind, Huhn, Ente, Lamm oder Truthahn, mit einem Beefer gibt es keine Limits. Nach bereits 30 bis 60 Sekunden kann das Grillstück gewendet werden. Insgesamt benötigt ein 800 Grad Grill also nur etwa zwei Minuten für die Zubereitung.
  • Fisch und Seafood: Auch Fischliebhaber können sich an einem 800 Grad Grill erfreuen. Egal ob Lachssteak, Dorade oder Thunfischsteaks, hier gelingt alles. Selbst Garnelen, Hummer, Langusten und Jakobsmuscheln werden vom Infrarotbrenner gebrutzelt.
  • Gemüse: Ebenfalls stellt Gemüse kein Problem für einen 800 Grad Grill dar. Dank der Röstaromen wird dies besonders lecker. Richtig gut gelingen Süßkartoffeln, rote Beete, Pilze oder sogar Feigen. Hier gibt es wirklich keine Grenzen.
  • Pizza: Mit einem 800 Grad Grill in Kombination mit einem Pizzastein gelingen Pizzen wie beim Italiener. Durch die hohen Temperaturen wird die Pizza besonders knusprig und ist in wenigen Minuten gar.
  • Obst: Auch wenn man es nicht glauben möchte, ja auch Obst gelingt im Beefer. Als Geheimtipp gelten gegrillte Ananas. Aber auch andere Obstsorten wie frische Bananen, Aprikosen, Birnen, Äpfel und Melonen schmecken toll.

Wie du direkt erkennen kannst, gibt es jede Menge Zubereitungsmöglichkeiten. Probiere dich einfach aus an deinem neuen 800 Grad Grill.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten 800 Grad Grills passt am besten zu Dir?

Auf der Suche nach dem passenden 800 Grad Grill stößt du sicherlich auf mehrere Modelle. Mittlerweile ist die Auswahl so riesig, dass man als Anfänger wirklich verwirrt ist. Aus diesem Grund haben wir einige Faktoren recherchiert, die dir bei der Kaufauswahl helfen sollen.

Es handelt sich dabei um folgende Punkte:

  • Größe / Gewicht
  • Temperaturregelung
  • Einsatzzweck
  • Verarbeitungsqualität
  • Zubehör

Nachstehend gehen wir näher auf die genannten Kriterien ein.

Größe / Gewicht

Die Größe eines 800 Grad Grills richtig sich in erster Linie nach deinem Vorhaben. Insofern du nur hin und wieder etwas Grillgut für deine Familie zubereiten möchtest, reicht auch ein kleines Grillgerät. Für Feiern im Freundeskreis solltest du dir besser einen 800 Grad Grill in der XXL Variante anschaffen. Man unterscheidet zwischen Modellen die etwa 50 Zentimeter breit sind, aber nur eine begrenzte Höhe aufweisen. Bei letzteren kann man mehrere Steaks oder Speisen gleichzeitig nebeneinander brutzeln. Weiterhin gibt es 800 Grad Grill mit etwa 40 Zentimeter Höhe, die nicht besonders breit sind. Hier gelingt nur ein Steak zur gleichen Zeit.

Generell wiegt ein 800 Grad Grill zwischen 10 und 20 Kilogramm. 

Größe und Gewicht haben ebenfalls einen Einfluss auf die Mobilität eines Oberhitzegrills. Insofern der Grill an einem festen Platz stehen bleibt, sind beide Kriterien weniger wichtig. Setzt du das Gerät unterwegs bei Freunden oder im Park ein, dann sollte es leicht zu transportieren sein. Das übliche Gewicht eines 800 Grad Grills liegt zwischen 10 und 20 Kilogramm. Damit bieten die Grills eine gute Standfestigkeit. Allerdings lässt sich ein schwerer Grill weniger komfortabel transportieren, als eine leichte Ausführung.

Temperaturregelung

Generell können 800 Grad Grills nicht stufenlos reguliert werden. Bei einigen Modellen ist ein Schalter verbaut, mit welchem man zwischen niedriger und hoher Temperatur wechseln kann. Die kleine Stufe eignet sich zum Warmhalten oder fertig Garen von Grillgut. Mit der hohen Temperaturstufe kann man Steaks scharf anbraten.

Allerdings gibt es bei 800 Grad Grills eine andere Möglichkeit der Temperaturregelung. Die Geräte verfügen über mehrere Einschubfächer in verschiedenen Höhen. Je näher man den Grillrost in Richtung Infrarotbrenner einbringt, desto höher ist die einwirkende Temperatur. Je weiter unten das Grillgut liegt, desto weniger ist die Hitzestrahlung. Von oben nach unten nimmt die Temperatur also ab. Da jede Art von Grillgut eine andere Temperatur benötigt, lohnt es sich einen 800 Grad Grill zu kaufen, der mehrere Einschübe beinhaltet. So hast du genügend Spielraum und kannst jegliche Speise perfekt zubereiten.

800 grad grill betriebsart

Bei einem 800 Grad Grill unterscheidet man zwischen der Betriebsart Gas und Elektro. Letztere können sogar in Innenräumen verwendet werden.

Einsatzzweck

Bei der Anschaffung eines 800 Grad Grills, solltest du zuvor über dessen Einsatzzweck nachdenken. Neben Modellen die für die Nutzung im privaten Bereich ausgelegt sind, gibt es ebenfalls 800 Grad Grills für die Gastronomie. Letztere verfügen über eine spezielle Prüfbescheinigung. Meist bieten sie eine größere Grillfläche und verfügen über eine höhere Leistung. Wenn du möchtest, kannst du natürlich auch solch eine Bauart von 800 Grad Grill kaufen. Allerdings wirst du dafür deutlich mehr bezahlen müssen.

Je nach Betriebsart sind 800 Grad Grills auch für den Einsatz in der Wohnung freigegeben. Meist handelt es sich dabei um Elektrogrills. Jedoch raten wir dir immer dazu, einen Beefer im Freien zu betreiben. Alleine schon wegen der Geruchsentwicklung, sollte die Grillmaschine an der frischen Luft stehen. Ein 800 Grad Grill mit Gas darf hingegen nur außerhalb des Hauses eingesetzt werden.

Verarbeitungsqualität

800 Grad Grills gibt es noch nicht all zu lange am Markt. Aus Gründen der Haltbarkeit, solltest du besser auf ein Modell aus Edelstahl setzen. Bereits die Bezeichnung deutet darauf hin, dass beim Grillen sehr hohe Temperaturen erzielt werden. Alleine schon aus diesem Grund ist es besser einen hochwertig verarbeiteten Grill zu wählen. Bei Edelstahl handelt es sich grundsätzlich um ein robustes Material, welches als sehr langlebig gilt.

Ebenfalls sollten die Einschübe perfekt verarbeitet sein. Bei einem Gasmodell ist aus Sicherheitsgründen besonders auf die einwandfreie Verarbeitung zu achten. Doch keine Sorge, die hier verkauften Modelle enthalten alle ein “CE-Zeichen” und sind offiziell geprüft und zugelassen.

Neben einem stabilen Aufbau, sollte ein 800 Grad Grill über eine Belüftung verfügen. Meist enthalten sie einen Aktivkühler, der die heiße Luft über Lüftungsritzen nach außen befördert.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Beefer Schweiz (@beeferschweiz)

Zubehör

Je nach Modell und Hersteller, ist mehr oder weniger Zubehör beim Kauf eines 800 Grad Grills enthalten. Während Grillrost und Gastroschale zum Lieferumfang gehören, muss weiteres Zubehör separat erworben mehr.

Eines können wir versichern: Mehr Zubehör bedeutet gleichzeitig mehr Grillspaß! 

Neben dem Standardumfang, lohnt es sich eine gute Grillzange und Grillhandschuhe zu kaufen. Für den gefahrlosen Umgang bei 800 Grad heißen Grillgeräten ist der stabile Schalenheber in U-Form eine ratsame Anschaffung.

Mit einem optionalen Grillthermometer, gelingt es dir Steaks auf den Punkt genau zu brutzeln. Für noch mehr Grillspaß sorgen ein kleiner Burgerrost oder ein Pizzastein. Ein Oberhitzegrill ist wie gemacht für die Zubereitung von leckeren, knusprigen Pizzen. Das Angebot an 800 Grad Grill Zubehör ist wirklich gigantisch!

Wissenswertes über 800 Grad Grills – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie reinigt man einen 800 Grad Grill?

Im Laufe der Benutzung wird ein 800 Grad Grill schmutzig. Es setzen sich Fette und Speisereste am Gehäuse, sowie am Grillrost ab. Die regelmäßige Pflege sorgt für langfristigen und problemlosen Einsatz für dauerhaft leckere Steaks. Außerdem lädt ein optisch gepflegter Grill viel mehr zum Grillen ein. Keine Sorge: Mit der richtigen Angehensweise und etwas Zeit schaffst du das mit links!

Je öfter du den Grill reinigst, desto einfacher und schneller gelingt dir der Vorgang.

Bevor du mit der Reinigung loslegst, solltest du den Grill erstmal vom Strom bzw. von der Gasflasche trennen. Anschließend entnimmst du jegliche Zubehörteile wie Grillroste und Grillschalen.

Nun ist es an der Zeit den den 800 Grad Grill mit einem passenden Grillreiniger einzusprühen. Der Vorgang sollte sowohl im Inneren, wie auch außen am Gehäuse erfolgen. Nach etwa fünf bis zehn Minuten Einwirkzeit kann es losgehen.

800 grad grill reinigen

Ein 800 Grad Grill lässt sich am besten mit Grillreiniger säubern. Im Idealfall solltest du einen Oberhitzegrill nach jedem Einsatz direkt reinigen.

Je nach Verschmutzung setzt du einen gewöhnlichen Haushaltsschwamm, einen Grillschwamm oder sogar Stahlwolle ein. Letztere solltest du wirklich nur bei harten Verschmutzungen einsetzen, da sehr wahrscheinlich feine Kratzer entstehen. Allerdings haben diese keinen Einfluss auf die Funktionalität des 800 Grad Grills. Dennoch ist es besser erst keine Verkrustungen entstehen zu lassen und den Hochleistungsgrill nach jedem Einsatz zu putzen.

Der Grillrost kann mit einer Grillbürste behandelt werden. 

Nach dem Schrubben des Oberhitzegrills, solltest du alle Anbauteile gründlich mit Wasser spülen und trocknen. Daraufhin ist dein Beefer erneut einsatzbereit.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://www.bigmeatlove.de/pizzinis-vom-beefer.html
  • https://www.grill-kenner.de/vergleich/hochtemperatur-grill-oberhitze-vergleich-test-beefer/
  • https://www.bratgut.com/beefer-reinigen-tipps-und-tricks/
  • https://www.kochfreunde.com/beefer/
  • http://grillen-entdecken.de/oberhitzegrill-ratgeber/

Bildquelle:

  • https://unsplash.com/photos/QH8SHBARVVk
  • https://pixabay.com/de/photos/spr%C3%BChflasche-reinigen-putzen-4982294/
  • https://pixabay.com/de/photos/gas-energie-gasflaschen-transport-3814281/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/steak-mit-pommes-frites-und-roten-fruchten-1352262/

Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 02:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge