Skip to main content
jamestown grill test

Jamestown Grill: Test & Vergleich (12/2022) der besten Jamestown Grills

vg wortAuch wenn Jamestown Grills bisher eher unbekannt sind, punkten sie durch ihre hochwertige Verarbeitung und der langen Haltbarkeit. Bei Jamestown Grills handelt es sich um eine Eigenmarke von Obi, die Wert auf ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis setzt. Neben reinen Gas- und Holzkohlegrills, bietet Jamestown gleichfalls Kombigrills an. Letztere können nicht nur mit Gas und Grillkohle, sondern auch mit Holzscheiten befeuert werden. In unserem Jamestown Grill Test haben wir diverse Modelle in den Fokus genommen. Nachstehend erfährst du wichtige Informationen, sowie viele Vorteile und Nachteile der noch unbekannten Grillmarke.

Das Wichtigste in Kürze zusammengefasst:

Jamestown bietet nicht nur Kompaktgrills, sondern auch große Grillstationen an. Während erstere für die Mitnahme gedacht sind, stehen die großen Ausführungen eher stationär an einem Platz. Aufgrund der großen Auswahl, findet sicherlich jeder Grillfan ein passendes Grillgerät.
Neben einer Vielfalt an Modellen, bietet Jamestown ebenfalls reichhaltiges Zubehör an. Neben Grillwerkzeugen wie Griillzangen und Wender, kann man ebenfalls diverse Elemente zur Erweiterung kaufen. Auf der Suche stößt man auf Pizzasteine, Hähnchenbräter, sowie Wok-Einsätze.
Zum Verkaufssortiment von Jamestown gehören gleichfalls ein Steakgrill, der nach dem Prinzip des Beefers entworfen auch. Auch Hobby-Smoker finden bei Jamestown eine günstige Lösung. Für Longjobs wie Pulled gibt es einen passenden Keramik-Holzkohlegrill mit perfektes Temperaturregulierung.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Jamestown Grills

Der beste Holzkohle-Grillwagen von Jamestown

Jamestown JAXON Holzkohle-Grillwagen mit...
33 Bewertungen
Jamestown JAXON Holzkohle-Grillwagen mit...
  • Dieser Holzkohlegrill von Jamestown überzeugt durch Vielfältigkeit
  • Der Deckel macht sowohl direktes als auch indirektes Grillen möglich

Der Jamestown Jaxon ist unser Favorit des Herstellers. Das Modell überzeugt nicht nur durch seinen fairen Preis, sondern auch durch die möglichen Nutzungsoptionen. Der Gril steht auf einem Wagen mit klappbaren Seitentisch und Ablagenmöglichkeiten.

Dank Lüftungsschieber und höhenverstellbarer Kohlewanne ist die Hitzeregulierung ein Leichtes. Mit Hilfe des Deckelthermometers kann die jeweilige, aktuelle Temperatur abgelesen werden.

Außerdem verfügt der Jaxon über einen Grillrost aus Gusseisen, welcher für lange Hitzespeicherung ideal ist. Wer möchte kann den Jaxon Holzkohledrill mit dem Modular System erweitern. Dann wird nicht nur auf dem Grillrost gebruzelt, sondern auch mit einer Wok-Pfanne oder einem Pizzastein.

Der beste Kombigrill von Jamestown

Jamestown DRAKE Kombistation mit Smoker, Gas- und...
120 Bewertungen
Jamestown DRAKE Kombistation mit Smoker, Gas- und...
  • Die Grillstation von Jamestown vereint alle Funtionen, die dein Griller-Herz...
  • Jede der drei voneinander getrennten Feuerwannen besitzt ein separates...

Für alle die etwas mehr wollen, kommt der Drake Kombigrill von Jamestown genau richtig. Die Grillstation kombiniert nämlich das Grillen mit Gas oder Holzkohle in einem. Außerdem kann man auch indirekt Grillen, Smoken oder kochen.

Neben den drei integrierten Hauptbrennern, verfügt der Kombigrill Drake zusätzlich über einen Infrarot-Brenner. Letzterer erzeugt Temperaturen von 800 Grad Celsius, wodurch jegliches Grillfleisch perfekt zubereitet wird. Außerdem gibt es praktische Ablageflächen, sowie eine separate Box zum Räuchern.

Voraussetzung für den Kauf des Jamestown Drake Kombigrill ist natürlich der entsprechende Stellfläche. Ein geeignet Ort auf den der 12 x 202 x 60 Zentimeter große Grill passt, wird sich sicherlich finden lassen.

Der beste Jamestown Tischgrill

Mit dem Jamestown Braxton hat der Hersteller ebenfalls einen Tischgrill im Verkaufsprogramm. Einfach die Standfüße und die Tische an den Seiten ausklappen und schon kann das Vergnügen losgehen. Das tragbare Modell wird mittels elektrischem Zünder gestartet und ist in nur wenigen Minuten einsatzbereit. Dann kann die 46 x 33 Zentimeter große Gusseisen Grillfläche mit Grillgut bepackt werden.

Die zwei stufenlos regelbaren Brenner sorgen für ausreichend Temperatur und Grillspaß. Des Weiteren ist im Tischgrill eine Smokerbox integriert. Dank der herausnehmbaren Fettauffangschale ist auch die Reinigung ein Leichtes. Die restlichen Rückstände werden einfach auf dem Grillrost verbrannt.

Alles in allem sorgt der Braxton Tischgrill von Jamestown für unterhaltsame Grillabende mit Familie und Freunden.

Jamestown Grills bei Testmagazinen

Nach unserer Recherche konnten wir bei Stiftung Warentest (www.test.de) leider keinen Jamestown Grill Test finden. Allerdings hat das Testmagazin ETM (www.etm-testmagazin.de) in 04/21 einen Test zu verschiedenen Holzkohlegrills veröffentlicht. Darunter war auch der Holzkohle-Kugelgrill Dexter von Jamestown enthalten. Deswegen haben wir die Informationen, die wir im Internet zu Jamestown Grills finden konnten zusammengetragen und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Jamestown Grills achten solltest

Was ist das Besondere an Jamestown Grills?

Jamestown Grills versprechen eine lange Haltbarkeit. Stabile Konstruktionen und hochwertige Materialien sorgen für gute Qualität. Neben Emaille und Gusseisen findet man bei Jamestown Grills ebenfalls Elemente aus Edelstahl oder Keramik.

Jamestown Produkte werden regelmäßig überprüft. Nicht umsonst gibt es zehn Jahre Garantie von seiten des Herstellers. Falls doch einmal etwas kaputt gehen sollte, stehen ausreichend Ersatzteile bereit.

Auch hinsichtlich der Preis-/Leistungsverhältnisses werden Jamestown Grills gelobt. Ganz egal ob du Anfänger, Fortgeschrittener oder Grillprofi bist, Jamestown hat den passenden Grill für Jedermann.

Jamestown Grills ist die Eigenmarke der bekannten Baumarktkette Obi. Seit 2015 wurde für die Marke ein Patent angemeldet. 

Im Verkaufssortiment stehen nicht nur Holzkohle-, sondern auch Keramik-, Gasgrills und Smoker bereit. Für ganz ambitionierte Grillfans bietet Jamestown ebenfalls Kombigrills, welche den Einsatz von Gas, Kohle oder Holzscheiten erlaubt. Alles in allem kann die Eigenmarke von Obi überzeugen. In unserem Ratgeber möchten wir auf weitere Details eingehen.

jamestown grill test

Jamestown Grills gibt es in verschiedenen Ausführungen als Holzkohle-, Gasgrill-, und Kombigrill.

Wie viel muss man für einen Grill von Jamestown ausgeben?

Wie schon zuvor erwähnt, bieten Jamestown Grills ein fantastisches Preis-/Leistungsverhältnis. Je nach Modell, Ausstattung und Extras können die Preise etwas schwanken.

Nachstehend führen wir einige Modelle, sowie ihre ungefähren Anschaffungskosten auf:

ModellKosten
Keramik-Holzkohlegrill Marwinetwa 560 Euro
Tischgrill – Braxtonetwa 180 - 200 Euro
Holzkohlegril Jaxonetwa 110 - 150 Euro
Trichtergrill Tedetwa 70 Euro
Gasgrill – Knoxetwa 600 Euro
Kombigrill – Drakeetwa 600 Euro

Wo kann man einen Grill von Jamestown kaufen?

Jamestown Grills werden überwiegend im Einzelhandel angeboten. In bekannten Bauhäusern wie Obi und Hornbach ist ein gutes Angebot erhältlich. Vor Ort kannst du dich mit der Gerätegröße und den einzelnen Funktionen vertraut machen.

Weiterhin hast du die Möglichkeit, einen Jamestown Grill im Internet zu bestellen. Online sind die Preise meistens günstiger. Außerdem kannst du verschiedene Modelle miteinander auf dem Bildschirm vergleichen.

Laut unserer Recherche werden Jamestown Grills bei folgenden Webshops verkauft:

  • Amazon.de
  • Ebay.de
  • Idealo.de
  • Obi.de

Am Anfang unserer Seite stellen wir ebenfalls einige für gut befundene Jamestown Grills vor. Durch Anklicken eines Artikels wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort erhältst du weitere Informationen und kannst dein Wunschmodell direkt bestellen.

Worin liegen die Vorteile und Nachteile eines Jamestown Grills?

Jamestown Grills bieten eine Menge Leistung für ihren Preis. Wer auf der Suche nach einem neuen Begleiter für die Grillsaison ist, macht mit dem Kauf sicherlich nichts verkehrt.

Bei Anschaffung gibt es obendrauf zehn Jahre Garantie, was für zusätzliches Vertrauen sorgt. So kannst du dich ganz deinem Hobby und den Gästen widmen – Grillspaß garantiert! Zudem steht dir bei Kauf eine große Auswahl verschiedene Grillarten zur Verfügung. Neben Holzkohle, findest du ebenfalls mit Gas betriebene Grills. Sicherlich ist das passende Modell für deine Zwecke dabei.

Vorteile

  • Hochwertige Verarbeitung und Qualität
  • Grillspaß pur
  • Einfache Bedienung
  • Faires Preis-/Leistungsverhältnis
  • Erweiterung durch Modular System

Nachteile

  • Oftmals aufwendige Montage
  • Einige Grills verfügen über Rollen aus Plastik

Wie du siehst, konnten wir bei unserer Recherche nur geringfügige Nachteile finden. Auch wenn die Installation bei einigen Modellen etwas aufwendiger ist, solltest du keinen Rückzieher machen. Wir raten dir von einem Grillfreund helfen zu lassen, der schon länger Erfahrung hat.

Für welche Zwecke kann man einen Jamestown Grill einsetzen?

Jamestown Grills bieten viele Funktionen und somit Grillmöglichkeiten. Je nach Modell kannst du nicht nur Steaks, Burger und Würstchen grillen, sondern auch weitere kulinarische Highlights zubereiten. Dank zusätzliche Zubehörteile wandelst du deinen Jamestown Grill in einen Pizzaofen. Dafür wird lediglich ein Pizzastein benötigt.

Neben kleinen kompakten Tischgrills, bietet Jamestown Grill auch große Grillstationen ein. Somit steht für jeden Einsatzzweck das passende Modell bereit.

Mit dem erhältlichen Wok, bereitest du asiatische Gerichte spielend einfach zu. Mittels Geflügelbräter brutzelt du saftige Bierhähnchen. Weiterhin kannst du eine Bratpfanne für die Zubereitung von Spiegeleiern oder anderen Spezialitäten kaufen.

Egal ob du Anfänger oder Grillexperte bist, Jamestown Grills erfüllen viele Zwecke. Garantiert wirst du die Anschaffung lieben.

grill jamestown

Neben einer Vielfalt an Grills, findet man ebenfalls reichhaltiges Zubehör, sowie Ersatzteile.

Wie schaut es aus mit Zubehör und Ersatzteilen für Jamestown Grills?

Keine Sorge, für ausreichend Zubehör und Ersatzteile ist gesorgt. Nachstehend möchten wir dir eine kleine Übersicht aufzeigen:

  • Jamestown Grill Abdeckhaube: Besonders hilfreich ist die Schutzhaube für Jamestown Grills. Sie schützt vor äußerlichen Einflüssen und den Witterungsbedingungen. Bei jeglicher längerer Lagerung sollte die Abdeckhaube angebracht werden. Somit lässt sich ein Grill sicher überwintern. Es sind unterschiedliche Größen für verschiedene Grills erhältlich.
  • Pflege und Reinigung: Mittels Grillbürste und Reinigungsschaber ist die Reinigung schnell erledigt. Weiterhin kann man einen guten Grillreiniger anderer Hersteller erwerben.
  • Modular System: Beim Modular System handelt es sich um verschiedene Einsätze, die mit Jamestown Grills verwendet werden können. Neben einer Bratpfanne, gibt es einen Wok-Einsatz, einen Pizzastein, sowie einen Geflügelbräter. Ebenfalls findet man Gemüse-, und Grillkörbe, sowie Grillplatten. Die verschiedenen Zubehörteile wandeln den Jamestown Grill in eine Outdoorküche mit vielen Zubereitungsmöglichkeiten.

Jamestown bietet ein reichhaltiges Sortiment an Zubehörteilen, welches besten Grillspaß garantiert. 

Des Weiteren ist folgendes Zubehör für Jamestown Grills erhältlich:

  • Burgerpresse
  • Marinierspritze
  • Schaschlikspieße
  • Schneidebrett
  • Fettauffangschale
  • Pizzaheber
  • Bratenkorb und Spare Ribs-Halter
  • Grillhandschuhe

sowie weiteres Zubehör welches den Umgang am Grill erleichtert.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Grills von Jamestown passt am besten zu Dir?

In unserem Ratgeber konntest du bereits einiges über Jamestown Grills erfahren. Sicherlich bist du vom großen Angebot, sowie der Vielfalt an erhältlichen Grills überrascht.

In den folgenden Abschnitten möchten wir näher auf die verschiedene Modelle der Eigenmarke von Obi eingehen. Aus diesem Grund haben wir Jamestown Grills in folgende Kategorien unterteilt:

  • Kompakte Jamestowngrills
  • Große Jamestowngrills und Grillstationen

In den nächsten Zeilen erfährst du die Unterschiede, sowie die jeweiligen Vorzüge und Nachteile beider Geräteklassen. Dir sollte bewusst sein, dass wir nicht auf alle erhältlichen Grills im Detail eingehen können. Zudem haben wir keinen der Jamestown Grills selbst getestet, sondern lediglich Recherchearbeit betrieben.

Kompakte Jamestown Grills

Kompakte Grills verfügen in der Regel über eine leichte Bauweise und können so einfach transportiert werden. Neben Tischgrills, bietet der Hersteller auch weitere kompakte Kohlegrills, einschließlich Standgrills an. Die meisten Modelle garantieren viel Grillspaß und Unterhaltung.

Folgende Modelle stehen in dieser Kategorie zur Auswahl bereit:

  • Jamestown Grill Dexter: Der Dexter zählt zu den Klassikern unter den Kohlegrills. Das Modell ist in zwei verschiedenen Durchmessern mit 45 und 57 Zentimeter erhältlich. Zum einfachen Nachlegen von Brennmittel, kann der Grillrost sogar während des Grillens seitlich aufgeklappt werden. Wer möchte, kann den Dexter Kugelgrill mit dem Modular System erweitern. Sein Kauf lohnt sich nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene Grillmeister.
  • Jamestown Grill Braxton: Beim Braxton handelt es sich um einen kompakten Gas-Tischgrill. Seine Grillfläche beläuft sich auf 46 x 33 Zentimetern, weshalb das Modell ideal für die kleine Grillrunde ist. Dank der allgemein kompakten Maße, findet das Jamestown Braxton sogar auf kleinen Balkonen und Terrassen einen Platz. Neben dem Grillen, kann man mit dem kleinen Platzwunder sogar Räucher. Dafür steht eine integrierte Räucherbox zur Verfügung. Mit dem optional erhältlichen Untergestell, lässt sich der Tischgrill im Nu in einen Standgrill umwandeln.
  • Jamestown Holzkohle-Standgrill Ryder: Der Ryder Standgrill besticht mit seinen unverwechselbaren Grillfassdesign. Das kompakte Modell eignet sich nicht nur zum Grillen, sondern auch zum leichten Smoken und Garen. Aufgrund seiner Größe von 58 x 66 x 51 Zentimetern ist er ebenso ideal für den Campingplatz, am See oder im Park. Dank Tragegriffen und klappbaren Standfüßen kann er einfach mitgeführt werden. Mit 20 Kilogramm Gewicht zählt er zwar zu den schwereren Ausführungen, bietet dafür aber Stabilität und Haltbarkeit.
Jamestown Ryder Smoker-Tischgrill mit direkter und...
  • Mit dem Holzkohlegrill von Jamestown entscheidest du selbst, wie du dein Fleisch...
  • Die Intensität des Rauches lässt sich mit dem Lüftungsschieber regeln und die...
  • Jamestown Holzkohle-Tischgrill Darron: Wer einen besonders leichten Kompaktgrill sucht, findet mit dem Modell Darron das perfekte Grillgerät. Aufgrund seiner Maße von 26 x 43 x 43 Zentimetern ist er einfach mitzuführen. Seine “nur” 38 Zentimeter große Grillfläche ist dennoch vollkommen ausreichend für den großen Grillspaß mit Familie und Freunden. Mit seinem Gewicht von nur acht Kilogramm zählt er zu den leichten Ausführungen unter den Grills. Ein besonderer Clue ist die enthaltene Aktivbelüftung, die zum einfachen Regeln der Grilltemperatur beiträgt.
  • Jamestown Holzkohle-Grillwagen Jaxon: Der Jaxon Grill von Jamestown ist im Grunde genommen ein Zwischending zwischen kompakter und großer Ausführung. Befeuert wird hier mit Holzkohle oder Grillbriketts, die für ordentlich Glut und Raucharomen sorgen. Egal ob Fisch, Burger oder Steaks, mit dem Jaxon bist du für jegliches Grillgut gerüstet. Mit Hilfe des Deckelthermometers überwachst du die Temperatur im Garraum. Dank der großen Grillfläche eignet sich das Modell für kleine Grillfeste mit der Familie oder im großen Kreis mit weiteren Freunden.
  • Jamestown Steakgrill Brad: Fleischliebhaber haben mit dem Steakgrill Brad eine fantastische Option. Natürlich gelingen Meeresfrüchte, Fisch und Gemüse mit dem Grillgerät. Der dem Beefer nachempfundene Steakgrill verspricht mühelos Temperaturen von 800 Grad Celsius. Im Gegensatz zu herkömmlichen Gasgrills, funktioniert der Jamestown Beefer mit Oberhitze. Neben der schnellen und einfachen Inbetriebnahme, lässt sich der Brad ebenso schnell reinigen. Mit kompakten Maßen von 42 x 36,5 x 25,5 Zentimeter ist dieses Modell auch für die Mitnahme geeignet. Neben der herkömmlichen Größe, gibt es den Steakgrill Brad auch in einer kleineren XS Variante.
jamestown kompaktgrills

Kompakte Grills können einfach mitgenommen und nahezu überall eingesetzt werden.

Folgerung: Ist dir die Mobilität eines Grill wichtiger als die Funktionen, solltest du auf eine kompakte Ausführung setzen. 

Vorteile

  • Einfache Bedienung und Handhabung
  • Mobilität
  • Preiswert
  • Verschiedene Einsatzorte möglich

Nachteile

  • Zusatzfunktionen fehlen
  • Kompakte Grillfläche
  • Keine Möglichkeiten der Erweiterung

Große Jamestown Grills

Neben den zuvor kompakten Ausführungen, bietet Jamestown Grills auch große Modelle und Grillstationen an. Die Bandweite reicht von Gasgrills, bis hin zu Keramikgrills und Kombigrills. Letztere können nicht nur mit Gas, sondern auch mit Kohle und Holzscheiten befeuert werden. Generell eignet sich die größeren Grills von Jamestown für Grillfans mit hohen Ansprüchen.

Nachstehend möchten wir auf einige der größere Jamestowngrills eingehen:

Jamestown Keramik-Holzkohlegrill Marwin

Der Marwin Keramikgrill ist ideal für Longjobs, wie Pulled Pork bei niedrigen Temperaturen. Aber auch die Zubereitung einer Pizza gelingt mit dem Keramik-Holzkohlegrill einwandfrei. ank seiner Außenschale aus Keramik, kann er die Grilltemperatur über Stunden hinweg konstant halten. Zudem verfügt der Marwin über ein einstellbares Zuluft- und Abluftsystem, wodurch man die Temperatur sehr präzise regulieren kann.

Aufgrund der zuvor genannten Details, ist er nicht nur ideal zum Grillen, sondern kann auch zum Smoken, Backen, Garen und Räuchern eingesetzt werden. Mit Hilfe des enthaltenen Deflektorsteins beherrscht der Kamado Grill gleichfalls die indirekte Grilltechnik.

Auch wenn der Jamestown Keramikgrill 62 Kilogramm wiegt, lässt er sich mittels Leichtlauf-Räder bequem bewegen.

Jamestown Grill Knox

Alleine der Anblick des Jamestown Grills Knox ist vielversprechend. Der hochwertige Gasgrillwagen ist in zwei verschiedenen Größen mit drei oder vier getrennten Brennern erhältlich. So gelingt nicht nur das direkte, sondern auch das indirekte Grillen. Weiterhin ist ein Seitenbrenner, sowie ein Infrarot-Brenner mit verbaut. Letzterer eignet sich ideal zum scharfen Angrillen von Steaks. Bei Temperaturen um die 800 Grad Celsius, kann man Fleisch kross brutzeln.

Neben der großen Grillfläche, ist der Gasgrill zudem mit einem Warmhalterost zum Warmhalten von Speisen bestückt. Mittels den erhältlichen Zubehörteilen des Modular Systems, kann der Knox Gasgrills auch zum Braten, Backen und als Wok verwendet werden.

Jamestown KNOX 3-Brenner Gasgrill mit direkter &...
19 Bewertungen
Jamestown KNOX 3-Brenner Gasgrill mit direkter &...
  • Der Grillwagen von Jamestown besitzt drei getrennt regelbare...
  • Der am Grill angebrachte Deckel gibt dir die Möglichkeit, zwischen direktem und...

Jamestown Kombigrill Drake

Eine wahre Besonderheit stellt der Jamestown Kombigrill Drake dar. Dank seiner einzigartigen Technik, arbeitet das Topmodell mit Gas, Kohle oder Holzscheiten. Als Anwender bleibt es dir selbst überlassen, welches Brennmittel du einsetzt.

Im Inneren befinden sich drei Gasbrenner, sowie eine separate Kohle-Grillfäche. Ebenfalls ist eine Räucherkammer zum Smoken mit verbaut. Wer möchte, kann sogar den Infrarot-Seitenbrenner zuschalten. Letzterer erzeugt Temperaturen von 800 Grad Celsius für die Zubereitung perfekter Steaks und mehr.

Die Grillroste des Kombigrills Drake bestehen aus Gusseisen und ermöglichen beste Brandings und Grillstreifen. Ebenfalls kann der Jamestown Grill mit dem Modular System verwendet werden. Letztes Detail ermöglicht es dir vom Grill aus in eine kulinarische Weltreise einzutauchen.

Folgerung: Wer höchste Ansprüche an Qualität und Funktionen hat, kann sich für eines der besten vorgestellten Grills von Jamestown entscheiden.

Vorteile

  • Grillen, Smoken, Backen und Garen in einem Gerät
  • Große Grillfläche und Warmhalterost
  • Erweiterung mit Modular System
  • Hochwertige Verarbeitung und Qualität

Nachteile

  • Kostspielig in der Anschaffung
  • Beschränkte Mobilität
  • Ausreichend Stellfläche muss vorhanden sein

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Jamestown Grills miteinander vergleichen?

Wer es darum geht, die Entscheidung für den passenden Grill von Jamestown zu fällen, können wir dir folgende Faktoren ans Herzen legen.

  • Größe der Grillfläche / Material
  • Transportfähigkeit / Einsatzort
  • Leistung
  • Weitere Funktionen

Beachtest du diese Punkte, kannst du verschiedene Jamestown Grills einfach miteinander vergleichen und bewerten. Schlussendlich findest du heraus, welches der für dich passende Grill ist.

Größe der Grillfläche / Material

Jedes der aufgeführten Modell unterscheidet sich hinsichtlich der Größe, sowie der Materialien. In der nachstehenden Tabelle erfährst du Weiteres:

ModellGrillflächeMaterial Grillrost
Steakgrill (Beefer) Brad28,5 x 15,5 cmEdelstahl
Grillwagen Knox47 x 44,5 cmGuss emailliert
Holzkohlegrill Jaxon58 x 42,5 cm oder 72,5 x 47,5 cmGusseisen
Holzkohle-Standgrill Ryderbis 30 cmGuss emailliert
Kugelgrill – Dexter∅ 45 cm bzw. 57 cmEdelstahl
Kombigrill – Drake50 cmGusseisen
Tischgrill - Braxton46 x 33 cmGusseisen

Transportfähigkeit / Einsatzort

Je nach Vorhaben, spielt die Transportfähigkeit eine wichtige Rolle. Während kompakte Jamestown Grills ideal für Ausflüge im Freien sind, dienen die großen Ausführungen nur dem stationären Einsatz. Tischgrills und kleinere Grills wie der Dexter oder Braxton lassen sich gut transportieren. Aufgrund der kompakten Maße eignen sie sich für die Mitnahme in den Park oder an den See.

Hingegen sind die Modelle Knox und Kombigrill an einen Ort gebunden. Aufgrund des hohen Gewichts und der massiven Bauweise ist keine Transportmöglichkeit gegeben. Allerdings platziert man sie meist in Garten oder auf der Terrasse und bewegt sie nicht.

Leistung

Hinsichtlich der Leistung, können wir nur Angaben zu den Gasgrills von Jamestown machen. In der folgenden Übersicht erfährst du weitere Details:

TypenLeistung
Beefer Brad3,5 kW
Gasgrill – Knox13,5 kW
Gasgrill – Maddox7, 10,5 oder 14 kW
Kombistation – Drake12,3 kW
Tischgrill – Braxton4,7 kW

Weitere Funktionen

  • Seitenbrenner: Viele der Gasgrills können in unterschiedlichen Varianten gekauft werden. Neben kleinen und großen Ausführungen, ändert sich ebenfalls die Anzahl der Hauptbrenner. Bei zahlreichen Modellen ist zudem noch ein Seitenbrenner verbaut. Besonders hochwertige Typen enthalten sogar einen Infrarot-Brenner der Temperaturen von 800 Grad Celsius erzeugt.
  • Zündung: Gasgrills können dank elektrische Zündung einfach auf Knopfdruck gestartet werden.
  • Modular System: Einige Jamestown Grillmodelle sind mit dem Modular System kompatibel. dadurch können Zubehörteile wie Pizzastein, Geflügelbräter, Wok oder Bratpfanne genutzt werden.

Wissenswertes über Jamestown Grills — Informationen und Hinweise

Wie zündet man verschiedene Grills von Jamestown?

Je nach Modell, wird ein Jamestown Grill auf andere Weise gezündet. Während Gasgrills über eine elektrische Zündung verfügen, muss man bei Holzkohle etwas mehr Handarbeit leisten. Gasgrills bieten ebenfalls den Vorteil, dass sie bereits nach wenigen Minuten einsatzbereit sind.

Folgende Modelle zählen zu den Jamestown Gasgrills:

  • Beefer Brad
  • Gas-Tischgrill Braxton
  • Kombigrill Drake
  • Kombigrill Dean
  • Grillwagen Knox
  • Gasgrill Maddox
  • Mobiler Gasgrill Myles

Jamestown Holzkohlegrills werden, wie andere mit Kohle betriebene Grills, gezündet:

Vor dem Zünden steht man vor der Wahl ob man klassische Holzkohle oder Grillbriketts einsetzen sollte. Letztere haben den Vorteil, dass sie bedeutend länger brennen als Holzkohle. Auch für Longjobs und zum indirekten Grillen sind Grillbriketts besser geeignet. Dafür dauert es länger bis sie entzündet ist.

Mit klassischer Holzkohle lässt sich der Grill schneller auf Temperaturen bringen. Allerdings brennt diese meist nach 45 bis 75 Minuten ab. Wer es eilig hat, setzt also auf Holzkohle.

Nach der Entscheidung des passenden Brennmaterials, hast du verschiedene Möglichkeiten um das Befeuern zu beschleunigen. Ach Ja, zuvor muss das Material natürlich noch aufgeschichtet werden. Eine kleinere Menge ist hier schneller einsatzbereit.

Anschließend kannst du Anzündgel, einen Fächer, ein Grillgebläse oder einen Grillkamin als professionelle Variante einsetzen. Öffne nun noch alle Lüftungsschieber des Holzkohlegrills, bevor du die Anzündhilfe mit einem langen Streichholz entfachst.

Trage unbedingt Grillhandschuhe, um dich vor den heißen Temperaturen und dem Schmutz der Holzkohle zu schützen. 

Nach etwa 15 bis 30 Minuten sollte die Grillkohle durchgeglüht sein. Dies erkennt man an der feinen, weißen Ascheschicht die sich auf der Kohle oder den Briketts gebildet hat. Genau an diesem Punkt ist der Holzkohlegrill dann auch einsatzbereit.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

Bildquelle:

  • https://unsplash.com/photos/igKP-i5ZKnA
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/lebensmittel-fleisch-bbq-grillen-8980224/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/mann-strand-paar-liebe-8021310/
5/5 - (3 votes)

Letzte Aktualisierung am 7.12.2022 um 00:22 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge