Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Räucherpistole Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Räucherpistolen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Räucherpistole zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Räucherpistole zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einer Räucherpistole können Lebensmittel aller Art in wenigen Augenblicken mit einem rauchigen Aroma angereichert werden.
  • Um den Geschmack zu verstärken sollte beim Räuchern eine Glashaube oder Räucherglocke eingesetzt werden. 
  • Das Bedienen einer Räucherpistole gelingt auf sehr einfache Art und Weise. Zur Reinigung müssen nur wenige Elemente zerlegt werden. 

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Räucherpistolen

Platz 1: Polyscience Smoking Gun Pro

Polyscience gsm700pss0nuk1 die Smoking Gun Pro Sage...
8 Bewertungen
Polyscience gsm700pss0nuk1 die Smoking Gun Pro Sage...
  • Erstellen klassische Aromen mit Polyscience Holz-Chips, oder erweitern Sie Ihre...
  • Ideal für Haarpflegeprodukte, die gekocht Sous Vide oder andere Methoden denen...

Mit der Polyscience kannst du verschiedene Räucherdüfte erzielen. Dabei ist es egal ob ganz klassisch mit Holzchips oder mit Aromen wie Tee, Gewürzen und Trockenblumen. Selbst Lebensmittel die nicht direkt mit Feuer oder Rauch ausgesetzt werden dürfen, können mit der Polyscience geräuchert werden. Dank des integrierten Ständers steht die 1 Kilo leichte Räucherpistole sehr fest auf dem Untergrund. Zudem verspricht der Hersteller einen geräuscharmen Betrieb. Zum Starten müssen lediglich 4x AA Batterien eingesetzt werden, die im Lieferumfang enthalten sind. 

Neben der eigentlichen Räucherpistole hat der Hersteller auch noch Holzchips im Angebot. Dabei kannst du zwischen vielen Sorten wählen. Außerdem bietet Polyscience eine passende Glashaube für den Betrieb mit der Räucherpistole an. 

So sind die Kundenbewertungen
Die Kunden freuen sich über die Robustheit des Gerätes, sowie die einfache Montage. In nur wenigen Momenten wäre die Polyscience Smoking Gun Pro einsatzbereit. Auch die Räucherergebnisse überzeugen, merkten einige Kunden an. 

Ein Käufer beschwerte sich dagegen über den intensiven Rauchgeschmack. 

FAQ
In meine Wohnung hab ich einen Rauchmelder, von wie viel Rauch reden wir da?

Die Pistole ist für den Rauchmelder keine Gefahr, da Sie mit der Pistole nicht zum Rauchmelder gehen.

Was gehört zum Lieferumfang?

Zum Lieferumfang gehört das Gerät, 4 AA Batterien, Ersatzsiebe, und zwei Räuchermehl-Döschen (Apfel und Hickory, jedes reicht für ca. 3x räuchern) und eine Bedienungsanleitung auf Englisch.

 

Platz 2: Smoking Gun ARINO 

Angebot
Smoking Gun ARINO Räucherpistolen Räuchergerät...
38 Bewertungen
Smoking Gun ARINO Räucherpistolen Räuchergerät...
  • Ausgefallene Räucherpistole, um Raucharoma auf Fleisch, Käse, Wurst, Drinks...
  • Das einfach zu bedienende Handgerät produziert kalten Rauch für Ihre Speisen.

Die Smoking Gun Räucherpistole von Arino räuchert viele Arten von Lebensmitteln wie Fleisch, Käse und Wurst. Selbst Drinks können mit dem feinen Rauch überzogen werden. Die Bedienung erfolgt auf einfache Art und Weise. Für den Betrieb werden 2x AA Batterien benötigt, die nicht im Lieferumfang enthalten sind.

Nach dem Einfüllen des Räuchermehls wird die Räucherpistole gestartet. Sofort entsteht aromatischer Rauch. Mit dem mitgelieferten langen Gummischlauch können Speisen auch direkt am Tisch geräuchert werden. Neben verschiedenen Holzsorten, können auch Kräuter, Gewürze oder Tee eingesetzt werden. Dank des Gehäuses aus Aluminium hat die Smoking Gun von Arino nur ein Gewicht von 325 Gramm. Die Abmessungen betragen 6,8 x 6,8 x 15,8 cm. Somit nimmt sie nicht viel Platz weg und ist auch mobil überall einsetzbar. 

So sind die Kundenbewertungen
Mit 89 Prozent sind die meisten Kunden sehr zufrieden mit der Smoking Gun von Arino. Das Gerät hätte eine tolle Verarbeitung und würde einwandfrei funktionieren. Sie würde Gerichten eine dezente Räuchernote verleihen. 

Ebenso hat die Smoking Gun Arino 11 Prozent an negativen Bewertungen erhalten. Bei einigen Kunden wurde sie mit Defekten angeliefert. 

FAQ
Gibt es eine deutsche Bedienungsanleitung?

Ja, es ist eine deutsche Bedienungsanleitung dabei. 

Wie groß können/sollen die Holzchips sein?

0,5 – 1 cm Holzchips oder herkömmliches Räuchermehl werden empfohlen.

 

Platz 3: ACTOPP Räucherpistole zum Kalträuchern

Angebot
ACTOPP Räucherpistole zum Kalträuchern Smoking Gun...
9 Bewertungen
ACTOPP Räucherpistole zum Kalträuchern Smoking Gun...
  • 【Für selbstgemachte Räucherprodukte】Die Räucherpistole ist ein...
  • 【Kalträuchern von Getränken】Der von der Räuchermaschine hergestellte...

Die Actopp Räucherpistole eignet sich um viele Lebensmittel mit einem Raucharoma anzureichern. Dabei spielt es keine Rolle ob Speise oder Getränke. Selbst Cocktails oder Wein können mit der Actopp Räucherpistole geräuchert werden. Das Gerät selbst besteht aus einem Aluminium-Gehäuse und hat kompakte Maße von 15,5 x 3,7 x 3,7 cm. Das Gewicht beträgt lediglich 249 Gramm. Somit kann sie leicht zum Campingplatz oder zum Picknick im Park transportiert werden. 

Für den Betrieb werden 4x AA Batterien benötigt, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Anschließend füllt man Späne in die Räucherbox und schaltet die Räucherpistole ein. Durch eine spezielle Technologie bleibt die Hitze in der Räucherpistole, nur der natürliche Kaltrauch gelangt zum Lebensmittel. Dadurch können auch empfindliche Speise wie Käse und Lachs geräuchert werden. Allerdings empfehlen wir dir zunächst noch eine Räucherglocke anzuschaffen. Für die Reinigung der Actopp Räucherpistole reicht ein einfaches, feuchtes Tuch.

So sind die Kundenbewertungen
Die Actopp Räucherpistole hat 100 Prozent an positiven Bewertungen auf Amazon erhalten. Die meisten lobten die einfache und schnelle Bedienweise. Auch freute man sich über die kompakte Bauweise und die damit mögliche Mobilität. Ebenso würde das Preis-/Leistungsverhältnis passen, merkte ein Kunde an.
FAQ
Leider konnten wir keine Fragen oder Antworten zum Artikel finden.
 

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Räucherpistolen achten solltest

Was ist eine Räucherpistole?

Mit einer Räucherpistole kannst du Lebensmitteln in nur wenigen Minuten ein rauchiges Aroma verleihen. Die Räuchergeräte sind kompakt gebaut und dadurch auch mobil einsetzbar. Im Inneren der Räucherpistole befindet sich eine kleine Räucherkammer. Diese wird mit Holzchips oder Holzpellets bestückt und anschließend angezündet. An der Räucherpistole selbst ist ein langer Gummischlauch angebracht, der den Rauch weiterleitet. Im Normalfall setzt man eine Haube auf das bereits gegarte Lebensmittel, welches geräuchert werden soll. Der gesamte Räuchervorgang dauert nur wenige Minuten. 

Das Räuchern führt auf eine alte Tradition zurück und ist heute so beliebt wie nie. Früher hat man Lebensmittel geräuchert, um sie haltbarer zu machen. Heute verzaubern Feinschmecker mit einer Räucherpistole Fleisch und Fisch. 

räucherpistole test

Wie funktioniert eine Räucherpistole?

Die Bedienung einer Räucherpistole erfolgt auf einfache Art und Weise. Dazu nimmt man das bereits fertig gegarte Lebensmittel und deckt es mit einer Glasglocke ab. Anschließend führt man den Schlauch der Räucherpistole unter dem Gefäß ein. Nach Eingeben der Räucherchips schaltet man die Räucherpistole ein. 

Bestenfalls stellst du das Gerät in der Küche unter der Abzugshaube. Die Holzchips fangen an zu glühen und entwickeln Rauch. Nach weniger als einer halben Minute kannst du die Räucherpistole wieder abschalten. Nun lässt du das Essen einige Minuten abgedeckt stehen, damit das rauchige Aroma aufgenommen wird. Der gesamte Vorgang des Räucherns spielt sich in etwa fünf Minuten ab. Im folgenden Video wird gezeigt wie man einer Räucherpistole bedient:

Was muss man für eine Räucherpistole in etwa ausgeben?

Die Auswahl an Räucherpistolen ist bisher nicht sehr groß. Unterschiedliche Ausstattungsmerkmale lassen die Preise variieren. Die einfachsten Räucherpistolen sind bereits zwischen 35 und 50 Euro zu haben. Wenn du das Räuchergerät nur ab und an einsetzen willst, bist du mit diesen Ausführungen genau richtig. Profi-Räucherpistolen kosten zwischen 100 und 200 Euro. Letztere werden vor allem in der Gastronomie von Köchen eingesetzt. Sie haben im Gegensatz zu den günstigen Varianten zwei Kammern integriert. In der einen kann das Räuchermehl eingegeben werden, die anderen wird mit Kräutern bestückt. So erzielt man noch bessere Aromen und echten Genuss. 

räuchermehl test

Räuchermehl Test 2019 – Vergleich der besten Räuchermehle

Mit dem richtigen Räuchermehl erzielst du optimale Räuchergebnisse. Schau dir die verschiedenen Sorten hier an! ... weiterlesen

Wo kann man eine Räucherpistole kaufen?

Da Räucherpistolen noch nicht sehr populär sind, ist es schwierig sie vor Ort zu finden. Mit etwas Glück findest du sie bei bekannten Baumärkten. Am besten schaust du aber gleich online bei verschiedenen Shops vorbei. Anbieter wie Amazon, Ebay oder Media Markt bieten einige Modelle an Räucherpistolen an. Per Klick kannst du dir die am besten passende heraussuchen und bequem nach Hause bestellen. Die bekanntesten Hersteller für Räucherpistolen sind Polyscience, Actopp, Arino oder Kaven.

Welche Alternativen gibt es zur Räucherpistole?

Räucherröhre

Räucherröhre, auch Smoking Tube genannt können ebenfalls zum Räuchern von Lebensmitteln eingesetzt werden. Sie wird aus gelochten Edelstahlblechen gefertigt. Der Boden ist einseitig geschweißt. Vor dem Gebrauch wird sie mit Pellets befüllt. Anschließend legt man sie horizontal auf den Grillrost und zündet sie an. Je nach Ausführung, kann der Rauch für einige Stunden anhalten. Im Durchschnitt sind sie etwa 15 bis 30 cm lang und haben einen Durchmesser von etwa 5 cm. 

In diesem Video gibt es weitere Informationen zur Räucherröhre:

Tischräucherofen

Tischräucheröfen werden gerne beim Angeln, Campen oder auch Zuhause auf dem Balkon eingesetzt. Die kompakten Räucheröfen sind aufgrund ihres geringen Gewichtes äußerst mobil. Unterschiede gibt es was die Heizmethode anbelangt. So gibt es einerseits Tischräucheröfen die mit einer elektrischen Heizspirale erhitzt werden. Zum anderen gibt es Ausführungen die mit Spiritus-Brennpaste befeuert werden.

Möchtest du den Tischräucherofen im Freien betreiben, solltest du auf die Spiritus Variante setzen. Setzt du ihn ausschließlich Zuhause ein, reicht auch die elektrische Variante vollkommen aus. Die Spiritusbrenner sind zwar günstiger, müssen aber regelmäßig nachgefüllt werden. Außerdem ist es schwierig die Temperatur zu regulieren. Tischräucheröfen mit elektrischer Heizspirale werden einfach über ein Thermostat gesteuert wird. Was das Material anbelangt, solltest du beim Kauf auf robustes und rostfreies Edelstahl setzen. Bestenfalls sollte der Tischräucherofen ebenso über einen Rauchabzug verfügen. Nur so wird eine gleichmäßige Luftzirkulation ermöglicht. 

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Räucherpistolen passt am besten zu Dir?

Wie schon zuvor erwähnt, ist das Angebot an Räucherpistolen noch nicht allzu groß auf dem Markt. Im Grunde genommen kannst du zwischen folgenden beiden Ausführungen wählen:

  • Räucherpistole
  • Räucherpistole mit Glocke

Beide Varianten haben ihre Vorteile und Nachteile. Je nachdem für welchen Einsatzzweck du die Räucherpistolen verwenden möchtest, eignet sich die eine oder andere besser. Nachstehend bringen wir die Unterschiede näher, damit dir die Entscheidung leichter fällt. 

Was ist das Besondere an einer Räucherpistole und worin liegen deren Vor- und Nachteile?

Rein optisch sehen Räucherpistolen wirklich aus wie kleine Pistolen. Je nach Preisklasse besteht das Gehäuse aus Aluminium oder dem widerstandsfähigeren Edelstahl. An der Vorderseite ist ein langer, dünner Gummischlauch angebracht. Im Inneren befindet sich die trichterartige Räucherkammer, die mit Holzspänen oder Holzchips befüllt wird. Das Gerät selbst wird mit Batterien betrieben. Zum Anschalten muss man den kleinen Netzschalter betätigen, der sich meist auf der Rückseite befindet. 

Geübte Personen können innerhalb von wenigen Minuten ihre Gerichte mit einem rauchigen Geschmack anreichern. Durch das schonende Kalträuchern können auch empfindliche Lebensmittel, wie Obst oder Gemüse mit dem intensiven Geruch überzogen werden. 

Beim Einsatz einer Räucherpistole in Wohnräumen, wird der Geruch anschließend deutlich wahrnehmbar sein. Durch Stoßlüften verzieht sich der Rauch allerdings recht schnell. Natürlich kann man die Räucherpistole auch im Freien einsetzen. Dabei bleibt die Wohnung frei von Rauch. Zum Reinigen der Räucherpistole können die wenigen Bauteile einfach zerlegt werden. 

Vorteile:

  • kompaktes Gerät, auch mobil einsetzbar
  • universell für viele Lebensmittel verwendbar
  • einfache Reinigung, keine Pflege notwendig

Nachteile:

  • beim Verwenden in Wohnräumen, starke Geruchsentwicklung
  • nur zum Kalträuchern geeignet

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Mein neuester bester Freund in meiner Küche. #Räucherpistole,#räucherglocke, #Räuchern, #essen, #snack, #grillen, #kochen

Ein Beitrag geteilt von Bruno Sereinig (@bruno_sereinig) am

Was ist das Besondere an einer Räucherpistole mit Glasglocke und worin liegen deren Vor- und Nachteile?

Einige der Räucherpistole werden in Kombination mit einer Glasglocke ausgeliefert. Dabei unterscheiden sich die Ausführungen in solche mit und ohne Ventil für den Gummischlauch. Durch das Aufsetzen der Räucherglocke wird der Räuchergeschmack am Lebensmittel intensiviert. Durch die geschlossene Haube bleiben die Aromen unter der Haube. Durch das verwendete Borosilikatglas sind Räucherglocken äußerst robust und extrem hitzebeständig.

Von ihrer Funktionsweise sind sie den herkömmlichen Räucherpistolen gleich. Durch das Verbrennen von Holzchips entsteht Rauch, welcher durch einen Gummischlauch in die Räucherglocke geleitet wird. Durch das Umströmen des Rauches wird das Lebensmittel mit dem besonderen Duft angereichert. 

Vorteile:

  • einfache und leichte Reinigung
  • für alle Lebensmittel einsetzbar
  • intensiver Rauchgeschmack dank der Räucherglocke

Nachteile:

  • bei Verwendung in geschlossenen Räumen, entstehen Gerüche
  • lediglich kaltes Räuchern möglich

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Räucherpistolen miteinander vergleichen?

Im Folgenden klären wir über die wichtigsten Kaufkriterien einer Räucherpistole auf. Dank der kleinen Übersicht fällt es dir einfacher dich für das passende Modell zu entscheiden. 

  • Heizmittel
  • Material
  • Volumen der Räucherkammer
  • Lieferumfang

Heizmittel

Räucherpistolen können mit speziellen Holzpellets, Holzchips oder mit Räuchermehl betrieben werden. Erstere sind in vielen Baumärkten zu einem günstigen Preis erhältlich. Außerdem sind sie recht umweltfreundlich, da es sich um einen nachwachsenden Stoff handelt. Beim Verbrennen bleibt nur wenig Asche zurück. 

Wenn du auf Holzchips setzt, kannst du zwischen verschiedenen Raucharomen auswählen. Von ihrer Form her sind sie im Vergleich mit Holzpellets etwas gröber. Die Funktion ist aber genau gleich. Zu guter Letzt gelingt das Kalträuchern auch mit Räuchermehl. Auch hier kannst du zwischen verschiedenen Holzarten und damit Aromen auswählen. 

Material

Was das Gehäusematerial anbelangt, kannst du zwischen Edelstahl und Aluminium wählen. Edelstahl ist bekannt für seine Robustheit und damit verbundene Langlebigkeit. Aufgrund der entstehenden Temperaturen, müssen Räucherpistolen nämlich sehr hitzebeständig sein. 

räucherpistole fleisch

Volumen der Räucherkammer

Wenn du die Räucherpistole nur für private Zwecke nutzen möchtest, dann reicht auch eine kleine Räucherkammer. Für den professionellen Einsatz, solltest du allerdings auf ein ausreichend großes Volumen achten. Besonders in der Gastronomie ist schnelle Einsatzbereitschaft sehr wichtig. Achte daher auf ein ausgiebiges Volumen der Räucherkammer. 

Lieferumfang

Grundsätzlich wird eine Räucherpistole ohne weiteres Zubehör ausgeliefert. In einigen Fällen gibt es zusätzlich Brennmittel oder eine Räucherglocke. Standardmäßig sollte auf jeden Fall ein Gummischlauch enthalten sein.

Wissenswertes über Räucherpistolen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Was kann man mit einer Räucherpistole räuchern?

Im Grunde genommen sind beim Einsatz einer Räucherpistole keinerlei Limits gesetzt. Egal ob Fleisch, Fisch oder Gemüse, alle Lebensmittel können geräuchert werden. Selbst Käse, Austern oder Salate kannst du mit dem rauchigen Aroma überziehen. Des Weiteren eignet sich die Räucherpistole auch zum Einsatz mit Cocktails und anderen Getränken. Weiterhin kannst du auch Schokolade oder andere Süßigkeiten mit dem rauchigen Aroma überziehen. 

Dabei bereitest du zunächst das Gericht vor. Anschließend bringst du die Räucherglocke auf und führst den Gummischlauch dort hinein. Nach wenigen Sekunden kannst du die Räucherpistole ausschalten und den Schlauch herausziehen. Nach wenigen Minuten kannst du die Räucherglocke wieder entfernen und das Gericht genießen.

räucherpistole bratwurst

Welche verschiedenen Räucherverfahren gibt es?

Hauptsächlich unterscheidet man zwischen drei verschiedenen Räucherverfahren:

  • Kalträuchern
  • Warmräuchern
  • Heißräuchern

Kalträuchern

Mit Hilfe des Kalträucherns kann man Lebensmittel länger haltbarer machen. Besonders verderbliche Lebensmittel mit Schinken, Lachs oder Wurst müssen geräuchert werden, um sie haltbarer zu machen. Beim Kalträuchern setzt man auf Temperaturen von 15 bis 25 Grad Celsius.

kalträuchern

Kalträuchern – Lebensmittel länger haltbar machen

In diesem Artikel erklären wir dir wie das Kalträuchern funktioniert. ... weiterlesen

Warmräuchern

Im Gegensatz zum Kalträuchern, wird beim Warmräuchern eine zusätzliche Wärmequelle nötig. Dabei kommt ein Brenner oder eine andere elektrische Heizschlange zur Verwendung. Das Warmräuchern erfolgt nämlich bei Temperaturen zwischen 30 und 50 Grad Celsius. Durch die etwas höhere Temperatur ist die Garzeit im Räucherofen etwas kürzer. Allerdings ist das Verfahren dadurch auch weniger schonend. 

Ein Klassiker ist zum Beispiel Kassler, aber auch andere Lebensmittel wie Weich- oder Fetakäse und Würste können warmgeräuchert werden. 

Heißräuchern

Auch beim Heißräuchern wird eine externe Heizquelle benötigt, denn es findet bei Temperaturen zwischen 60 und 120 Grad Celsius statt. Dadurch liegt die durchschnittliche Garzeit bei unter drei Stunden. Wegen der kurzen Räucherzeit, sollten die geräucherten Lebensmittel innerhalb weniger Tagen aufgebraucht werden. Der Grund ist, dass sie mit der Zeit an Geschmack verlieren. Bestenfalls verzehrt man sie noch am gleichen Tag. 

Geflügel, Würstchen, Forelle, Eier, Gemüse und Kartoffeln werden gerne heißgeräuchert. In diesem Video wird gezeigt wie das Heißräuchern abläuft:

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

[1] https://www.grillsportverein.de/forum/threads/bericht-smoking-gun-von-polyscience-handgeraet-fuer-raucharoma.203595/

[2] https://www.essen-und-trinken.de/wie-macht-man/84762-rtkl-richtig-raeuchern-fisch-fleisch-selbst-raeuchern

[3] https://sz-magazin.sueddeutsche.de/stil-leben/qualm-der-wahl-81376

[4] https://www.goodhousekeeping.com/institute/a23488/the-smoking-gun/

[5] http://www.raeucherofen-tipps.de/vorgehensweise-kaltraeuchern-warmraeuchern-heissraeuchern/

Veröffentlicht von Tom Bischoff

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.