Skip to main content

Beefer Alternativen: Test & Vergleich (09/2021) der besten Beefer Alternativen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Beefer Alternativen Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Beefer Alternativen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Beefer Alternative zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Beefer Alternative zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Es muss nicht immer der original Beefer sein. Auf dem Markt sind viele günstige Alternativen zum Beefer erhältlich.
Neben Oberhitzegrills, können ebenfalls Pizzasteine, Pfannen, sowie Grills mit Keramikbrenner als Alternative benutzt werden.
Mit den Alternativen kann man nicht nur Fleisch, sondern auch Gemüse, Fisch und Gebäck zubereiten. Die meisten Alternativen sind günstiger als Beefer Grills. In den folgenden Abschnitten gehen wir auf weitere Details ein.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Beefer Alternativen

Der beste Oberhitzegrill als Alternative zum Beefer

intergrill 800° Gasgrill Light Steakgrill...
580 Bewertungen
intergrill 800° Gasgrill Light Steakgrill...
  • 800 Grad Steakgelinger - Leistung 3.3kw - 800 Grad Hochleistungsgasgrill mit...
  • Zubehör Fettauffangschale 290 x 158 x 18mm - fängt den Fleischsaft für Soßen...

Der 800 Grad Oberhitzegrill von intergrill lässt die Herzen vieler Steakliebhaber höher schlagen. Der Edelstahl-Keramikbrenner zündet auf Knopfdruck. Dank einer Leistung von 3,3 kW kommt der Hochleistungsgrill schnell auf Touren.

Aufgrund der fünf enthaltenen Einschubhöhen kann man den Abstand zwischen Brenner und Grillgut variieren. So liegt stets die Wunschtemperatur an. Im Lieferumfang befinden sich außerdem Grillrost und Grillschale. Beide sind aus Edelstahl gefertigt und können in der Spülmaschine gereinigt werden. Des Weiteren ist ein Gasschlauch mit im Set enthalten. Nach Erhalt der Lieferung kann es also sofort losgehen mit dem Steak brutzeln.

Die beste Beefer-Alternative mit fairem Preis-/Leistungsverhältnis

Angebot
tepro 3184 Toronto Steakgrill, Edelstahl
883 Bewertungen
tepro 3184 Toronto Steakgrill, Edelstahl
  • Gasgrill Toronto mit ca. 23 cm x 56 cm x 40, 5 cm (BxTxH) und Gewicht von 11. 88...
  • Dank des Keramik-Infrarotbrenners mit 3 kW kommt unser Gasgrill innerhalb von...

Beim Tepro Toronto Steakgrill handelt es sich ebenfalls um eine günstige Alternative zum Beefer. Trotz seines preiswerten Anschaffungspreises, enthält der Gasgrill ebenfalls einen Keramik-Infrarotbrenner. Dank der anliegenden 3 kW schafft es das Grillgerät in nur 90 bis 120 Sekunden auf 800 Grad Celsius.

Im Lieferumfang befinden sich ebenfalls zwei Grillroste, sowie eine Fettauffangschale. Neben der Zubereitung von Fleisch, gelingen auch abwechslungsreiche Gerichte wie Pizza, Grillgemüse oder Fisch. Mit Abmessungen von 23 x 56 x 40,5 Zentimetern und einem Gewicht von 12 Kilogramm ist er das perfekte Tool für Grill-Perfektionisten mit kleinem Budget.

Die beste elektrische Alternative zum Beefer

Klarstein Hannibal - Hochtemperaturgrill,...
74 Bewertungen
Klarstein Hannibal - Hochtemperaturgrill,...
  • STARKE LEISTUNG: Ein Hochtemperaturgrill zur Zubereitung erlesener...
  • STRAHLUNGSWÄRME: Das Infrarot-Heizelement des Klarstein Hannibal...

Der Klarstein Hannibal gilt als eine elektrische Alternative zum Beefer. Aufgrund einer zuverlässigen Wärmeisolation und der sicheren Bauart, kann der Elektrogrill auf in Innenräumen benutzt werden.

Der Hochtemperaturgrill funktioniert mit Strom und weist eine Heizleistung von 2.200 Watt auf. Dadurch wird eine besonders intensive Strahlungswärme und Temperaturen von 850 Grad Celsius erreicht. Dank des doppelwandigen Gehäuses wird die Wärme gut speichert und verteilt. Mit Hilfe verschiedener Einschubhöhen liegt stets die ideale Temperatur an. Reguliert wird die Temperatur über den linken Drehregler. Der rechte Drehregler hingegen dient zur Einstellung des Timers. Alles in allem bietet diese Beefer-Alternative die besten Bedingungen für perfekte Grillergebnisse.

Die besten gusseisernen Pfannen als Alternative zu einem Oberhitzegrill

Uno Casa Gusseisen Bratpfannen Set - 2-teilig, 25 cm,...
1.557 Bewertungen
Uno Casa Gusseisen Bratpfannen Set - 2-teilig, 25 cm,...
  • 2️⃣ PERFEKTES 2er-SET - Warum eine, wenn Sie von Uno Casa auch zwei...
  • 🍳 ERGONOMISCHER GRIFF - Die beschichtete Pfanne ist selbst für den...

Bei diesem Artikel handelt es sich um ein zweiteiliges Bratpfannen Set aus gusseisen des Herstellers Uno Casa. Die beiden 25 und 30 Zentimeter großen Pfannen eignen sich für alle Wärmequellen. Sie können sowohl auf dem Herd, wie auch im Ofen, auf dem Lagerfeuer oder auf einem Hockerkocher genutzt werden.

Die gusseisernen Pfannen bieten eine hervorragende Wärmeverteilung, sodass Speise gleichmäßig gegart werden. Dank des massiven Materials Gusseisen wird die Wärme über längere Zeit erhalten.

Auch in Sachen Handhabung ist das Pfannenset vorne an. Beide Ausführungen enthalten ergonomische Griffe, mit denen die Pfanne ideal in der Hand liegt. Im Lieferumfang befinden sich neben den gusseisernen Pfannen ebenfalls zwei Griffabdeckungen, zwei Pfannenschaber und ein Rezeptbuch. Nach Erhalt musst du sie nur noch einbrennen, dann kann es losgehen mit leckeren Essenskreationen.

Der beste Gasgrill mit Keramikbrenner als Beefer-Alternative

Angebot
TAINO PLATINUM Gasgrill komplett Edelstahl Backburner...
41 Bewertungen
TAINO PLATINUM Gasgrill komplett Edelstahl Backburner...
  • TAINO PLATINUM 2+1 - Voll-Edelstahl (Anbauteile und Zierleisten aus...
  • Alle Hauptbrenner inkl. Piezozündung (Einhandzündung), stufenlos regelbar -...

Der TAINO Platinum 2 + 1 ist eine ideale Alternative zum Beefer. Der Gasgrill verfügt über zwei Hauptbrenner, sowie einen Keramikbrenner für heiße Temperaturen. Mit der Sear Zone kann man Temperaturen von 850 Grad Celsius erzielen. Die Brenner werden per Piezozündung gestartet und sind stufenlos regelbar.

Neben der scharfen Zubereitung von Steaks, kann der Taino Platinum auch indirekt Grillen. Dank der hohen Grillhaube wird eine gute Luftzirkulation im Inneren ermöglicht. Alles in allem handelt es sich um einen hochwertigen Gasgrill aus Edelstahl, der für ausgiebigen Grillspaß entwickelt wurde. Durch entsprechende Pflege und Wartung wird er dir lange bei Seite stehen.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Beefer-Alternative achten solltest

Was versteht man unter einem Beefer?

Beefer sind Hochleistungsgrills die mittels spezieller Infrarotbrenner heiße Temperaturen von 800 Grad Celsius und mehr erzeugen können. Neben dem Begriff Beefer, wird auch häufig die Bezeichnung Oberhitzegrill oder 800 Grad Grill verwendet. Eines der bekanntesten Beefer Grillgeräte ist der Beefer Original. Nach und nach haben sich zum original Beefer immer mehr Alternativen etabliert.

Dank der heißen Temperaturen, kann ein Steak in nur ein bis zwei Minuten gebrutzelt werden. Dabei wird es außen knusprig und bleibt innen schön zart und saftig. 

Im folgenden Video kannst du sehen wie ein Beefer funktioniert:

Welche Möglichkeiten gibt es einen Beefer zu kaufen?

Oberhitzegrills werden vor allem im Fachhandel, sowie in Baumärkten angeboten. Im Laden vor Ort profitierst du von einer umfassenden Beratung. Außerdem kannst du die Grillgeräte näher unter die Lupe nehmen. Selbst Discounter und Supermärkten bieten Beefer zu bestimmten Aktionswochen an.

Bedeutend größer ist das Angebot hingegen im Internet. Auf Plattformen wie Amazon kannst du den passenden Hochtemperaturgrill oder die perfekte Beefer Alternative kaufen. Dabei greifst du auf einzelne Bewertungen von Kunden zurück, die dir versteckte Details verraten. Mit wenigen Klicks schickst du deine Bestellung ab.

Am Anfang unserer Seite stellen wir ebenfalls einige 800 Grad Grills und Beefer Alternativen vor. Auch dort kannst du deine passende Grillmaschine nach Hause bestellen.

Wie schaut es mit der Haltbarkeit eines Beefers aus?

Beefer Grills versprechen nicht nur perfekte Steaks, sondern auch lange Haltbarkeit. Beim Original Beefer beträgt die Garantie übrigens drei Jahre. Bei vielen anderen Hochleistungsgrills greift das EU-Recht, also zwei Jahre Garantie. Mit entsprechender Pflege und Wartung hält ein Beefer allerdings deutlich länger.

Für welche Zwecke verwendet man einen Beefer?

Viele Grillfans nutzen einen Beefer, um perfekte Steaks zu grillen. Aufgrund der hohen Temperaturen von 800 Grad Celsius wird eine krosse Kruste mit einem leckeren Fleischgeschmack erzeugt. Dabei kann die Maillard Reaktion perfekt ablaufen.

beefer alternative steak

Die Perfektion eines Steaks lässt sich auch mit einigen Beefer-Alternativen erzielen.

Neben Fleisch, kann man mit einem Oberhitzegrill natürlich auch Fisch und Gemüse grillen. Auch Desserts gelingen ziemlich gut.

Nicht immer muss es der teure Original Beefer sein. Es gibt viele Alternativen am Markt. 

Welche Typen von Beefern gibt es?

Neben dem Beefer, gibt es eine große Auswahl an Hochleistungsgrills. Die einzelnen Grillmaschinen unterscheiden sich in Hersteller, Größe, Energiequelle, Leistung und Preis. Nachstehend möchten wir weitere Details erläutern:

Elektrische Hochleistungsgrills

Elektrische Oberhitzegrills benutzen Strom als Energiequelle. Der Vorteil dieser ist, dass sie auch in Wohnräumen mit ausreichend Sauerstoffzufuhr eingesetzt werden können. Somit kann man auch bei schlechtem Wetter grillen.

Etwas nachteilig ist hingegen die Leistung eines elektrischen Hochleistungsgrills. Im Gegensatz zu Gas, benötigen sie länger um auf Temperaturen zu kommen. Sie erreichen ebenfalls 800 Grad, allerdings nicht im gesamten Innenraum.

Oberhitzegrill mit Gas

Gewöhnliche Beefer funktionieren mit Gas. Aus diesem Grund dürfen sie nur im Freien betrieben werden. Auch wenn sie als recht wetterfest gelten, empfehlen wir den Betrieb eher bei schönem Wetter. Für den Betrieb mit Gas, solltest du über die passende Gasflasche verfügen. Außerdem gibt es einige Sicherheitsregeln zu beachten.

Original-Beefer

Beim Original Beefer handelt es sich um das original Made in Germany. In der Regel erfolgt die Zündung per Stabfeuerzeug oder auf Knopfdruck. Nach dem Start schaffen sie es in wenigen Minuten auf 800 Grad Celsius.

Original Beefer sind zwar nicht günstig, aber dennoch jeden Cent wert. Mittlerweile hat der Hersteller mehrere Beefer-Modelle im Verkauf.

800 Grad Grills anderer Hersteller

Neben dem original Hochtemperaturgrill von Beefer, gibt es weitere Alternativen. Je nach Vorlieben kannst du zwischen elektrischen und strombetriebenen Oberhitzegrills wählen. Bekannte Hersteller sind intergrill, Tepro, Beeftec und Activa.

Generell eignen sich Hochleitungsgrills nicht nur für die Zubereitung von Fleisch. Sie bereiten ebenfalls Fisch, Gemüse, Pizzen, Burger und Desserts hervorragend zu.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Michl 🇩🇪 (@bbq_and_sports)

Was zahlt man für einen Beefer?

Abgesehen vom recht teuren Original Beefer, der um die 700 Euro kostet, gibt es weitere günstige Beefer Alternativen. Je nach Leistung und Betriebsart, verlangen andere Hersteller zwischen 100 und 500 Euro für eine Beefer-Alternative. Für den gelegentlichen Einsatz zu Hause reicht sicherlich ein günstigeres Modell. Wer beruflich als Gastronom tätig ist, sollte natürlich einen besseren Oberhitzegrill setzen.

Welches Zubehör gibt es für Beefer Grills?

Pizzastein

Neben des klassischen Einsatzzwecks für Steaks, kann ein Beefer ebenfalls Pizzen zubereiten. Dafür benötigt man einen Pizzastein, der passgenau für das jeweilige Modell ist. Pizzasteine bestehen in der Regel aus Cordierit. Einige Modelle können ebenfalls aus Schamott- oder Speckstein gefertigt sein.

In der Regel sind Pizzasteine recht günstig zu haben. Für einen durchschnittliches Modell zahlt man zwischen 30 und 50 Euro.

Ein Pizzastein hilft die Feuchtigkeit aus dem Boden des Pizzateigs zu ziehen. Dadurch wird die Pizza schön kross und lecker. 

Achte beim Kauf auf Größe und Form. Neben runden Pizzasteinen, gibt es ebenfalls eckige Ausführungen. Letztere können in Oberhitzegrills verwendet werden. Für die Zubereitung einer Pizza legt man den Pizzastein in den noch kalten Hochleistungsgrill. Dann wird beides zusammen hochgeheizt. Nach einigen Minuten ist der Pizzastein aufgewärmt und einsatzbereit. Die vorbereitete Pizza benötigt etwa drei Minuten um fertig zu backen.

Salzstein

Neben der Verwendung eines Pizzastein, können ebenfalls Salzsteine in einem Beefer verwendet werden. Sie sind auch als Salzsteine bekannt. Entstanden sind sie durch das Zusammenpressen von Salzen. Ihre Farbe Rosa ähnelt des im Handel erhältlichen Himalaya Salz.

Beim Grillen mit einem Salzstein, nimmt das Grillgut die gesunden Mineralien auf. 

Der große Vorteil dieses Grillzubehörs ist, dass sie Wärme über sehr lange Zeit speichern und abgeben können. Außerdem erhält das Grillgut einen besonderen Geschmack während des Grillvorgangs. Mittlerweile sind Salzsteine in vielen Größen und Formen erhältlich. Beim Einsatz mit einem Oberhitzegrill sollte es eine rechteckige Form sein, die an die Grillfläche angepasst ist.

Für die Anwendung sollte ein Salzstein auf den kalten Grillrost aufgelegt und langsam hochgeheizt werden. Anschließend kann die Fläche wie ein herkömmlicher Grillrost genutzt werden. Besonders gut eignen sich die Salzplatte zum scharfen Anbraten. Neben Fleisch, gelingen ebenfalls Fisch und Seafood sehr gut. Während des Grillvorgangs nimmt das Grillgut die Salzmineralien auf. Beim Verzehr gelangen sie in den Körper und entfalten ihre gesunde Wirkung.

Welche Beefer Alternativen gibt es?

In den folgenden Abschnitten möchten wir dir einige Alternativen zum Beefer vorstellen. Je nach persönlichen Anforderungen, findest du sicherlich eine Lösung für deine Einsatzzwecke.

Zu den besten Beefer Alternativen gehören:

  • Oberhitzegrill
  • Keramikbrenner (Sizzle Zone) im Grill
  • Gusseiserne Pfanne

Welche Vorzüge und Nachteile die einzelnen Beefer Alternativen aufweisen, zeigen wir in den kommenden Absätzen.

Oberhitzegrill

Auch Oberhitzegrills sind Grills, die heiße Temperaturen von 800 Grad und mehr erreichen können. Von der Betriebsart unterscheidet sich die Gasvariante vom elektrischen Oberhitzegrill. Die elektrische Variante benötigt etwas länger beim Aufheizen.

Beide Ausführungen gelten als Alternativen zum Original-Beefer. Sie sind günstiger zu haben und damit für Grillfans mit kleinerem Budget geeignet. Nur weil sie preiswerter sind, bedeutet es nicht unbedingt, dass sie schlechter sind.

Keramikbrenner (Sizzle Zone) im Grill

Einige Gasgrills sind mit zusätzlichen Brenner ausgestattet. Es handelt sich dabei um:

  • Backburner
  • Seitenbrenner
  • Keramikbrenner

Für die Zubereitung von perfekten Steaks eignet sich besonders ein Keramikbrenner. Bei Napoleon Grills wird dieser auch als Sizzle Zone bezeichnet. Auch hier können Temperaturen von 800 Grad Celsius erreicht werden. So erreicht man beste Röstaromen und saftige Steaks. Neben den anderen bereits integrierten Brennern, kann man den Keramikbrenner nach Bedarf zu- oder abschalten.

Bei einigen Grills kann ein Keramikbrenner nachgerüstet werden.

Weiterhin gibt es Gasgrills die mit einem Backburner ausgestattet sind. Der Backburner sind an der Rückwand der Grillfläche. In Kombination mit einem Grillspieß kann Grillfleisch perfekte gebrutzelt werden. Magst du Hähnchen oder Kebabspieße, dann wirst du mit dieser Lösung sehr zufrieden sein. Nach Bedarf kann man mit einem Backburner auch prima indirekt Grillen.

Des Weiteren enthalten einige Gasgrills neben den Hauptbrennern einen zusätzlichen Seitenbrenner. Der Seitenbrenner dient als zusätzliche Kochstelle neben der Haupt Grillfläche. Dort können Beilagen oder Saucen gekocht oder warmgehalten werden.

Gusseiserne Pfanne

Wer nicht in einen Grill investieren möchte, kann auch auf eine gusseiserne Pfanne zurückgreifen. Auch so kann man das ganze Jahr über grillen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Pfannen sind sie massiver gefertigt. Außerdem haben sie den Vorteil, dass sie Wärme gut speichern und abgeben können. Nachteilig ist hingegen, dass sie länger erhitzen müssen. Wie auch bei Grillflächen aus Gusseisen, muss man diese Pfannen erst einbrennen. Die dabei entstehende Schutzschicht schützt das Material und verhindert das Ankleben von Grillgut.

Für das perfekte Steak in der Pfanne, heizt man diese zunächst gut auf. Dabei gibt man etwas Bratenöl ein und verteilt es. Anschließend brät man das Steak scharf auf einer Seite an. Je nach Dicke dauert dies etwa zwischen zwei und drei Minuten. Danach wird es einmal gewendet und fertig gebraten.

Ist die Zubereitung mit einem Beefer gesund?

Grundsätzlich ist eine gesunde Zubereitung mit dem Beefer. Jedoch hängt dies auch von den nachstehenden Punkten ab:

  • Welche Lebensmittel bereitest du mit dem Beefer zu?
  • Wie erfolgt die Zubereitung?
  • Womit grillst du?

Natürlich hängt es in erster Linie vom Nahrungsmittel selbst ab, ob es gesund ist oder nicht. Bei Fleisch kannst du darauf achten, ein besonders mageres Stück zu wählen. Allgemein wenig Fett ist in Geflügelfleisch enthalten. In Bio-Qualität musst du dir keine Sorgen machen. Noch gesünder ist natürlich Gemüse oder Fisch.

Bei der Zubereitung mit dem Oberhitzegrill musst du auf die Zubereitungszeit achten. Wenn das Grillgut verbrennt, ist es sicherlich nicht mehr gesund. Behalte deswegen dein Grillgut stets im Blick. In der Regel reicht eine Minute pro Seite bereits aus.

In der Regel ist ein Beefer in weniger als fünf Minuten einsatzbereit. 

Im Vergleich zu einem gewöhnlichen Grill, ist das Brutzeln mit einem Oberhitzegrill deutlich gesünder. Das beim Grillen austretende Fett wird nämlich in einer Auffangschale aufgefangen. Dies hat außerdem eine geringere Rauchentwicklung zur Folge.

Was kann man mit einem Beefer machen?

Keine Wurst so knusprig, kein Steak jemals zuvor so saftig. Dies hört man zumindest immer wieder im Bezug auf einen Oberhitzegrill. Dabei kann man bei 800 Grad noch andere Arten von Grillgut, als nur Fleisch brutzeln. Ebenfalls gelingen kulinarische Köstlichkeiten wie Gemüsespieße, Maiskolben, Meeresfrüchte und Zwiebelringe. Mit dem passenden Pizzastein wirst du selbst zum Pizzabäcker. Die Möglichkeiten erscheinen endlos.

alternative zum beefer

Es gibt einige Alternativen zum Original Beefer. In unserem Ratgeber stellen wir sie vor.

Welche Fleischstücke gelingen am besten im Beefer?

Generell kann ein Oberhitzegrill alle Arten von Fleisch zubereiten. Generell aber schmecken Stücke mit einem höheren Fettanteil besonders saftig. Das Fett schützt nicht nur vor dem Anbrennen, sondern sorgt für eine krosse Außenhaut. Viele Grillfans setzen auf die Klassiker Entrecote oder Dry Aged Beef. Aber auch Flanksteaks, Lomo Iberico und Roastbeef gelingen im Handumdrehen.

Nicht jedes Fleischstück muss bei 800 Grad Celsius gegrillt werden. Achte stets darauf die Temperatur anzupassen.

Natürlich kann man auch Schweinefleisch oder Geflügel zubereiten. Bei mageren Fleischstücken lohnt es sich etwas Öl aufzutragen. Dies sorgt für eine knusprige und geschmacksintensive Kruste. Übrigens kann das Fleisch auch vor dem Beefen gesalzen werden. Dies gilt auch als ein Geheimtipp für eine gleichmäßige Kruste.

Beefer-Rezepte

Wer sich etwas im Internet umschaut, stößt garantiert auf viele Beefer-Rezepte. Wie schon mehrmals erwähnt kann ein Oberhitzegrill nicht nur Fleisch, sondern auch Fisch, Gemüse und Pizzen grillen.

Flammkuchen im Oberhitzegrill

Nachstehend möchten wir dir ein Flammkuchenrezept zeigen. Natürlich ist dies ein bisschen aufwendiger, da der Teig nicht nur zubereitet, sondern auch ausgerollt werden muss. Aber der Aufwand lohnt sich, garantiert!

Folgende Zutaten benötigst du für das Flammkuchenrezept:

Für den Flammkuchenteig:

  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Eine Prise Salz
  • 100 ml Wasser
  • 1 bis 2 EL Olivenöl
  • Mehl zum Ausrollen

Für den Belag:

  • 100 g Schmand
  • 100 g Saure Sahne
  • 1 Bund Bärlauch
  • 10 Stangen grüner Spargel
  • 10 Scheiben Bacon
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Wir empfehlen außerdem ein Nudelholz, um den Teig besser ausrollen zu können. Mit den genannten Zutaten kann man etwa vier Flammkuchen zubereiten.

So gelingt die Zubereitung:

  • Zunächst müssen die Zutaten für den Teig miteinander vermischt werden. Dies geschieht mit einem Knethaken oder von Hand. Anschließend sollte der Teig eine Zeit lang ruhen.
  • In der Zwischenzeit kann man die Zutaten für den Belag vorbereiten. Dafür hackst du den Bärlauch fein und vermischt ihn mit dem Schmand und der sauren Sahne. Auf Wunsch kannst du hier etwas Salz und Pfeffer mit unterrühren.
  • Daraufhin schält und putzt man die Spargel.
  • Die Spargelstangen werden nun jeweils mit einer Scheibe Bacon umwickelt.
  • Nun kann man den Pizzastein in den kalten Hochleistungsgrill einlegen und das Gerät aufheizen.
  • Jetzt teilt man den Teig in vier Portionen aus und rollt ihn mit Hilfe eines Nudelholzes aus. Das Ausstreuen von Mehl verhindert das Ankleben des Teigs.
  • Die Mischung aus Schmand und Sahne wird nun gleichmäßig auf dem Belag verteilt.
  • Vor dem Einführen des rohen Flammkuchens stellt man den Oberhitzegrill auf niedrigste Stufe.
  • In weniger als einer Minute sollte der Flammkuchen knusprig braun und verzehrbereit sein.

Quelle: foodundco.de

flammkuchen

Flammkuchen ist eine wahre Delikatesse. Das Rezept gelingt nicht nur im Beefer.

Thunfischsteak im Beefer

Thunfisch enthält wenige Kalorien, wenig Fett und ist allgemein sehr gesund. Außerdem kann er auch bei einer Diät verspeist werden. Da auch die Zubereitung besonders einfach ist, möchten wir die einzelnen Schritte kurz erwähnen:

Folgende Zutaten werden benötigt:                       

  • Thunfischsteak
  • Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

So gelingt es:

  • Thunfischsteak abspülen und mit Küchenpapier abtupfen
  • Beefer in der Zwischenzeit auf maximale Temperatur aufheizen
  • Thunfisch auf das Grillrost geben und einschieben. Dabei etwa fünf Zentimeter Abstand vom Brenner halten.
  • Bei höchster Stufe etwa 90 Sekunden pro Seite grillen.
  • Anschließend lässt man das Steak für einige Zeit in der Fettauffangschale ruhen.
  • Vor dem Servieren gibt man Salz, Pfeffer und auf Wunsch etwas Zitrone hinzu.

Quelle: köstliche-rezepte.de

Im folgenden Video erhältst du ein paar Inspirationen für Grillbeilagen aus dem Beefer:

Für weitere Ideen und Rezepte, kannst du dir folgendes Beefer-Rezepte Buch kaufen:

Wissenswertes über Beefer Alternativen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie kann man einen Oberhitzegrill reinigen?

Viele Oberhitzegrills sind aus Edelstahl gefertigt. In vielen Fällen lassen sich einzelne Komponenten entnehmen und im Geschirrspüler reinigen. Besonders bei der Reinigung des Original-Beefers ist dies der Fall. Generell ist bei jedem Grillgerät eine Anleitung beiliegend. In diesen befinden sich Hinweise zur Reinigung und Pflege.

Die Grillfans des Youtube Kanals Sizzle Brothers zeigen dir wie man einen Beefer richtig reinigt:

Worauf sollte man achten, wenn man eine Beefer-Alternative kauft?

Generell solltest du dir Gedanken über den Einsatzzweck machen. Wie du weißt, sind Beefer-Alternativen deutlich günstigster als das Original.

Folgende Punkte helfen dir beim Vergleichen und Bewerten verschiedener Oberhitzegrills:

  • Preis
  • Einsatzbereich
  • Ausstattung
  • Betriebsart

Für Anfänger die sich austesten möchten, gibt es günstige Oberhitzegrills für wenig Geld. Etwa 150 bis 300 Euro reichen bereits für ein preiswertes Modell aus. Für Grillspaß und Unterhaltung mit Freunden benötigst du keinen hochwertigen Beefer.

Wenn du hingegen bereits Erfahrung hast und nach einer professionellen Lösung suchst, solltest du einen besseren Oberhitzegrill wählen. Für letztere zahlst du zwischen 500 und 1000 Euro. Große Beefer für den Gastrobetrieb sind sogar noch teurer.

Bezüglich der Ausstattung, kannst du auf die einzelnen Merkmale eines Grills achten. Mit einem optionalen Pizzastein gelingen leckere Pizzen und Panini Brötchen. Selbst das Brot backen ist dann mühelos möglich.

gemüse oberhitzegrill

Neben Fleisch, kann ein Hochtemperaturgrill auch Gemüse perfekt zubereiten. Hier: Auberginen mit Kräutern.

In Sachen Betriebsart wählst du zwischen elektrischen und gasbetriebenen Oberhitzegrills. Elektrische Modelle können bei guter Durchlüftung sogar in Innenräumen betrieben werden. Beefer mit Gas haben hingegen den Vorteil, dass sie schnell aufgeheizt sind. Allerdings ist ihr Betrieb nur im Freien erlaubt.

Möchtest du im Winter nicht auf leckere Steaks verzichten, kannst du ansonsten auf eine gusseiserne Pfanne setzen. Auch wenn man mit dieser nicht die gleichen Grillergebnisse erreicht, so ist sie dennoch eine Alternative zum Oberhitzegrill.

Wo kann man die passende Alternative zum Beefer kaufen?

Je nach Alternative zu einem Beefer, kannst du dich in Baumärkten, Gartencentern oder im Fachhandel für Grills umschauen. Insofern deine Wahl auf eine gusseiserne Pfanne fällt, so findest du diese in Küchengeschäften.

Definitiv hat der Kauf vor Ort einen großen Vorteil und zwar die Beratung. Außerdem kannst du verschiedene Modelle ansehen und miteinander vergleichen. Bei Gefallen kannst du deinen passenden Oberhitzegrill direkt kaufen.

Hingegen ist die Auswahl an Beefer-Alternativen im Internet oftmals günstiger. Per Mausklick durchstöberst du das Web, bis du das passende Modell gefunden hast. Die Lieferung erfolgt innerhalb von ein bis zwei Tagen bequem an deine Haustür.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Dieter Bsg (@brasi_bbq_und_mehr)

Wie schaut es mit der Haltbarkeit einer Beefer-Alternative aus?

Wie lange eine Beefer-Alternative hält, hängt von der Qualität, der Häufigkeit der Nutzung und von der Pflege ab. Insofern du dich für eine Alternative zum Beefer entscheidest, achte auf die Garantiebestimmungen des Gerätes. Generell aber verfügen alle Grillgeräten über mindestens zwei Jahre Gewährleistungspflicht nach europäischem Recht.

Insofern du dich gut um deinen Grill kümmerst, sollte dieser aber bedeutend länger halten.

Wie kann man eine Beefer-Alternative reinigen?

Die Reinigung einer Beefer-Alternative ist ähnlich wie beim gleichnamigen Gerät selbst. Oftmals können die Anbauteile in der Spülmaschine gereinigt werden, was bereits eine große Zeitersparnis ist. Mit Hilfe von optionalen Grillreinigern glänzt dein Oberhitzegrill schnell wieder.

Insofern du dich für eine Pfanne als Alternative entscheidest, so solltest du auch mit ihr sorgsam umgehen. Gusseisen muss zunächst eingebrannt werden, damit sich eine Schutzschicht (Patina) bildet. Diese schützt das Grillgut vor dem Ankleben.

Wichtig ist, dass du die Innenseite nicht mit spitzen Gegenständen berührst. Küchenutensilien aus Holz können hingegen problemlos genutzt werden. Renommierte Hersteller legen eine Anleitung bei, in denen du Hinweise zur Benutzung und Pflege erfährst.

Im nachstehenden Video erfährst du, wie man eine gusseiserne Pfanne reinigt:

Vorausgesetzt du besitzt einen Salzstein, so bedarf es ebenfalls einer speziellen Reinigung. Salzplatte dürfen nämlich nicht mit Wasser oder Spülmittel gereinigt werden.

Nach dem Einsatz muss ein Salzstein komplett abkühlen. Dies kann mehrere Stunden dauern. 

Anschließend kannst du den Salzstein mit einer weichen Bürste bearbeiten. Dies ist in der Regel ausreichend, um sämtliche Speisereste zu entfernen.

Ein Überblick über die Beefer Alternativen

In unserem Ratgeber sind wir bereits auf Oberhitzegrills, gusseiserne Pfanne, Salzsteine, Keramikbrenner und Pizzasteine eingegangen. Diese möchten wir nun noch einmal abschließend in einer Kurzübersicht präsentieren. Egal was dein Vorhaben ist, es gibt sicherlich eine passende und günstigere Alternative zum Beefer Original.

Die meisten Alternativen sind universal und für mehrere Zwecke einsetzbar.

AlternativeVorteileNachteile
Gusseiserne PfanneUniversal für viele Lebensmittel geeignet, hält die Wärme über lange ZeitMuss sorgsam behandelt werden
KeramikbrennerHochwertige Gasgrills sind mit einem Keramikbrenner ausgestattet, ideal für die Zubereitung perfekter Steaks, Nachrüstung oftmals möglichGrills sehr teuer in der Anschaffung, Nachrüstung nur bei manchen Modellen möglich
OberhitzegrillAlternative zu einem Original-BeeferKostspieliger als die anderen aufgeführten Alternativen, Gasbetrieb nur im Freien
PizzasteinEinsatz im Beefer, Grill oder Ofen. Für Pizzen, Panini, Brot und Gebäck. Kann lange die Wärme speichernMuss ziemlich lange aufheizen, Größe muss an Grill oder Backofen angepasst werden
SalzsteinNaturprodukt, preiswert in der Anschaffung, gibt leckeren Geschmack an das Grillgut abReinigung muss sehr sorgsam erfolgen

Wie du erkennen kannst, gibt es einige Beefer-Alternativen. Je nach deinen persönlichen Anforderungen und Vorlieben kannst du das ideale Modell wählen. Für wahre Steakfans ist ein Oberhitzegrill jedoch die beste Wahl.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://www.baconzumsteak.de/beefer-ofb-co-grundwissen-oberhitzegrill/
  • https://www.moms-blog.de/tepro-steakgrill-guenstige-beefer-alternative-beefmaker/
  • https://smoker-alarm.de/wegrill-inout-die-beefer-alternative/
  • https://meatmaniac.de/beefer-alternative/
  • https://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/episoden/thema-u-a-hochtemperaturgrillen-alternative-zum-beefer

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/steak-grillen-rind-fleisch-grill-988352/
  • https://pixabay.com/de/photos/grillfleisch-kochm%C3%BCtze-koch-bbq-3462813/
  • https://pixabay.com/de/photos/flammkuchen-tarte-traditionell-2264705/
  • https://pixabay.com/de/photos/auberginen-gebraten-gem%C3%BCse-joghurt-838314/
  • https://pixabay.com/de/photos/lebensmittel-fleisch-steak-rinder-3298381/

Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 02:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge