Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Grillbriketts Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Grillbriketts. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeigneten Grillbriketts zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtigen Grillbriketts zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  • Grillbriketts werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Je nach Art, ist die Brenndauer kürzer oder länger. Im Gegensatz zu Holzkohle benötigen sie aber etwas länger zum Anheizen. 
  • Besonders umweltfreundlich sind Briketts aus Kokosschalen oder Olivenkernen. Beides sind Abfallprodukte, die sonst entsorgt werden würden. Außerdem wird nicht unnötig Wald abgeholzt. 
  • Qualitativ hochwertige Grillbriketts sind geruchs- und geschmacksneutral. Außerdem hält sich die Rauchentwicklung stark in Grenzen. Letzteres dient vor allem bei empfindlichen Nachbarn.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Grillbriketts

Platz 1: Grill Republic Kokos Briketts Grillbriketts

Angebot
Grill Republic Kokos Briketts Grillbriketts Kokoskohlen...
38 Bewertungen
Grill Republic Kokos Briketts Grillbriketts Kokoskohlen...
  • EXTRA HEISSE UND LANG ANHALTENDE GLUT DURCH COCOS-POWER - Kokosnussschalen...
  • BESSERES GRILLERGEBNIS - Welcher Grill-Fan kenn das nicht? Das Steak hat außen...

Die Grill Republic Grillbriketts wurden aus umfreundlichen Kokosschalen hergestellt. Es handelt sich dabei um ein 100 prozentiges Recyclingprodukt, welches nachhaltig ist. Dank der höheren Dichte brennen diese 3 Mal länger als herkömmliche Holzkohle. Dadurch reduziert sich der Verbrauch. Zudem musst du während des Grillvorgangs weniger Grillbriketts nachlegen. 

Laut Aussagen des Herstellers hält sich die Rauchentwicklung beim Grillen in Grenzen. Weiterhin bleibt bei den Grill Republic Grillbriketts weniger Asche zurück. Die Grillbriketts sind universell einsetzbar, egal ob du einen Kugel-, Stand,- oder Webergrill besitzt. Im Lieferumfang sind 17 Kilogramm an Grillbriketts enthalten.

So sind die Kundenbewertungen
Mit 91 Prozent an positiven Bewertungen sind die Kunden ebenso ganz zufrieden mit den Grill Republic Kokos Grillbriketts. Die meisten Käufer erwähnten vor allem den sparsamen Verbrauch bei geringer Rauchentwicklung. Das Anzünden ginge problemlos und schnell von der Hand. Zudem würde man mit den Grill Republic Kokos Grillbriketts hohe Temperaturen beim Grillen erzielen. Auch wären die Briketts würde das Low & Slow Garen geeignet, merkte ein Kunde an.

Nur 9 Prozent der Käufer hat das Produkt negativ bewertet. Einige Kunden beschweren sich über die zu geringer Brenndauer. Zudem würde die Bezeichnung rauchfrei nicht der Wahrheit entsprechen.

FAQ
Kann ich diese Kohle für den Minion Ring verwenden?

Ja, die Briketts können auch für den Minion Ring verwendet werden. Diese Methode setzt jedoch einige Erfahrung voraus um die geeignete Brenndauer und -Temperatur zu erreichen. 

Weicht der Geschmack auch bei einem offenem Grill ab? Geht das krass in Richtung Kokos?

Nein. Absolut neutral. Handelt sich doch um Holzkohle.

 

Platz 2: Holzkohlewerk Lüneburg Kokos Grillbriketts 

Holzkohlewerk Lüneburg 6kg Kokos Grillketts Premium...
83 Bewertungen
Holzkohlewerk Lüneburg 6kg Kokos Grillketts Premium...
  • LANG ANHALTENDE GLUT - Cocos Grillbriketts brennen bis zu 3x länger als...
  • RAUCHARM - Kokosnuss Briketts sorgen für unbeschwerte Grillfreue durch extra...

Der Hersteller Holzkohlewerk Lüneburg verspricht mit seinen Kokos Grillbriketts eine bis zu 3 Mal längere Brenndauer. Im Lieferumfang sind 6 Kilogramm enthalten die du in allen Grilltypen einsetzen kannst. Besonders geeignet sind die Grillbriketts für den Dutch Oven, im Smoker oder Kugelgrill.

Zudem glühen sie heißer als herkömmlicher Holzkohle Briketts. Die Kokos Grillbriketts bestehen zu 100 Prozent aus nachwachsenden Natur-Rohstoffen und sind somit außerdem sehr umweltfreundlich. Dank des speziellen Herstellverfahrens aus Kokosschalen ist die Rauchentwicklung beim Grillen sehr gering. Dies freut nicht nur deine Nachbarn, sondern auch deine eingeladenen Gäste. Weiterhin verbrennt die Kokoskohle äußerst sauber, sodass nur wenig Asche-Rückstände übrig bleiben. 

So sind die Kundenbewertungen
Auf Amazon wurden die Kokos Grillbriketts des Holzkohlewerk Lüneburgs mit 74 Prozent recht positiv bewertet. Die Kunden freuen sich über die recht lange Brenndauer von zwei bis drei Stunden. Außerdem würde man auch mit wenig Grillbriketts hohe Temperaturen erzielen können. Zudem verbrenne sie sehr rußarm, merkte ein Kunde an. 

Leider sind auch 26 Prozent der Bewertungen negativer Art. Bei einigen Kunden kamen die Grillbriketts bereits zerbrochen an. Negative Kommentare gibt es auch zu berichten, was das Halten der Temperatur anbelange. Einige Käufer beschwerten sich auch über die zu kurze Brenndauer. 

FAQ
Kann die Kohle mit einem Feuerzeug entzündet werden? Wie lange dauert es, bis man grillen kann?

Nur mit einem Feuerzeug wird das ein schwieriges Unterfangen. Man benötigt mindestens Grillanzünder, am besten aber noch einen Anzündkamin. Nach ca 10 Minuten kann man Grillen, die Briketts entwickeln sehr hohe Temperaturen und halten bis zu 2,5 h lang. 

Hallo, wenn Lotusgrill, sind die Briketts denn klein, damit sie in den Behälter passen?

Die Größe der Cocos-Grillketts ist perfekt geeignet, um damit den Lotus-Grill zu befeuern. Es passen ca. 15 Briketts rein. Ein Beutel reicht somit für ca. 8 – 10 Mal.

Kann man diese Kohle für Innen nutzen?

Nein, das kann man nicht. Diese Kohle qualmt einfach nur wesentlich weniger, als herkömmliche.

 

Platz 3: L.A. Garden Briketts Premium-Buchenholzkohlebriketts

L.A. Garden Briketts Premium-Buchenholzkohlebriketts 5...
5 Bewertungen
L.A. Garden Briketts Premium-Buchenholzkohlebriketts 5...
  • Premium-Buchenholzkohle-Briketts im 5kg Sack – Höchste Qualität 100% aus...
  • Profi Hartholzkohle-Brikett - besonders lange Brenndauer mit einem hohen...

Wie der Name des Artikels bereits verrät, sind die L.A. Garden Grillbriketts aus Buchenholz hergestellt. Mittels regelmäßiger Laboruntersuchungen verspricht der Hersteller beste Qualität. Die Testergebnisse stellen sicher, dass die Grillbriketts frei von Öl und Teer sind. 

Das Anzünden der L.A. Garden Grillbriketts erfolgt auf einfache Weise in etwa 10 Minuten. Durch den hohen Anteil an Kohlenstoff erfolgt die Verbrennung der Buchenholz-Briketts gleichmäßig und nahezu rauchfrei. Die Grillbriketts können in herkömmlichen Holzkohlegrills, sowie auch in Tischgrills verwendet werden. Du kannst sie für das direkte, wie auch für das indirekte Grillen einsetzen. Im Lieferumfang sind 5 Kilogramm enthalten. 

So sind die Kundenbewertungen
Die L.A. Garden Grillbriketts haben 67 Prozent an positiven Bewertungen auf Amazon eingefahren. Die Kunden freuen sich über den schnellen Anzündvorgang, sowie die anschließend recht lange Brenndauer. Das Preis-/Leistungsverhältnis wäre unschlagbar. 

33 Prozent der Meinungen waren leider negativer Art. Ein Kunde meinte, dass bei Anlieferung der Grillbriketts bereits viele Stücke zerbröselt waren. Ebenso hatte er Probleme beim Betreiben der Briketts in einem Dutch-Oven.

FAQ
Leider konnten wir keine Fragen oder Antworten zum Artikel finden.
 

Platz 4: OlioBric Grillbriketts aus Olivenkernen

OlioBric Grillbriketts aus Olivenkernen, 12kg Ohne...
42 Bewertungen
OlioBric Grillbriketts aus Olivenkernen, 12kg Ohne...
  • UMWELTFREUNDLICHE GRILLKOHLE: OlioBrics bestehen vollständig aus recycelter...
  • ZERTIFIZIERTES PRODUKT: EMAS-Zertifizierung | EU-Patentiertes Verfahren |...

Die OlioBric Grillbriketts sind aus recycelter Biomasse durch einen Familienbetrieb in Griechenland hergestellt. Zur Fertigung werden verkokte Olivenkerne mit veganer Stärke und Wasser zugesetzt. Somit muss kein einziger Baum für die Grillbriketts gefällt werden. Die OlioBric Grillbriketts sind zudem einzigartig im deutschen Bio-Handel. 

Sie glänzen außerdem mit einer hohen Brenndauer. Zudem können sie höhere Temperaturen als normale Holzkohle erzeugen. Beim Abbrennen entsteht keinerlei Funkenflug und nur wenig Rauch. Damit sind sie auch für das Grillen auf dem Balkon geeignet. Im Lieferumfang sind 4x 3 Kilogramm Beutel enthalten. 

So sind die Kundenbewertungen
Die OlioBric Grillbriketts aus Olivenkernen wurden auf Amazon mit 94 Prozent positiv bewertet. Das Anzünden würde sehr einfach von Hand gehen. Zudem wären die Grillbriketts sehr ergiebig. Die Hitze würde sehr lange aufrecht erhalten bleiben. Außerdem würde es keinerlei Rauch oder Gestank geben. Das Abbrennen erfolge sehr gleichmäßig. Weiterhin bliebe nur wenig Asche zurück. 

6 Prozent der Meinungen waren leider negativer Art. Laut einem Kunden würden sie zu schnell an Hitze verlieren.

FAQ
Leider konnte wir keine Fragen oder Antworten zum Artikel finden.
 

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Grillbriketts achten solltest

Was versteht man unter Grillbriketts?

Grillbriketts werden aus Holzkohlestaub und kleinen Holzkohlestücken hergestellt. Im Gegensatz zur herkömmlichen Holzkohle, ist die Brenndauer von Grillbriketts höher. Im Normalfall glühen sie bis zu drei Stunden. Selbst das Halten von niedrigen Temperaturen ist mit Grillbriketts locker machbar. Zur Herstellung wird die Kohle mit organischer Stärke als Bindemittel unter hohem Druck in einem luftdichten Raum verpresst. So erhalten sie eine gleichmäßige Form. 

grillbriketts test

Für wen eignen sich Grillbriketts?

Grillbriketts eignen sich besonders bei Grillgut welches lange Zeit gegart werden muss. Aufgrund der gleichen Form, können sie auch gleichmäßig im Grill verteilt werden. Dadurch wird wiederum eine gleichmäßige Wärmeverteilung ermöglicht. Zudem sind sie dichter und nehmen nicht so schnell Feuchtigkeit auf. Größere Fleischbraten oder Spare Ribs gelingen mit Grillbriketts so besser, als mit Kohle. Allerdings möchten wir hinzufügen, dass Grillbriketts schwerer zu entzünden sind. Das soll heißen, dass der Aufwand bis sie glühen höher ist, als bei Holzkohle. 

Normale Holzkohle kann man dagegen schneller entfachen, sie glüht aber auch schneller ab. Für Gerichte die hohe Temperaturen und eine kurze Garzeit benötigen, ist dies optimal. Darunter fallen zum Beispiel Steaks jeglicher Art. Nachstehend haben wir einige bekannte Gerichte und ihre Garzeit aufgeführt:

GerichtTemperaturGarzeit
Ganzes Hähnchen180 Grad50 - 60 min
Putenbrust180 Grad55 - 65 min
Gemüsespieße150 - 160 Grad8 - 10 min
Fischfilet170 Grad6 - 8 min
Thunfischsteak160 - 180 Grad2 - 3 min pro Seite
Steak230 - 280 Grad5 - 8 min
Obst180 Grad6 - 10 min
Hamburger180 bis 200 Grad10 - 12 min
Lammkeule140 bis 160 Grad55 - 65 min

Gibt es noch weitere Alternativen als das Grillen mit Briketts?

Neben dem Grillen mit Briketts, kannst du je nach Einsatzzweck auch Holzkohle einsetzen. Des Weiteren gibt es noch Gasgrills, sowie Elektrogrills. Einige Elektrogrills können sogar in Innenräumen eingesetzt werden. Echte Grillfans beschweren sich bei Gasgrills oft über den fehlenden Rauchgeschmack. Allerdings gibt es die Möglichkeit Räucherchips zu verwenden.

holzkohlegrill-header

Holzkohlegrill Test 2019 – Die besten Holzkohlegrills im Vergleich

Hier stellen wir die besten Holzkohlegrills vor. Informiere dich und finde gleich den passenden für deine Zwecke! ... weiterlesen

Wie viel muss man für Grillbriketts ausgeben?

Allgemein sind Briketts nicht besonders kostspielig. Dennoch gibt es Unterschiede sowohl beim Preis, wie auch bei der Qualität. Je nach eingesetztem Rohstoff kann es Preisunterschiede bei Grillbriketts geben. Gute Qualität ist meist etwas teurer zu bezahlen, als minderwertige No-Name Grillbriketts. Hier sollte man bloß nicht am falschen Ende sparen. Neben den klassischen Briketts aus Holzkohle, bieten viele Hersteller auch Briketts aus der Schale der Kokosfrucht oder aus Olivenkernen an.

Typdurchschnittlicher Preis pro Kilogramm
Holzkohlebriketts1 - 3 Euro
Bambusbriketts2,50 – 3 Euro
Kokosbriketts2 bis 3 Euro
Briketts aus Olivenkernenetwa 3 Euro

Wo kann man Grillbriketts kaufen?

Briketts werden an vielen Plätzen angeboten. Am besten ist das Angebot aber in bekannten Baumärkten. Diese sind die bekanntesten:

  • Dehner
  • Obi
  • Toom
  • Bauhaus
  • Hornbach

Auch Discounter verkaufen Briketts oft zu speziellen Angebotswochen:

  • Edeka
  • Aldi
  • Kaufland
  • Netto
  • Penny

Zudem bieten vielen Tankstellen während der warmen Jahreszeit Briketts an. Meist ist dort die Auswahl aber geringer, bei minderwertiger Qualität. 

Sind Grillbriketts gesundheitsschädlich?

Im Grunde genommen ist das Grillen mit Briketts nur dann gesundheitsgefährdend, wenn Fett in die Glut tropft. Dabei steigt nämlich Rauch auf, der das Grillgut umströmt. Um das Risiko weiter zu verringern, sollte man Gargut erst auflegen, wenn die Briketts durchgeglüht sind. Achte außerdem auf Qualität beim Kauf der Grillbriketts. 

Ist Grillen umweltschädigend?

Allgemein entsteht beim Verbrennen von Kohle oder Briketts jede Menge Kohlendioxid, welches in den Himmel steigt. Eignet sich Elektrogrills oder Gasgrills bedeutend umweltschonender. Besonders bei außereuropäischen Briketts ist die Umweltgefahr bedeutend höher. Laut einer Studie des TÜV Rheinland sind aber nicht die Grillbriketts schuld, sondern das Grillgut. Letzteres würde einen viel höheren Prozentsatz der anfallenden Emissionen ausmachen. Besser ist es, du setzt auf Grillbriketts aus Olivenkernen oder Kokosschalen. Diese sind nicht nur besonders umweltverträglich, sondern entwickeln auch eine enorme Hitze. Außerdem handelt es sich bei beiden sowieso um ein Abfallprodukt, welches entsorgt werden würde.

grillbriketts im eimer

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Grillbriketts passt am besten zu Dir?

Als Klassiker schlechthin, zählen Briketts die aus Holzkohle hergestellt sind. In den letzten Jahren wurde allerdings immer mehr Alternativen aus anderen Rohstoffen hergestellt. Nachstehend berichten wir über folgende Arten an Grillbriketts:

  • Holzkohlebriketts
  • Briketts aus Kokosschale
  • Bambusbriketts
  • Briketts aus Olivenkernen

Was ist das Besondere an Holzkohlebriketts und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Grillbriketts aus Holzkohle können besonders hohe Temperaturen erreichen. 250 bis 300 Grad Celsius sollten kein Problem darstellen. Die maximale Brenndauer liegt bei etwa drei Stunden. Bis die Briketts durchgeglüht sind, vergehen in etwa 35 bis 45 Minuten. Beim Grillen selbst entsteht eine mäßige bis hohe Rauchentwicklung. Kaufst du nationale Grillbriketts, so trägst du dem Umweltschutz bei. 

Vorteile:

  • sehr günstig zu erwerben
  • relativ hohe Temperaturen
  • überall zu haben

Nachteile:

  • geringere Brenndauer als andere Materialien
  • Rauchentwicklung

Was ist das Besondere an Briketts aus Kokosschalen und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Grillbriketts aus Kokosschalen besitzen eine dichte Außenschale und sind somit vor Feuchtigkeit geschützt. Auch wenn das Anzünden länger dauert, ist die Brenndauer später höher. Etwa 45 Minuten bis eine Stunde vergehen, bis Grillbriketts aus Kokosschalen durchgeglüht sind. Beim Anzünden rauchen sie zuerst sehr stark. Dies stellt sich aber später wieder ein und so entsteht fast kein Rauch. Die Glühdauer beträgt anschließend fantastische drei bis sechs Stunden. Dadurch verbraucht man im Vergleich mit Holzkohle bedeutend weniger. Zudem erreicht sie hohe Temperaturen von um die 800 Grad Celsius. Durch die saubere Verbrennung, entsteht zudem so gut wie keine Asche. 

Vorteile:

  • sehr hohe Temperaturen
  • lange Brenndauer
  • fast keine Rauchentwicklung
  • umweltfreundlich, da nachhaltig

Nachteile:

  • teurer in der Anschaffung
  • nicht überall erhältlich
  • lange Anzündzeit
  • zunächst starke Rauchentwicklung

Was ist das Besondere an Bambusbriketts und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Briketts aus Bambus werden ebenso aus Resten hergestellt und sind damit umweltfreundlich. Das Anzünden gelingt auf einfache Weise. Zudem glühen sie in nur 25 Minuten durch. Ihr Brenndauer liegt bei bis zu sechs Stunden. Die Rauchentwicklung fällt wie bei den Kokosschalen-Briketts nur gering aus. Nach dem Grillen bleibt nur wenig Asche zurück, was die Reinigung anschließend vereinfacht. 

Vorteile:

  • einfaches Anzünden und Durchglühen
  • lange Brenndauer
  • nur wenig Ascherückstände
  • umweltfreundlich

Nachteile:

  • etwas teurer beim Kauf
  • nicht überall erhältlich

Was ist das Besondere an Briketts aus Olivenkernen und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Grillbriketts aus Olivenkernen, sind wie solche aus Kokosnussschalen ebenso sehr CO²-neutral. Wenn du dem Umweltschutz beitragen möchtest, bist du mit dieser Variante genau richtig. Das Durchglühen der Olivenkern-Grillbriketts kann bis zu 45 Minuten dauern. Zudem halten sie die Glut nur etwa zwei Stunden aufrecht. Weiterhin entsteht beim langsamen Glühen recht viel Ascherückstand. Ihr großer Vorteil liegt allerdings in der Rauchentwicklung. Diese ist nämlich nur sehr spärlich vorhanden. 

Vorteile:

  • wenig bis keine Rauchentwicklung
  • nur geringe Menge zum Grillen benötigt
  • geruchs- und geschmacksneutral

Nachteile:

  • recht teuer in der Anschaffung
  • nicht überall verfügbar

grillbriketts durchgeglüht

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Grillbriketts miteinander vergleichen?

Du möchtest also Grillbriketts als Brennstoff für deinen Grill einsetzen. Nun musst du noch das richtige Produkt aus einer großen Menge auswählen. Nachstehend erklären wir dir auf was du beim Grillbriketts Kauf achten solltest. Dabei haben wir uns für folgende Kriterien entschieden:

  • Material
  • Kohlenstoffgehalt
  • Bindemittel
  • Schadstoffe
  • Anzündhilfen

Material

Im vorherigen Abschnitt haben wir bereits über die Vorteile und Nachteile diverse Grillbriketts Sorten berichtet. Nun möchten wir noch weitere Aspekte der verschiedenen Materialien ansprechen. 

Am besten vermeidest du Briketts, die aus Tropenhölzern hergestellt wurden. Setzt du doch auf Holzkohle, dann achte darauf, dass die Hölzer aus heimischen Wäldern stammen. Dies schont die Umwelt und Regenwälder. Besser noch ist es wenn bei der Produktion Reste verwendet wurden. Den besten Brennwert hat hartes Holz wie Buch. Beim Kauf kannst du außerdem auf das FSC-Siegel achten. Ist dieses auf dem Briketts Sack aufgebracht, weißt du dass die Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen. 

Kohlenstoffgehalt

Je reiner die Holzkohle, umso höher ist auch ihr Brennwert. Der Kohlenstoffgehalten von guten Briketts sollte bei mindestens 65 Prozent liegen. Spitzenmodelle beinhalten 80 bis 90 Prozent an Kohlenstoff. Man erkennt hochwertige Grillbriketts auch an ihren feinen Poren. Diese entstehen wenn das Rohmaterial mit sehr hohem Druck gepresst wurde. 

Beim Öffnen eines Sackes sollten sich nur wenige Bruchstücke und Staub in der Packung befinden. Auch das einfache Zerbröseln deutet auf minderwertige Qualität der Briketts hin. 

Bindemittel

Einige Bindemittel haben Einfluss auf die Rauchentwicklung. Besonders bei billigen Grillbriketts werden oft chemische Bindemittel eingesetzt. Diese verändern nicht nur den Geschmack, sondern sind auch umweltschädigend.. Natürlicher dagegen sind Mais oder Kartoffelstärke als Bindemittel.

Schadstoffe

Besonders günstige Grillkohle enthält oftmals schädliche Zusatzstoffe. Bei diversen Grillbriketts Tests wurde unter anderem Metallstücke, Holzlasuren oder Rost gefunden. Achte beim Grillbriketts Kauf auf die DIN EN 1860-2. Diese steht für die Schadstofffreiheit der Grillbriketts. 

Anzündhilfe

Einige der Grillbriketts Sorten enthalten eine Anzündhilfe. Dank dieser benötigen die Briketts nur wenige Minuten um durchzuglühen. Zudem können sie ohne weitere Hilfe mit einem Feuerzeug angezündet werden. 

grillbriketts am glühen

Wissenswertes über Grillbriketts – Expertenmeinungen und Rechtliches

Im Folgenden klären wir die meist gestellten Fragen zu Grillbriketts.

Wie viele Grillbriketts brauche ich?

Diese ist eine häufig gestellte Frage, besonders bei Grillanfängern. Allerdings können wir dir sagen, dass dies nicht allzu schwer ist. Fehlt es an Temperatur, kannst du immer Briketts nachlegen. Zudem hängt die Anzahl der Grillbriketts auch von der Grillart ab. In der folgenden Übersicht erfährst du wie viel Holzkohlebriketts du für diverse Grillarten benötigst. Wir haben diese Werte von der Weber Seite übernommen:

Art des GrillensBriketts in der ersten StundeBriketts für jede weitere Stunde
Smoker2 Lagen füllen12 Stück
direktes Grillen mit 47 cm Grill20 pro Seite7 pro Seite
indirektes Grillen mit 37 cm Grill15 pro Seite6 pro Seite
indirektes Grillen mit 47 cm Grill20 pro Seite7 pro Seite
indirektes Grillen mit 57 cm Grill25 pro Seite8 pro Seite
indirektes Grillen mit 95 cm Grill75 pro Seite22 pro Seite
Dutch Oven 8er Größe10 oben und 5 unten5 oben und 4 unten nachlegen
Dutch Oven 16er Größe22 oben und 12 unten8 oben und 2 unten nachlegen

Wie du bereits erfahren hast, brennen Briketts aus Bambus und Kokosschalen besonders gut. Bei diesen kannst du bis zur Hälfte an Grillbriketts sparen. Taste dich zunächst langsam an die Temperatur dran. Wenn diese zu niedrig ist, legst du einfach weitere Briketts nach. Ist die Temperatur zu hoch, dauert es bis der Grill wieder abkühlt. 

Wie grillt man mit Briketts am besten?

Grillbriketts können besonders gut für das indirekte Grillen positioniert werden. Im Folgenden siehst du ein Video über den sogenannten Minionring von Grillkohle. 

Wie lagert man Grillbriketts am besten?

Wichtig bei der Lagerung ist, dass die Grillbriketts nicht nass werden und auch keine Feuchtigkeit ziehen. Ist dies der Fall, kannst du sie nur noch entsorgen. In einem trockenen Keller könnten sie beispielsweise gut gelagert werden.

Kann man bereits verwendete Briketts wiederverwenden?

Je nachdem wie weit die Grillbriketts bereits abgebrannt sind, lohnt es sich sie wieder zu verwenden. Dazu machst du bei einem Holzkohlegrill einfach alle Zu- und Abluftventile zu und erstickst die Grillbriketts. Nach dem Abkühlen kannst du sie entnehmen und beim nächsten Einsatz wieder verwenden. 

Wann sollte man Grillbriketts nicht mehr verwenden?

Wenn Grillbriketts trocken und kühl gelagert werden, halten sie normalerweise ziemlich lange. Oftmals überleben sie aber den Winter nicht. Je nach Lagerort nehmen sie mehr oder weniger Feuchtigkeit auf. Auch zu intensive Sonneneinstrahlung kann zu Schäden führen. 

Alte Grillbriketts richtig entsorgen – Wohin mit der Kohle?

Holzkohlereste müssen in der schwarzen Restmülltonne entsorgt werden. Achte auf jeden Fall darauf, dass die Kohle richtig abgekühlt ist. In einigen Parks stehen sogar extra Container für die Entsorgung von Asche bereit. Entgegen vieler Meinungen sollte Grillkohle nicht als Dünger verwendet werden. Die enthaltenen Schwermetalle könnte die Pflanzen schädigen. 

Wie zündet man Briketts richtig an?

Grillbriketts anzufeuern ist gar nicht so schwer, wenn man weiß wie. Zunächst solltest du dich langsam herantasten und nicht allzu viele Briketts pyramidenförmig aufschichten. Anschließend kannst du gerne Anzündhilfen wie Holz-Wachs-Würfel oder Flüssiganzünder verwenden. Mit einem Stabfeuerzeug oder Streichholz kann die Zünde dann entzündet werden. Hilfreich ist ein Ventilator, oder Haartrockner um die Glut schneller zu entfachen.

Da Grillbriketts etwas Zeit zum Durchglühen benötigen, solltest du Geduld bewahren. Nach dem die Briketts Feuer gefangen haben, kannst du weitere Briketts nachlegen. Auch wenn Grillanzünder das Grillen schneller ermöglichen, muss man Vorsicht walten lassen. Vor dem Auflegen von Grillgut, müssen die Grillanzünder aus Gesundheitsgründen vollkommen verbrannt sein. Auf dem Markt werden umweltfreundliche Anzünder aus Naturmaterialien wie Holzwolle, Sägemehl oder Pflanzenwachs angeboten. 

Einfacher geht das Anzünden beispielsweise mit einem Anzündkamin. Wegen der entstehenden Hitze solltest du dabei Grillhandschuhe tragen. Das Prinzip ist dabei ganz einfach. Zunächst füllt man den unteren Bereich mit Grillanzündern. Obendrauf werden dann die Grillbriketts platziert. So steigt heiße Luft nach oben auf, Sauerstoff strömt nach und entfacht die Kohle. 

Als weitere Möglichkeit bietet sich die Verwendung von elektrischen Grillanzündern an. Mit vorhandenem Stromanschluss bringst du die Grillbriketts schnell zum Glühen. Die Funktion ist ähnlich der eines Tauchsieders. Man legt den elektrischen Grillanzünder zwischen die Grillbriketts und schaltet ihn ein. Durch die erhitzte Metallschleife werden die Briketts ganz schnell zum Glühen gebracht. 

Für welche Methode auch immer du dich entscheidest, auf keinen Fall solltest du Brandbeschleuniger wie Spiritus oder Benzin einsetzen. Wegen der hohen Explosionsgefahr und der dabei entstehenden Dämpfe sind sie ein NO-GO. Ebenso raten wir von Zeitungspapier ab. Beim Grillvorgang wird nämlich die Papierasche aufgewirbelt und bleibt dann am Grillgut haften.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

[1] https://www.focus.de/gesundheit/praxistipps/grillkohle-anzuenden-so-machen-sie-es-richtig_id_7503044.html

[2] https://www.oekotest.de/essen-trinken/19-Grillkohlen-und-Grillbriketts-im-Test_94056_1.html

[3] https://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_78699208/grill-anzuenden-kohle-und-briketts-zum-gluehen-bringen.html

[4] https://www.grillsportverein.de/forum/threads/grillbriketts-welche-sind-die-besten.131250/

[5] https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Kohle-Grill-Test,grillkohle100.html

Veröffentlicht von Tom Bischoff

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.