Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Grillhandschuhe Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Grillhandschuhe. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeigneten Grillhandschuhe zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtigen Grillhandschuhe zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  • Grillhandschuhe schützen deine Finger vor Verbrennung beim Umgang mit dem heißen Grill. Spritzendes Fett und Feuerfunken können dir nichts anhaben. Selbstverständlich können sie auch zu anderen Zwecken eingesetzt werden.
  • Beim Kauf von Grillhandschuhen hat man die Wahl zwischen verschiedenen Materialien. Zur Auswahl stehen Leder, Silikon und Aramid. Jedes davon verbirgt seine speziellen Vorteile und Nachteile.
  • Grillhandschuhe werden in verschiedenen Größe angeboten. Wichtig ist der richtige Sitze. Zu große Grillhandschuhe bergen ein gewisses Unfallrisiko. Sind sie zu klein, schmerzen die Finger meist nach kurzer Zeit.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Grillhandschuhe

Platz 1: MILcea Grillhandschuhe

MILcea Grillhandschuhe Ofenhandschuhe Grill...
256 Bewertungen
MILcea Grillhandschuhe Ofenhandschuhe Grill...
  • UNIVERSALGRÖßE GRRILLHANDSCHUHE - Die Größe der Grillhandschuhepasst perfekt...
  • HITZEBESTÄNDIG BIS 800°C - Feuerwehrleute tragen das gleiche Materialwie diese...

Einschätzung der Redaktion
Die MILcea Grillhandschuhe bieten eine hervorragende Wärmeisolierung. Laut Hersteller halten sie problemlos Temperaturen von 800 Grad Celsius stand. Dies wird durch die Materialien Deyan und Umweltsilikagel, sowie einer Innenschicht an Baumwolle ermöglicht. Letzteres sorgt auch für die komfortable Bedienung und hilft gegen Schweiß. 

Aufgrund des 13 cm langen Schaftes, sind auch deine Handgelenke und Unterarme beim Grillen geschützt. Die Reinigung kann in der Waschmaschine erfolgen. Mit einem Preis von 15 Euro sind die Universal MILcea Grillhandschuhe ein sehr beliebtes Modell auf Amazon.

So sind die Kundenbewertungen
Mit 96 Prozent an positiven Bewertungen ist die Mehrheit der Kunden sehr zufrieden mit dem Produkt. Laut Kundenaussagen wären die MILcea Grillhandschuhe sehr komfortabel zu tragen. Zudem würden sie ihren Zweck einwandfrei erfüllen. Außerdem freute man sich über die sehr tolle Passform der Grillhandschuhe. 

Nur 4 Prozent der Rezensionen waren negativer Art. Nur wenige der Kunden beschwerten sich über die Hitzebeständigkeit. Ein Käufer klagte zudem über die Passform.

FAQ
Wie groß ist der Handschuh?

Dieser Handschuh eignet sich nicht nur für Männerhände, sondern auch für Damenhände, da er flexibel ist.

Platz 2: RÖSLE Grillhandschuhe

Angebot
RÖSLE Grillhandschuhe, 2-tlg., Leder, zertifiziert,...
361 Bewertungen
RÖSLE Grillhandschuhe, 2-tlg., Leder, zertifiziert,...
  • Material: Obermaterial aus Leder, Innenfutter aus Baumwolle und Polyester
  • Zum Schutz der Hände und Arme vor Hitze und Funkenschlag, zertifiziert nach DIN...

Einschätzung der Redaktion
Der Hersteller Rösle setzt bei seinen Grillhandschuhen auf Leder. Das Innenfutter besteht aus Baumwolle und Polyester. Zum Hitzeschutz macht Rösle keine genauen Angaben, die Grillhandschuhe sind für kurze Einsätze mit Hitze ausgelegt. Zudem schützen sie vor Funkenschlag und sind nach diversen DIN-Normen zertifiziert. Was die Passform anbelangt, so handelt es sich um eine Universalgröße. 

An beiden Rösle Grillhandschuhe befinden sich Ösen, um sie beispielsweise an einen Haken hängen zu können. Ein Waschen der Grillhandschuhe im Geschirrspüler ist seitens des Herstellers Rösle nicht möglich.

So sind die Kundenbewertungen
Mit 88 Prozent an positiven Bewertungen sind die Rösle Grillhandschuhe sehr beliebt bei den Käufern. Laut Kundenaussagen würden die Grillhandschuhe ihren Zweck bestens erfüllen. Ebenso wäre der Kaufpreis sehr fair, merkte ein Käufer an. Ein andere Kunde setzt die Grillhandschuhe sogar für seinen Kaminofen ein und ist sehr zufrieden.

Lediglich 12 Prozent der Meinungen waren negativer Art. Einige Käufer beschweren sich über die Passform der Handschuhe. Ein anderer meckerte über den schlechten Geruch. Andere klagten über den mäßigen Hitzeschutz.

FAQ
Kann ich diese Handschuhe auch für den Backofen verwenden? Um zb. eine gefüllte Auflaufform zu entnehmen bei ca 200 Grad Celsius?

Grundsätzlich ist das mit diesen Handschuhen kein Problem. Allerdings würde ich Ihnen eher zu einem Produkt aus einem weicheren Material raten, um etwas mehr Gefühl zu haben (zB. Handschuhe aus Aramidfasern)

Platz 3: Win.Max Grillhandschuhe

Win.Max Grillhandschuhe,Ofenhandschuhe BBQ...
99 Bewertungen
Win.Max Grillhandschuhe,Ofenhandschuhe BBQ...
  • 【Extrem hitzebeständige Handschuhe】:Die BBQ-Handschuhe sind mit EN 407 und...
  • 【Rutschfeste & Schnittfeste Kochenhandschuhe】: Perfekt angebrachte...

Einschätzung der Redaktion
Die Win.Max Grillhandschuhe halten kurze Zeit extreme Temperaturen von bis zu 800 Grad Celsius aus. Dies wird durch die Kombination aus Aramidfasern ermöglicht. Die beständigen Handschuhe können neben dem Grill, auch zum Backen, Braten, am Kamin oder für kleinere Reparaturen eingesetzt werden. 

Dank der angebrachten Silikonstreifen bieten die Win.Max Grillhandschuhe zudem optimalen Grip. Somit ist das Abrutschen des Grillwerkzeugs nahezu ausgeschlossen. 

Das Innenfutter besteht aus 100 Prozent Baumwolle und bieten hohen Komfort. So können selbst filigrane arbeiten mit den Win.Max Grillhandschuhen erledigt werden. Bei Verschmutzung können sie in der Waschmaschine gewaschen werden. Was die Größe anbelangt, so setzt der Hersteller auf eine Universalgröße. Diese passt sich sowohl an Männer-, als auch an Frauenhände an. Ebenso können Rechtshänder, genauso wie Linkshänder die Grillhandschuhe tragen.

So sind die Kundenbewertungen
Auf Amazon wurden die Win.Max Grillhandschuhe mit 95 Prozent positiv bewertet. Viele Kunden sind sehr zufrieden was den Hitzeschutz anbelangt. Außerdem würde sich die Handschuhe prima an alle Hände anpassen. Allgemein sind die Kunden sehr zufrieden, auch was die Verarbeitung anbelangt. 

Lediglich 5 Prozent an negativen Bewertungen konnten wir finden. Einige Käufer waren nicht mit dem Hitzeschutz des Artikels zufrieden. Nach einem anderen bildeten sich bereits nach wenigen Wochen Löcher in den Grillhandschuhen.

FAQ
Ist es angenehm zu tragen?

Ja, die Handschuhe tragen sich angenehm, sind innen weich gepolstert.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Grillhandschuhen achten solltest

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es für Grillhandschuhe tragen?

Grillhandschuhe eignen sich besonders zum Grillen und Braten. Wer regelmäßig am Grill steht, weiß wie heiß es über dem Grillrost werden kann. Da kann das Drehen des Grillguts regelrecht ein heißes Abenteuer werden. Damit die Hände am Grill stets geschützt sind, sollten Grillhandschuhe zu deiner Grundausrüstung gehören. Bei langen Grillhandschuhen werden nicht nur deine Hände, sondern auch deine Unterarme vor Verbrennungen geschützt. Des Weiteren schützen Grillhandschuhe auch gegen heiße Fettspritzer und Stichflammen. 

Aber nicht nur beim Grillen, sondern auch im Haushalt sind Grillhandschuhe ein treuer Helfer. Auch in der Küche beim Kochen und Backen, müssen manchmal Grillhandschuhe getragen werden. Besonders beim Entnehmen des heißen Backbleches aus dem Ofen, sollte man seine Hände schützen. Wenn du in deiner Wohnung einen Kaminofen installiert hast, machen Grillhandschuhe ebenfalls Sinn. Bei einigen Modellen erhitzen sich die Griffe auf heiße Temperaturen. Dann bieten sich Grillhandschuhe hervorragend an, wenn die heiße Tür geöffnet werden muss.

Auch am prasselnden Lagerfeuer macht das Tragen von Grillhandschuhen Sinn. Beim Auflegen von Holzstücken kommt es oftmals zu Funkenflug. Mit Grillhandschuhen sind auch hier deine Hände zu jeder Zeit vor der Hitze geschützt.

grillhandschuhe test

Welche weiteren Utensilien werden zum sicheren Grillen benötigt?

Während Grillhandschuhe deine Hände schützen, dient eine Grillschürze gegen Ölspritzer. So wird deine Kleidung nicht dreckig und du kannst beruhigt am Grill stehen. Ebenso solltest du auf ein gutes Grillbesteck achten. Eine lange, stabile Grillzange mit hitzebeständigem Griff gehört zur Standardausrüstung. Falls du dich doch verbrennen solltest, hilft klares Wasser als schnellstes Mittel. Zudem sollte man beim Grillen immer lange Kleidung tragen, also Arme und Beine bedecken. Gelangen dort heiße Ölspritzer hin, so schützt die Kleidung vor Verbrennungen. 

Wie viel muss man in etwa für einen guten Grillhandschuh ausgeben?

Grillhandschuhe bieten dir ausreichend Schutz vor Verbrennungen beim Manövrieren mit dem heißen Grill. Daher sollte man besonders Wert auf gute Grillhandschuhe legen. Für die günstigsten Ausführungen muss man in etwa 10 Euro bezahlen. Bessere Handschuhe sind um die 20 Euro zu haben. Diese sind langlebiger und schützen deinen Hände bei jeder Temperatur. Grillschuhe werden von verschiedenen Herstellern gefertigt. Im Folgenden führen wir die wichtigsten auf:

  • Moesta BBQ
  • Petromax
  • Rösle
  • Weber

Wo kann man Grillhandschuhe kaufen?

Grillhandschuhe können sowohl im Grill-Fachhandel, in Baumärkten oder auch Online erworben werden. Letzteres ist besonders interessant, wenn du dich bereits ausgiebig über das Thema Grillhandschuhe informiert hast. Im Internet steht eine große Auswahl zur Verfügung. Zudem kannst du auf echte Meinungen von anderen Käufern zurückgreifen. Mit wenigen Klicks kannst du dir die passenden Grillhandschuhe nach Hause liefern lassen. Der Anfahrtsweg, sowie das Anstehen in der Kassenschlange fallen dabei weg. 

Möchtest du die Grillhandschuhe dagegen lieber anprobieren, dann führt kein Weg am örtlichen Geschäft vorbei. In zahlreichen Grillgeschäften und Baumärkten stehen dir Mitarbeiter zur persönlichen Beratung bereit. 

Welche Alternativen zum Grillhandschuh gibt es?

Neben dem Tragen von Grillhandschuhe stehen dir als Grillmeister auch andere Utensilien zur Verfügung. Zwar schützen diese nicht 100-prozentig vor dem Verbrennen, helfen aber ungemein. 

Beim Grillen sollte man ausreichend lange Grillzange einsetzen. Je länger die Grillzange, umso weiter ist man von der Hitze weg. Zudem musst du Verwenden einer Grillzange nicht in das Fleisch einstechen. Mit einer Grillzange bleibt also nicht nur der Fleischsaft im Grillgut, sondern sie schützen auch deine Hände.  

Als weniger effektive Methode kann ein Topflappen eingesetzt werden. Dieser schützt deine Hände nicht vollständig, ist aber eine günstige Alternative. Weitere Methoden um die Hände zu schützen, stehen leider nicht zur Verfügung. Daher sollte man am besten direkt auf gute Grillhandschuhe setzen. 

feuerkorb test

Feuerkorb Test 2019 – Vergleich der besten Feuerkörbe

Mit Feuerkörben lässt sich angenehmes Licht und Wärme im Freien schaffen. ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Grillhandschuhe passt am besten zu Dir?

Grillhandschuhe unterscheiden sich größtenteils beim Material. Dieses entscheidet später über die Hitzebeständigkeit, sowie die Flexibilität mit dem Grillhandschuh. Bei den drei verschiedenen Materialien handelt es sich um folgende:

  • Grillhandschuhe aus Leder
  • Grillhandschuhe aus Silikon
  • Grillhandschuhe aus Aramiden

Im nächsten Abschnitt bringen wir dir die Unterschiede dieser Grillhandschuhe näher.

Was zeichnet einen Grillhandschuh aus Leder aus und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Grillhandschuhe aus Leder sehen optisch sehr ansprechend aus. Zudem sind sie länger was ihre Ausführung anbelangt. Weiterhin schützen Grillhandschuhe aus Leder meist einen großen Teil des Unterarms. Somit ist man auch beim Anzünden von Holzkohle bestens geschützt. 

Allerdings sind sie recht steif von ihrer Form her. Durch das zähe Material kann die Handhabung etwas schwieriger sein. Ebenso haben sie Defizite was die Temperaturresistenz anbelangt. Im Vergleich mit Grillhandschuhen aus Stoff, bieten Ausführungen aus Leder weniger Hitzeschutz. Grillhandschuhe aus Leder werden in verschiedenen Farben angeboten. 

Vorteile:

  • längerer Schaft
  • optisch ansprechend
  • auch zum Anzünden von Holzkohle geeignet

Nachteile:

  • Handhabung etwas schwieriger

Was zeichnet einen Grillhandschuh aus Silikon aus und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Grillhandschuhe aus Silikon halten meist problemlos sehr hohe Temperaturen von über 200 Grad Celsius aus. Allerdings ist die Zeit des Hitzeschutzes sehr gering. Schon nach wenigen Momenten kommt die Hitze durch. 

Vorteile:

  • hält hohe Temperaturen stand
  • einfache Reinigung möglich
  • schützt auch für Flüssigkeiten

Nachteile:

  • Hitzeschutz besteht nur für geringe Zeit
  • Bewegungsfreiheit der einzelnen Finger recht eingeschränkt

Was zeichnet einen Grillhandschuh aus Aramiden aus und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Grillhandschuhe aus künstlichen Textilfasern, sogenannten Aramiden halten sehr hohen Temperaturen stand. Oftmals werden sie von der Feuerwehr getragen.

Sie passen sie sich der Haut an und sind sehr komfortabel im Umgang. Weiterhin gelten sie als sehr pflegeleicht und können in der Waschmaschine gereinigt werden. Das Innenfutter bei Grillhandschuhen aus Aramiden besteht meist aus Baumwolle. Dadurch ist die Bewegungsfreiheit der Finger und der komfortable Umgang gewährleistet. Gängige Handelsnamen sind Kevlar, Twaron oder Nomex. Als Nachteil können wir bei Grillhandschuhen aus Aramiden nur den Preis nennen. 

Vorteile:

  • extreme Hitzebeständigkeit
  • sehr komfortabel zu tragen
  • pflegeleicht

Nachteile:

  • recht kurzer Schaft
  • etwas kostspieliger

grillhandschuhe leder

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Grillhandschuhe miteinander vergleichen?

Wenn du auf der Suche nach den passenden Grillhandschuhen bist, dann solltest du folgende Kriterien beachten:

  • Hitzebeständigkeit
  • Fingerbeweglichkeit
  • Passform
  • Länge
  • Grip

Hitzebeständigkeit

Wie es um den Hitzeschutz von Grillhandschuhen steht, ist vom Material abhängig. Als absolutes Minimum sehen wir eine Temperatur von 200 Grad Celsius an. Bei solchen Grillhandschuhen würde die Hitze bereits nach wenigen Sekunden durchdringt werden. Beim Grillen wird aber meist stärkere Hitze erzielt. Wer den heißen Grillrost anpacken möchte, sollte auf hitzeresistente Grillhandschuhe setzen. Temperaturen von 350 Grad Celsius sollten diese also mindestens aushalten. Am Grill herrschen in etwa solche Temperaturen. Noch besser wären Grillhandschuhe, die 500 Grad Celsius vertragen. Letzteres ist meist bei Modellen aus Aramid der Fall.

Fingerbeweglichkeit

Was die Fingerbeweglichkeit anbelangt, so unterscheidet man bei Grillhandschuhen zwischen zwei verschiedenen Typen:

  • Grillhandschuhe mit Fingern / Fingerhandschuh
  • Grillhandschuhe ohne Finger / mit Fäustlingen

In der Regel ist man mit einem Fingerhandschuh immer im Vorteil. Im Gegensatz zum Fausthandschuh, ist hier jeder Finger einzeln isoliert. Somit ist eine präzisere Bedienung am Grill möglich. Das Greifen einer Grillzange ist mit einem Fingerhandschuh deutlich einfacher. Auch bei filigranen Arbeiten, wie das Marinieren des Grillguts mit einem Pinsel ist ein Fingerhandschuh im Vorteil. 

Der einzige Vorteil von Fausthandschuhen ist der günstige Preis. Sie lassen sich gut als Ersatz für Topfhandschuhe oder Backofenhandschuhe einsetzen. Wer allerdings oft grillt, sollte auf Sicherheit setzen. Zudem ist der Preisunterschied nicht wirklich groß. Hochwertige Grillhandschuhe sind sehr langlebig. 

Passform

Besonders einfache Grillhandschuhe werden oft nur in einer Universalgröße ausgeliefert. Diese findet man bei speziellen Angeboten in Discounter-Läden. Renommierte Hersteller dagegen, bieten ihre Grillhandschuhe auch in verschiedenen Größen an. Zudem gibt es Ausführungen für Männer, Frauen und Kinder. Für die nötige Sicherheit muss die Passform auf jeden Fall stimmen. Sind die Grillhandschuhe zu groß, steigt das Unfallrisiko. Das Tragen von zu kleinen Grillhandschuhe kann auf Dauer zu schmerzenden Fingern führen. 

Meist werden Grillhandschuhe in den Größen S bis XL angeboten. Wenn du dir über die Größe deiner Finger nicht sicher bist, solltest du besser in ein Fachgeschäft gehen. Dort kannst du die Grillhandschuhe anprobieren und anschließend erwerben. 

Länge

Grillhandschuhe sollten besser etwas länger, als zu kurz sein. Je länger der Schaft des Grillhandschuhs, umso besser sind deine Unterarme geschützt. Oftmals nennt man Ausführungen mit langem Schaft auch Ofenhandschuhe. Trotz der langen Grillhandschuhe, solltest du besser mit langen Ärmeln und Hosen am Grill stehen. Fettspritzer spritzen meist unkontrolliert in alle Richtungen. Im Optimalfall sollte der Schaft etwa 15 bis 20 cm lang sein. 

Grip

Damit das Grillbesteck während des Grillens nicht aus der Hand rutscht, sollten die Grillhandschuhe über etwas Grip verfügen. Viele Ausführungen verfügen auf der Innenseite über eine spezielle Silikon-Beschichtung. Dadurch hat man die verschiedenen Utensilien stets fest im Griff. Anders ist es bei Grillhandschuhen aus Leder. Diese werden ohne eine Anti-Rutsch-Beschichtung gefertigt. Dank des sowieso schon steifen Materials, muss man hier noch mehr Vorsicht walten lassen. 

Wissenswertes über Grillhandschuhe – Expertenmeinungen und Rechtliches

Kann man Grillhandschuhe waschen?

Nicht alle Modelle können in der Spülmaschine mitgewaschen werden. Besonders Leder-Grillhandschuhe sollten ausschließlich mit der Hand gewaschen werden. Die meisten Ausführungen aus Silikon sind jedoch waschmaschinenfest. Allerdings möchten wir darauf hinweisen, dass Grillhandschuhe nach dem Waschen nicht immer hundertprozentig sauber sind. Wer dies ein bisschen kaschieren möchte, setzt am besten auf schwarze Grillhandschuhe. 

Grillhandschuhe selbst nähen – Geht das?

Mit etwas handwerklichem Geschick kann man Grillhandschuhe auch selbst nähen. Im folgenden Video wird erklärt wie es funktioniert. 

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

[1] https://www.swr.de/kaffee-oder-tee/freizeit/grillhandschuhe-selber-naehen/-/id=2244156/did=17176748/nid=2244156/y2ei53/index.html

[2] https://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/grillen/id_54803838/grillhandschuh-schutz-vor-verbrennungen.html

[3] https://www.livingbbq.de/welche-grillhandschuhe-soll-ich-kaufen/

5.0
01

Veröffentlicht von Tom Bischoff

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.