Skip to main content
elektrischer grillanzünder header

Elektrischer Grillanzünder: Test & Vergleich (04/2021) – der besten elektrischen Grillanzünder

Elektrische Grillanzünder werden eingesetzt um Kohle und Grillbriketts schnell und einfach zum Glühen zu bringen. Im Gegensatz zu den chemischen Alternativen, werden hier werden schlechte Gerüche, noch Rauch erzeugt. Auf dem Markt gibt es eine gute Auswahl an elektrischen Grillanzündern. Mit unserem elektrischen Grillanzünder Test 2020 möchten wir dir helfen, das für dich richtige Produkt zu finden. Wir erläutern die wichtigsten Kriterien, damit du dich im Produktedschungel zurecht findest.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Elektrische Grillanzünder sind handliche Produkte, die zum Anzünden eines Holzkohlegrills eingesetzt werden. Durch ihre spezielle Bauweise mit isoliertem Griff, reduziert man die Verbrennungsgefahr.
Im Gegensatz zu den herkömmlichen Anzündern, wird bei den elektrischen Modell Strom vorausgesetzt. Dafür kommt es zu keiner oder nur einer minimalen Rauchentwicklung beim Einsatz. In wenigen Minuten kannst du deine Kohle zum Glühen bringen.
Man unterscheidet zwischen zwei Arten an elektrischen Glühhilfen. Die eine Variante verfügt über einen Griff und eine Heizschlange. Die andere Variante sieht einem herkömmlichen Anzündkamin sehr ähnlich. Der Unterschied ist aber, die im unteren Teil verbaute Heizspirale.

Elektrische Grillanzünder im Test: Unser persönliches Ranking

Der beste elektrische Grillanzünder mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis

BBQ TIME 800 Watt elektrischer Grillanzünder...
141 Bewertungen
BBQ TIME 800 Watt elektrischer Grillanzünder...
  • Elektrischer Grillanzünder um Anzünden von Grillkohle, Holzkohle oder Briketts
  • ohne Chemikalien den Grill anzünden / Für sauberen und schnellen Grill-Genuss

Bei diesem Produkt BBQ Time handelt es sich um einen elektrischen Grillanzünder mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Das Gerät eignen sich zum Anzünden von Grillkohle, Holzkohle und Briketts. Dank der enthaltenen Leistung von 800 Watt kannst du deinen Grill einfach, sauber und effizient zum Glühen bringen.

Beim Einsatz entsteht lediglich eine minimale Rauchentwicklung, was einen großen Vorteil gegenüber chemischen Anzündern darstellt. Im Lieferumfang ist ebenfalls ein Abhühlgestell enthalten. 

Anmerkung der Redaktion: Bist du auf der Suche nach einem Schnäppchen, dann könnte dieses Modell das Richtige sein. Dank seiner 800 Watt ist es schnell einsatzbereit. In wenigen Minuten kannst du bereits das Grillen anfangen. Lediglich die Kabellänge von 1,20 Metern ist recht kurz ausgefallen. Abhilfe schafft ein Verlängerungskabel. 

Der beste elektrische Grillanzünder mit Halterung

Tristar Grillanzünder - Kohlegrillanzünder, 1,5 Meter...
150 Bewertungen
Tristar Grillanzünder - Kohlegrillanzünder, 1,5 Meter...
  • Schnelles und einfaches Anzünden Ihres Holzkohlegrills
  • Heizt Holzkohle und Brikettes innerhalb von 15 Minuten auf, sodass Sie schnell...

Der Tristar Grillanzünder BQ-2819 wird mit einer passenden Halterung ausgeliefert. Nach dem Einsatz kannst du ihn dort sicher ablegen. Das Gerät verfügt über eine Leistung von 800 Watt. Dies ist ausreichend, um die Holzkohle innerhalb von 15 Minuten durchgeglüht zu haben. Endlich ist das ewige Warten vorbei. Dank seiner kompakten Größe eignet er sich ideal für den Einsatz auf einem Campingplatz. 

Anmerkung der Redaktion: Der elektrische Grillanzünder von Tristar ist der ideale Begleiter für den Campingplatz. Er kann die Kohle schnell und sauber zum Glühen bringen. Durch die mitgelieferte Halterung kann er nach dem Einsatz ganz ungefährlich aufbewahrt werden. Ebenfalls bietet es sich an, ihn an die Wand zu montieren. Die Kabellänge beträgt standardmäßige 1,50 Meter. 

Der beste elektrische Grillanzünder mit Anzündkamin

Clatronic EGA 3662, Elektrischer Grillanzünder für...
223 Bewertungen
Clatronic EGA 3662, Elektrischer Grillanzünder für...
  • [SICHER & SCHNELL] — Innerhalb von nur ca. 10-20 Minuten entfachen Sie mit dem...
  • [SAUBER] — Besonders punktet das Gerät mit keiner Geruchsbildung bei...

Dieses Modell von Clatronic punktet mit einem Anzündkamin einschließlich integrierter Heizspirale. Der elektrische Grillanzünder ermöglicht dir Holzkohle innerhalb von nur 10 bis 20 Minuten zum Glühen zu bringen. So musst du nicht ewig auf dein Grillgut warten. Von Vorteil ist auch, dass beim Anzünden keine Rauchentwicklung entsteht. 

Ebenfalls ist der Vorgang frei von Chemikalien. Der Griff ist wärmeisoliert, wodurch die Anwendung sicher und effizient abläuft. Dank der großen Öffnung kann der Anzündkamin nicht nur schnell befüllt, sondern auch entleert werden. Außerdem ist die Reinigung so eine Leichtigkeit. 

Anmerkung der Redaktion: Dieser elektrischer Grillanzünder eignet sich für alle, die schnell und sicher Grillen möchten. Der Anzündkamin verfügt über einen wärmeisolierten Griff inklusive Hitzeschutzschild, wodurch keinerlei Gefahr entsteht. Durch die besondere Bauart, reicht hier eine Leistung von 600 Watt vollkommen aus. 

Der beste elektrische Grillanzünder mit Heißluft

Angebot
Looflighter Elektrogrill- und Herd-Feuerzeug
115 Bewertungen
Looflighter Elektrogrill- und Herd-Feuerzeug
  • elektrischer Grillanzünder
  • perfekte Glut in 60 Sekunden

Der elektrischer Grillanzünder von Looftlighter funktioniert mittels Heißluft. Das Gerät bietet eine immense Leistung von 1800 Watt, wodurch die Glut bereits nach 60 Sekunden glüht. Im Gegensatz zu anderen Modellen, wird dieser Grillanzünder nicht unter die Glut gelegt. Man setzt ihn ein wie einen herkömmlichen Fön. 

Das Heißluftgerät erwärmt schließlich die im Grill eingefüllte Kohle und bringt sie zum Glühen. Durch die Länge von 45 Zentimetern kann eine große Fläche erwärmt werden. Das Gewicht beläuft sich auf 880 Gramm. 

Anmerkung der Redaktion: Wenn es noch schneller gehen muss, bist du mit dem Looftlighter genau richtig. Laut Angaben des Herstellers, glüht die Glut bereits in 60 Sekunden. Zudem ist die Kabellänge mit drei Metern sehr benutzerfreundlich. 

Der beste elektrische Grillanzünder mit kraftvollen 1500 Watt

Elektrischer Grillanzünder BBQ 1500 W
155 Bewertungen
Elektrischer Grillanzünder BBQ 1500 W
  • Farbe des Griffs: Schwarz
  • Material: Edelstahl mit Kunststoffgriff

Der elektrische Grillanzünder von vidaXL weist eine Leistung von 1500 Watt auf. Das Gerät heizt schnell hoch und verfügt über einen An/Aus-Schalter. Sein Aufbau ist wie der eines klassischen Grillanzünders. Er verfügt über eine Heizspirale mit drei Filamenten, sowie einem wärmedämmenden Griff und einem Stromkabel.

Wie bei allen anderen elektrischen Grillanzündern, hält sich auch hier die Rauchentwicklung in Grenzen. Zudem entstehen keine unangenehmen Gerüche beim Zünden des Grills. Zur Kabellänge konnten wir keine genauen Angaben finden. Es erscheint wie bei allen elektrischen Grillanzündern recht kurz. 

Anmerkung der Redaktion: Der elektrische Grillanzünder von vidaXL bringt deine Kohlen binnen Minuten zum Glühen. Suchst du nach einem leistungsstarken Gerät zum günstigen Preis, ist dies hier dein Modell. Durch den verbauten Ein/Ausschalter bleibst du Herr der Lage und kontrollierst die Zündung. 

Der beste elektrische Grillanzünder als Heißluftpistole

Angebot
Steinel Grilly Billy 2.0 mit Heißluftpistole HL 1400...
63 Bewertungen
Steinel Grilly Billy 2.0 mit Heißluftpistole HL 1400...
  • Die perfekte Glut in unter zwei Minuten - komplett ohne Chemie. Das verlängerte...
  • Kraftvolles Heißluftgerät mit 1400 Watt, zwei wählbare Temperaturstufen...

Beim Steinel Grilly Billy 2.0 handelt es sich um einen elektrischen Grillanzünder als Heißluftpistole. Dank der anliegenden 1400 Watt und zwei Temperaturstufen (300 und 500 Grad Celsius) erhältst du die perfekte Glut in unter zwei Minuten. Die heiße Luft entweicht über ein verlängertes Ausblasrohr, wodurch ein sicheres Zünden gewährleistet ist. Zudem kannst du die Luftmenge in zwei Stufen einstellen.

Das Gerät wiegt gerade einmal 550 Gramm. In Verbindung mit dem ergonomischen Handgriff wird ermüdungsfreies Arbeiten mit einer Hand gewährleistet. Neben dem Anzünden deines Grills, kannst du die Heißluftpistole auch für andere Zwecke einsetzen. Durch die heiße Luft wird ebenfalls dein Grillrost schnell wieder sauber.

Anmerkung der Redaktion: Die Heißluftpistole von Steinel eignet sich für alle, die ihre Kohle schnell und unkompliziert zum Glühen bringen möchten. In Sachen Benutzerfreundlichkeit hat der Hersteller mitgedacht. Das Gerät verfügt nämlich über einen ergonomischen Handgriff. Außerdem ist das Kabel mit drei Metern außergewöhnlich lang. Auf Wunsch kannst du das Heißluftgerät auch für andere Zwecke einsetzen. 

Elektrische Grillanzünder bei Stiftung Warentest

Laut unserer Recherche konnten wir bei Stiftung Warentest (www.test.de) einen elektrischen Grillanzünder Test finden. Allerdings wurde der Test bereits im Jahre 2013 veröffentlich und ist damit veraltet. Wir haben daher Informationen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren elektrischen Grillanzünder finden konnten zusammengetragen und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns elektrische Grillanzünder Vergleichsseiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

https://www.test.de/Grillanzuender-Zwei-sind-gut-sieben-mangelhaft-4533181-0/

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines elektrischen Grillanzünders achten solltest

Was ist ein elektrischer Grillanzünder?

Ein elektrischer Grillanzünder dient zum einfachen und bequemen Entfachen von Holzkohle oder Grillkohle. Das Gerät muss lediglich mit dem Stromnetz verbunden werden, der Rest ist simpel. Im Gegensatz zum manuellen Anzünden spart man hier nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Ein elektrischer Grillanzünder ist mittels drei Komponenten aufgebaut. Neben der Heizschlange und dem Griff, ist natürlich auch ein Stromkabel integriert. Weiterhin gibt es Modelle, die wie ein gewöhnlicher Anzündkamin erscheinen. Allerdings werden Letztere auch mit elektrischem Strom betrieben. 

elektrischer grillanzünder test

Mit einem elektrischen Grillanzünder kannst du Holzkohle schnell und gefahrlos entfachen.

Neben der Zeitersparnis, verzichtet man beim Einsatz eines elektrischen Grillanzünders auch auf jegliche Chemie. Brennpasten, Gele, Papiere, alte Zeitungen oder chemische Grillanzünder werden bewusst vermieden. Zwar ist es mit diesen Anzündern auch möglich einen Grill zu starten, allerdings ist der Vorgang mit Rauchentwicklung verbunden. Außerdem ist bei schlechten Witterungsbedingungen das Starten des Grills nicht immer gewährleistet. Dagegen können Gasgrills, sowie Elektrogrills auch bei windigem Wetter betrieben werden. 

Ein elektrischer Grillanzünder sorgt dafür, dass dein Holzkohlegrill ohne unangenehme Gerüche, Rauch und Chemie gestartet wird. Zudem ist der Vorgang so einfach, dass er selbst von Neulingen durchgeführt werden kann. 

Wie funktioniert ein elektrischer Grillanzünder und worin liegen seine Vorzüge und Nachteile?

Die Handhabung eines elektrischen Grillanzünders ist nicht nur zeitsparend, sondern auch sehr effektiv. Aus diesem Grund werden die Geräte von immer mehr Grillfans eingesetzt. Zum Starten des Grills, legt man den Grillanzünder unter die Kohle und startet ihn. Bereits nach wenigen Minuten fängt die Holzkohle zu Glühen an. Sobald sie eine graue Farbe aufweist, kann das Grillen beginnen. 

Die Bedienung und Handhabung eines elektrischen Grillanzünders ist simpel. Das Gerät muss lediglich unter die Holzkohle gelegt werden. Nach dem Starten fängt die Kohle binnen weniger Minuten zu Glühen an.  

Die meisten elektrischen Grillanzünder sind sehr ähnlich aufgebaut. Die verbaute Heizspirale erhitzt sich und sorgt für ein schnelles Glühen der Grillbriketts und Kohle. Der größte Vorteil hierbei ist, dass keinerlei Chemie zum Einsatz kommt.

Außerdem bleibt es bei einer minimalen Geruchs- und Rauchbelästigung. Gewöhnliche Anzünder sorgen für starke Rauchschwaden beim Starten eines Grills. Neben den überzeugenden Vorteilen, weist ein elektrischer Grillanzünder auch wenige Nachteile auf. 

grillanzünder gefahrlos

Mit dem passenden Grillanzünder kannst du deinen Grill ohne Geruchs- und Rauchentwicklung zünden.

Im Folgenden erfährst du die Vorzüge und Nachteile kompakt zusammengefasst. Dadurch erhältst du einen schnellen Überblick über das Produkt. 

Vorteile

  • Grill ohne chemische Mittel starten
  • Einfache Handhabung
  • Glut entwickelt sich gleichmäßiger
  • Keine Geruchsbelästigung
  • Nur minimaler Rauch beim Starten

Nachteile

  • Benötigt Strom
  • Es besteht die Gefahr des Verbrennens

Wie viel muss man für einen elektrischen Grillanzünder bezahlen?

Allgemein sind elektrische Grillanzünder recht günstig zu haben. Zwischen den einzelnen Modellen besteht kein großer Preisunterschied. Ob du zur einen oder zur anderen Variante greifst, bleibt dir überlassen. Wenn du häufig grillst, solltest du womöglich in ein besseres Produkt investieren. 

Nachstehend findest du zwei verschiedene Arten an elektrischen Grillanzündern, sowie ihre Anschaffungskosten. So weißt du beim Kauf in etwa, was auf dich zukommt. 

TypPreisspanne
Klassische elektrische Grillanzünder15 - 25 Euro
Elektrischer Grillanzünder mit Anzündkamin20 - 35 Euro

Wie du erkennen kannst, sind beide Arten von Grillanzünder recht günstig. Die zweite Variante ist etwas teurer, aber auch praktischer einzusetzen. 

Wo kann man einen passenden elektrischen Grillanzünder kaufen?

Elektrische Grillanzünder werden in Geschäften für Grillzubehör, sowie in Baumärkten angeboten. Des Weiteren findest du eine gute Auswahl an Produkten im Internet. Dort kannst du dir den passenden elektrischen Grillanzünder aussuchen und nach Hause bestellen. Anhand der abgegebenen Kundenbewertungen weißt du stets wie es um ein Produkt steht. 

Am besten schaust du dich in folgenden Shops nach einem elektrischen Grillanzünder um:

  • Amazon
  • Bauhaus
  • Ebay
  • Hagebau
  • Hornbach
  • Obi
  • Otto
  • Real

Am Anfang unseres Ratgebers stellen wir ebenfalls einige elektrische Grillanzünder vor. Durch Anklicken eines Artikels wirst du zu Amazon weitergeleitet. Dort erhältst du weitere Informationen und kannst auf reale Kundenrezensionen zurückgreifen. Auf Wunsch bestellt du das Produkt direkt nach Hause. 

Gibt es Alternativen zu einem elektrischen Grillanzünder?

Wie schon zuvor erwähnt, gibt es eine ganze Palette an Alternativen zu einem elektrischen Grillanzünder. Allerdings ist es so, dass die meisten chemisch sind und eine starke Geruchsentwicklung mit sich ziehen.

In der folgenden Tabelle möchten wir kurz auf die Alternativen und ihre Funktion eingehen:

AlternativeDefinition
Chemische GrillanzünderDiese Art von Grillanzünder liegen meist in flüssiger oder gelartiger Form vor. Oftmals sind sie mit Petroleum getränkt, was den Zündvorgang erleichtern soll. Dadurch entstehen aber schlechte Gerüche, sowie eine starke Geruchsentwicklung.
AnzündkaminAnzündkamine werden in zylindrischer Form gebaut. Das Innere wird mit Holzkohle, sowie mit Grillzündwürfeln befüllt. Durch die gute Verteilung entfacht die Grillkohle auf einfache Weise. Nach wenigen Minuten kann die glühende Kohle in den Grill geleert werden.
HeißluftgebläseDurch die entstehende Hitze des Heißluftgebläses fängt die Kohle schnell zu Glühen an. Sie funktionieren ähnlich wie Heißluftföns.

Wie du siehst, handelt es sich um wahre Alternativen. Du musst selbst wissen, ob dir das geruch-, und rauchlose Zünden wichtig ist. Falls ja, führt kein Weg am elektrischen Grillanzünder vorbei. 

kokoskohle header

Kokoskohle: Test & Vergleich (04/2021) der besten Kokoskohle

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kokoskohle Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommene Kokoskohlen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten elektrischen Grillanzünder passt am besten zu Dir?

In unserem Ratgeber unterscheiden wir zwischen zwei verschiedenen Typen an elektrischen Grillanzündern. Beide weisen diverse Vorzüge und Nachteile auf, die wir kurz nennen möchten. In der folgenden Kurzübersicht erhältst du einen schnellen Einblick in beide Arten: 

TypVorteileNachteile
Klassischer elektrische GrillanzünderOhne Chemie, keine Geruchsbildung, einfach zu handhaben, In wenigen Minuten ist die Kohle einsatzbereitStrom als Voraussetzung, Verbrennungsgefahr
Elektrischer Grillanzünder mit AnzündkaminWenig Rauchentwicklung, Anzündkamin erhält die Wärme der glühenden Kohle Verbrennungsgefahr

Auch wenn beide Produkte unterschiedlich aufgebaut sind, ist die Wirkung die Gleiche. 

Der klassische elektrische Grillanzünder besteht aus drei Bauteilen: Stromkabel, Heizspirale, Griff. Der Strom fließt in die Heizschlange und erzeugt einen Widerstand, wodurch er in Wärme umgewandelt wird. Die Heizspirale wird zum Glühen gebracht und erhitzt die darauf liegenden Kohlen. 

kohle

Bis die Kohle glüht dauert es gerade einmal 10 bis 20 Minuten.

Ein elektrischer Grillanzünder mit Anzündkamin ist dagegen etwas anders aufgebaut, erzielt aber das gleiche Ergebnis. In einem zylindrischen Gefäß ist die Heizschlange am Boden verbaut. Darüber füllt man die Holzkohle auf. Auch hier wird die Heizspirale durch Strom erhitzt und bringt die Kohle zum glühen. Danach leert man den Inhalt in den Grill und kann mit dem Grillen anfangen. Ob du das ein oder andere Produkt lieber magst, hängt von dir selbst ab. Generell sind beide Geräte recht einfach zu bedienen. 

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Ebbings BBQ (@ebbings_bbq)

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen elektrischen Grillanzünder miteinander vergleichen?

Auch wenn es nur zwei unterschiedliche Arten an Grillanzündern gibt, musst du dich zwischen vielen Modellen entscheiden. Bei der großen Auswahl, kann dies oftmals keine leichte Sache sein. Aus diesem Grund haben wir verschiedene Kriterien recherchiert, die dir bei der Auswahl des elektrischen Grillanzünders behilflich sein könnten. 

Am besten achtest du auf folgende Faktoren:

  • Gewicht
  • Länge / Kabel
  • Leistung
  • Isolierter Griff und Abstellhilfe

Nachstehend gehen wir näher auf die einzelnen Punkte ein. Schlussendlich kannst du selbst entscheiden, ob dir ein Produkt zusagt oder nicht. 

Gewicht

Grundsätzlich wiegen elektrische Grillanzünder zwischen 500 und 1.000 Gramm. Die meisten Modelle bewegen sich knapp unter 1.000 Gramm. Natürlich gibt es auch Abweichungen nach oben oder nach unten. Generell bewegen wir uns in einem Bereich, der locker handelbar ist. Somit gelten elektrische Grillanzünder als alltagstauglich. Etwas schwerer sind Modelle mit integriertem Heißluftgebläse

Länge / Kabel

Unterschiede gibt es auch was die Länge eines elektrischen Grillanzünders anbelangt. Viele Modelle sind zwischen 45 und 50 Zentimetern lang. Allerdings gibt es auch einige Varianten, die nur 25 Zentimeter lang sind. 

Die meisten elektrischen Grillanzünder weisen eine Länge von 45 bis 50 Zentimetern auf. 

Je kompakter der Grillanzünder, desto einfacher ist es ihn unterwegs einzusetzen. Für die Mitnahme auf den Campingplatz oder in den Urlaub ist ein kleineres Modell vorzuziehen. 

Die Kabellänge ist bei den meisten elektrischen Grillanzündern etwa 1,50 Meter lang. Es handelt sich dabei um eine Standardlänge, die oftmals zu kurz ist. Mit einem Verlängerungskabel kann man dem entgegenwirken. 

Leistung

Die meisten elektrischen Grillanzünder weisen eine Leistung zwischen 500 und 800 Watt auf. Dies ist vollkommen ausreichend für kleine und mittelgroße Grills. Geräte mit integriertem Heißluftgebläse erreichen oftmals sogar bis zu 2.000 Watt. 

Die meisten elektrischen Grillanzünder haben eine Leistung zwischen 500 und 800 Watt. Für gewöhnliche Grills ist dies ausreichend. 

Achte beim Kauf darauf, dass die Produkte entsprechend geprüft sind. Ein aufgedrucktes CE Zeichen sorgt für Vertrauen bei elektrischen Geräten. 

Isolierter Griff und Abstellhilfe

Elektrische Grillanzünder werden heiß und stellen eine Gefahrenquelle dar, zumindest wenn der Griff nicht richtig isoliert ist. Achte beim Kauf unbedingt auf dieses kleine, aber feine Detail. Von Vorteil ist eine integrierte Abstellhilfe. So kann der Anzünder nach dem Einsatz in Ruhe abkühlen. 

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://handwerkerblog.net/239/grillanzuender-bzw-grillkohlen-grillbriketts-anzuenden
  • https://www.grillportal.com/grilltipps/elektrisch.html
  • https://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/essen-trinken/grillen-bbq/tipps/elektrischer-grillanzuender-praktisch-und-sicher
  • https://www.chefkoch.de/forum/2,21,488684/elektrischer-Grillanzuender.html
  • https://bbqpit.de/looftlighter-grillanzuender/

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/kohle-grillparty-grillen-grill-893208/
  • https://pixabay.com/de/photos/grillen-grill-steak-fleisch-sommer-2349119/
  • https://pixabay.com/de/photos/grill-fleisch-grillen-lebensmittel-3580203/
  • https://pixabay.com/de/photos/chorizo-bbq-grillen-lebensmittel-2520109/

Letzte Aktualisierung am 18.04.2021 um 12:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge