Skip to main content
kokoskohle header

Kokoskohle: Test & Vergleich (04/2021) der besten Kokoskohle

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kokoskohle Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommene Kokoskohlen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Kokoskohle zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Kokoskohle zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Kokoskohle hat im Vergleich zu herkömmlicher Kohle viele Vorteile. Sie brennt nicht nur länger, sondern lässt auch weniger Rauch entstehen. Zudem kann sie die Hitze über längere Zeit konstant halten.
Dank der geringen Rauchentwicklung, kann Kokoskohle auch in dicht bebauten Gebieten eingesetzt werden. Somit gibt es nie wieder Ärger mit den Nachbarn.
Beim Grillen mit Kokoskohle fällt 80 Prozent weniger Asche, als bei klassischer Kohle an. Zudem kann das natürliche Abfallprodukt in der Biotonne oder auf dem Kompost entsorgt werden.

Unsere Kaufempfehlung für Kokoskohle

Grillbriketts aus Kokoskohle vom Holzkohlewerk Lüneburg

Holzkohlewerk Lüneburg Cocos Grillketts Premium...
1.087 Bewertungen
Holzkohlewerk Lüneburg Cocos Grillketts Premium...
  • LANG ANHALTENDE GLUT - Cocos Grillbriketts brennen bis zu 3x länger als normale...
  • RAUCHARM - Kokosnuss Briketts sorgen für unbeschwerte Grillfreue durch extra...

Die Grillbriketts aus Kokoskohle vom Holzkohlewerk Lüneburg zeichnen sie durch ihre längere Brenndauer aus. Im Schnitt brennen sie dreimal länger als herkömmliche Holzkohle. Zumal können sich Grillfans über die geringe Rauchentwicklung freuen. Sie sind ideal für den Einsatz im Lotus Grill oder zum Grillen auf dem Balkon. 

Die Kokoskohle vom Holzkohlewerk Lüneburg verbrennt sehr sauber und hinterlässt nur wenig Asche zurück. Besonders gut funktioniert sie im Dutch Oven, im Smoker oder im Kugelgrill. Bei Bestellung erhältst du 20 Kilogramm feinster Kokoskohle. Diese werden in zwei 10 Kilogramm Säcken geliefert. 

Kokos Grillbriketts in Eierform von McBrikett

Angebot
McBrikett KOKOKO EGGS Premium Grillkohle, 8 kg Bio...
463 Bewertungen
McBrikett KOKOKO EGGS Premium Grillkohle, 8 kg Bio...
  • Premium Grillkohle von McBrikett: 8 kg KOKOKO EGGS Kokosbriketts in Eierform
  • Hohe, konstante Hitze: über 750°C heiße Glut, bis zu 6 Stunden lange...

Mit den Kokos Grillbriketts kaufst du raucharme und geruchsneutrale Briketts in Eierform. Somit gibt es keine Probleme beim Grillen auf der Terrasse oder dem Balkon. Die Herstellung der Kokosbriketts erfolgt auf nachhaltige Art und ohne den Einsatz von Tropenholz. Sie bieten eine konstante Hitze und erreichen Temperaturen von über 800 Grad Celsius. Ihre Brenndauer beträgt laut Hersteller bis zu sechs Stunden. Im Lieferumfang befinden sich acht Kilogramm im wiederverschließbaren Karton. 

Kokosbriketts von Grill Republic

Grill Republic Kokos Briketts Grillbriketts Kokoskohlen...
508 Bewertungen
Grill Republic Kokos Briketts Grillbriketts Kokoskohlen...
  • ✅ EXTRA HEISSE UND LANG ANHALTENDE GLUT DURCH COCOS-POWER - Kokosnussschalen...
  • ✅ BESSERES GRILLERGEBNIS – Welcher Grill-Fan kenn das nicht? Das Steak hat...

Die Kokosbriketts von Grill Republic bieten extra heiße und lang anhaltende Glut. Dank der höheren Dichte, halten sie dreimal länger als herkömmliche Briketts. Somit musst du beim Grillen weniger nachlegen und kannst dich mehr um deine Gäste kümmern. Laut Angaben von Grill Republic handelt es sich bei den Kokosbriketts um ein 100 prozentiges Recyclingprodukt. Sie eignen sich ideal für den Einsatz im Kugel-, Cobb-, Stand-, oder Webergrill. Bei Bestellung bekommst du 2x 8,5 Kilogramm an Kokoskohle nach Hause geliefert. 

Kokoskohle Briketts von BlackSellig

Angebot
BlackSellig 20 Kg (8 x2,5 kg) Beachies Kokos Grill...
19 Bewertungen
BlackSellig 20 Kg (8 x2,5 kg) Beachies Kokos Grill...
  • Profiqualität aus Sri Lanka
  • hergestellt aus Kokosnussschalen

Die Kokoskohle Briketts von BlackSellig haben ihren Ursprung in Sri Lanka. Sie zeichnen sich durch ihren hohen Brennwert, sowie einer langen Brenndauer von über zwei Stunden aus. Zudem bieten sie eine hohe Brenntemperatur. Ihr Einsatz erfolgt geruchsneutral und ohne Funkenflug. Da sie als Abfallprodukt der Kokosmilch Produktion übrig sind, geltne sie als CO2 neutral. Im Lieferumfang befinden sich 2 x 10 Kilogramm Kokoskohle, welche sauber in Kartons verpackt ist. 

Kokostix Grillkohle von V2 FOODS

V2 FOODS Kokostix | 10 kg Premium Grillkohle aus...
60 Bewertungen
V2 FOODS Kokostix | 10 kg Premium Grillkohle aus...
  • 🔥 HEISSE GLUT: Unsere Kokostix Premium Grillkohle hat die Eigenschaft, dass...
  • 🔥 GERINGE RAUCHENTWICKLUNG: Durch die erstklassigen Eigenschaften unserer...

Die Kokostix Grillkohle entstammt aus der Kokosnussschale. So muss für die Herstellung wieder weder ein Baum gefällt, noch ein Wald gerodet werden. Kokosnussschalen gelten als Abfallprodukt, welche bei der Herstellung von Kokosöl und Kokosmilch anfällt. Sie haben eine Brenndauer von bis zu drei Stunden und eignen sich so ausgezeichnet für längere Grillfeste.

Im Gegensatz zu Holzkohle, erreicht diese Grillkohle Temperaturen von bis zu 800 Grad Celsius. Die anfallende Asche enthält keinerlei Schadstoffe und kann als Dünger im Garten eingesetzt werden. Bei Bestellung wird dir 10 Kilogramm Kokoskohle von Kokostix geliefert. 

Kokoskohle bei Stiftung Warentest

Laut unserer Recherche konnten wir bei Stiftung Warentest (www.test.de) keinen Kokoskohle Test finden. Wir haben daher Informationen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kokoskohle finden konnten zusammengetragen und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Kokoskohle achten solltest

Was ist Kokoskohle?

Kokoskohle wird aus Kokosnussschalen hergestellt und gilt somit als nachhaltig. Man setzt sie gerne als umweltfreundliche Alternative zum Grillen mit klassischer Holzkohle ein. Des Weiteren bietet Kokoskohle weitere Vorteile. So brennt sie nicht nur länger als andere Grillbriketts, sondern entwickelt auch weniger Rauch. In der Industrie setzt man sie als Brennstoff in Schmieden oder Wäschereien ein. Oftmals nutzt man Kokoskohle als Rohstoffe für die Herstellung von Aktivkohle. 

kokoskohle test

Kokoskohle weist eine lange Brenndauer auf. Zudem gibt es beim Grillen nur eine geringe Rauchentwicklung

Welche Vorteile bietet der Einsatz von Kokoskohle?

Neben den bereits erwähnten Vorteilen, bietet Kokoskohle noch weitere Vorzüge. Für die Herstellung müssen nämlich keine Tropenwälder abgeholt werden. Kokosnusspalmen wachsen zudem viel schneller nach, als normale Bäume. Zudem gelten Kokosnussschalen als Abfallprodukt. Ebenfalls haben wir erwähnt, dass die Kokoskohle länger brennt. Um genauer zu sein, brennt Kokoskohle sogar drei bis viermal solange. 

Aber nicht nur dies, sie erzeugt auch höhere Temperaturen. Weiterhin ist die Hitzeentwicklung konstanter und die Flammenbildung geringer, was der Sicherheit zugute kommt. Beim Abbrennen entsteht weniger Asche, die man nach dem Erkalten auf den Kompost geben kann. 

Dank der geringen Rauchentwicklung ist der Einsatz von Kokoskohle oftmals auch auf dem Balkon in Mehrfamilienhäusern möglich. Ebenfalls gilt sie als geruchs- und geschmacksneutral. 

Zusammenfassend führen noch einmal die Vorteile von Kokoskohle auf:

  • Brennt drei bis viermal länger als gewöhnliche Briketts
  • Aus Abfallprodukt hergestellt
  • Kann höhere Temperaturen erzeugen
  • Geschmacks- und Geruchsneutral
  • Kein Funkenflug
  • Geringe Rauchentwicklung
  • Geringe Aschebildung

Wo kann man Kokoskohle kaufen?

Kokoskohle wird in gut sortierten Baumärkten, sowie Fachgeschäften für Grillzubehör angeboten. Deutlich einfacher gestaltet sich der Kauf aber im Internet. Dort findest du ein größeres Angebot zum besten Preis. Mit wenigen Klicks kannst du Kokoskohle bestellen und nach Hause liefern lassen. Am Anfang unserer Seite stellen wir einige Kokoskohle Produkte vor. Durch Anklicken des jeweiligen Artikels wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort erhältst du weitere Informationen und kannst den entsprechenden Artikel bestellen. 

Laut unserer Recherche findest du Kokoskohle bei den folgenden Anbietern:

  • Amazon.de
  • Cocofire.de
  • Drgoerg.com
  • Grillfuerst.de
  • Mcbrikett.de

Was kostet Kokoskohle in etwa beim Kauf?

Im Gegensatz zu herkömmlicher Kohle, ist Kokoskohle etwas teurer. Für ein Kilogramm zahlt man zwischen zwei und drei Euro. Je nach Anbieter und Menge kann der Preis etwas schwanken. 

Welche Ausführungen an Kokoskohle gibt es auf dem Markt?

Die Mehrheit der Kokoskohle wird in runder Form angeboten. Diese sind ideal für den Einsatz mit einem Smoker oder einem Dutch Oven. Oftmals findet man Kokoskohle aber auch als Briketts, als Würfel oder als Sechsecke.  

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Schwarzberg Kokoskohle jetzt in neuem Design #shishakohle #kokoskohle https://www.ebay.de/itm/392844729171

Una publicación compartida de Schwarzberg (@schwberg) el

Welches ist die beste Kokoskohle?

Die Frage nach der besten Kokoskohle ist nur sehr schwierig zu beantworten. Oftmals weisen verschiedene Kokoskohle Tests oder Zertifizierungen auf die Qualität hin. Beispielsweise gibt es Kokoskohle die bio-zertifiziert ist. Andere Hersteller verkaufen ihre Produkte als “Premium” oder “Profi”-Qualität. Wie bei vielen Produkten kann man hier auf Zertifikate vertrauen oder einfach unterschiedliche Kokoskohlesorten testen. 

Welche Alternativen gibt es zu Kokoskohle?

Als Klassiker gilt natürlich herkömmliche Holzkohle oder Grillbriketts. Diese können als Alternative zum Grillen benutzt werden. Allerdings unterscheidet man dort auch zwischen verschiedenen Varianten und Herkunftsorten. Von Holzkohle aus Regenwäldern sollte man Abstand halten.

kokoskohle

Kokoskohle entstammt dem Abfallprodukt der Kokosnussschale. Somit gilt sie als nachhaltig und umweltfreundlich.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kokoskohle Sorten miteinander vergleichen?

Im Folgenden möchten wir dir erläutern, wie du verschiedene Arten von Kokoskohle miteinander vergleichen und bewerten kannst.

Es handelt es sich dabei um folgende Faktoren:

  • Menge
  • Einsatzdauer
  • Rauchentwicklung
  • Abfallprodukt
  • Entsorgung

Menge

Kokoskohle kann in unterschiedlichen Mengen gekauft werden. In der Regel findet man folgende Größen:

KokoskohleQuantität
Kleine Packung2,5 kg, 5 kg
Mittlere Packung8 kg
Großpackung9 kg, 10 kg

Wie zuvor erwähnt, hält Kokoskohle deutlich länger als herkömmliche Holzkohle. Aus diesem Grund benötigst du eine geringe Menge für dein Grillevent. Auch wenn der Preis zunächst höher erscheint, ist der Einsatz von Kokoskohle aufgrund der Dauer dennoch günstiger. 

Einsatzdauer

Die meisten Hersteller weisen darauf hin, dass Kokoskohle drei bis viermal länger als herkömmliche Kohle hält. In der Regel kann die Hitze für drei Stunden gehalten werden, ohne dass man Kohle nachlegen muss. 

Rauchentwicklung

Zu den wichtigsten Vorzügen von Kokoskohle zählt die geringere Rauchentwicklung. Wer in dicht bebauten Gebieten wohnt oder sensible Nachbarn hat, wird sich über diese Eigenschaft freuen. Dadurch entstehen ebenso weniger Giftstoffe, was das Grillen mit Kokoskohle freundliche gestaltet. Während des Grillens sind Funkenflug und Stichflammen so gut wie ausgeschlossen. Somit steht einem ausgiebigen Grillnachmittag nichts mehr im Wege. 

Abfallprodukt

Beim Einsatz von Kokoskohle entstehen deutlich weniger Abfallprodukte. Lediglich vier bis sechs Prozent Abfall fällt an. Das sind bis zu 80 Prozent weniger, als bei Holzkohle! Beim Abbrennen zerfallen die Kohlegranulate nicht, wodurch sie wiederverwendet werden können. 

Entsorgung

Da es sich bei Kokoskohle um ein natürliches Produkt handelt, können die Aschereste auf den Kompost gegeben werden. Ebenfalls kann man sie in der Biotonne entsorgen oder alternativ als Dünger im Garten verwenden. 

elektrischer grillanzünder header

Elektrischer Grillanzünder: Test & Vergleich (04/2021) – der besten elektrischen Grillanzünder

Elektrische Grillanzünder werden eingesetzt um Kohle und Grillbriketts schnell und einfach zum Glühen zu bringen. Im Gegensatz zu den chemischen Alternativen, werden hier werden schlechte Gerüche, noch Rauch erzeugt. Auf dem Markt gibt es eine gute Auswahl an elektrischen Grillanzündern. Mit unserem elektrischen Grillanzünder Test 2020 möchten wir dir helfen, das für dich richtige Produkt… ... weiterlesen

Wissenswertes über Kokoskohle – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie erfolgt die Herstellung von Kokoskohle?

Für die Herstellung von Kokoskohle benötigt man reife Kokosnussschalen. Im ersten Schritt wird die Kokosnuss geöffnet und das Kokoswasser, sowie das Fruchtfleisch entnommen. Letzteres wird zur Weiterverarbeitung zu Kokosöl eingesetzt. Die übrigbleibende Schale wird mittels Karbonisierung zu Kohle verarbeitet. Dabei landen die Schalen in einer mit Löcher versehenen Trommel. Allerdings sind die Einlässe nur sehr klein, damit nur eine kleine Menge an Luft eindringen kann. Experten beurteilen den Zustand der Verkohlung anhand der Farbe des Rauches. 

Woher stammt Kokoskohle?

Kokosnüsse wachsen in vielen tropischen Ländern wie Sri Lanka, Philippinen, Südindien, Indonesien, sowie weitere in Südostasien. Ebenfalls findet man sie in Südamerika und Afrika. Oftmals gibt es hitzige Diskussionen was die Wirtschaftlichkeit von Kokoskohle anbelangt. Denn natürlich ist es so, dass die Holzkohle erstmal nach Europa transportiert werden muss. 

Welche Grill Rezepte gibt es mit Kokoskohle?

Alle Rezepte die beim Grillen mit herkömmlicher Holzkohle zum Einsatz kommen, können auch mit Kokoskohle gegrillt werden. Durch die geringere Ruß- und Rauchentwicklung bleiben die natürlichen Aromen des Grillguts bestehen. 

Wie zündet man einen Grill mit Kokoskohle?

In der Regel zündet man einen Grill mit Kokoskohle, genauso wie mit Holzkohle. Abstand halten sollte man von Brandbeschleunigern wie Spiritus oder Benzin. Wer Probleme beim Zünden hat, kann spezielle Grillanzünder einsetzen. Diese teilt man in kleine Stücke und verteilt sie zwischen der Kohle. 

Wir empfehlen dir für das Zünden ein langes Stabfeuerzeug, um Verbrennungen zu vermeiden. 

Im Folgenden kannst du ein Video zum Thema “Grill anzünden” anschauen:

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://cocofire.de/shsiha-naturkohle-kokos-kohle/kokoskohle-die-moderne-alternative-zur-holzkohle/
  • https://grillgarant.de/rund-ums-grillen/ist-kokoskohle-wirklich-besser/
  • https://www.drgoerg.com/de/wissenswertes/verwendung-eigenschaften-von-kokoskohle

Bildquellen:

  • https://pixabay.com/de/photos/grill-briketts-grillen-kohle-glut-2499759/
  • https://pixabay.com/de/photos/grill-grillen-grillkohle-kohle-2488557/
  • https://pixabay.com/de/photos/kohle-feuer-glut-grillen-holzkohle-1589627/

Letzte Aktualisierung am 18.04.2021 um 12:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge