Skip to main content

Steakmesser: Test & Vergleich (09/2021) der besten Steakmesser Sets

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Steakmesser Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Steakmesser. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Steakmesser zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Steakmesser zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste kompakt

Steakmesser gehören zu der Kategorie der Gedeckmesser. Mit ihnen kann man jegliche Art von Grillgut einfach schneiden. Dank der scharfen Messerklinge gelingen saubere Schnitte ohne Kraftaufwand. Durch den glatten Schnitt bleibt der Fleischsaft im Inneren enthalten. Neben einzelnen Ausführungen, kann man Steakmesser auch als Set kaufen.
Die Klingen von Steakmesser weisen unterschiedliche Schliffe aus. Neben dem Wellen- und Sägeschliff, gibt es ebenfalls Modelle mit glatter Klinge. Letztere bieten den Vorteil, dass sie mit einem Wetzstahl nachgeschärft werden können. Die verzahnten Schliffarten können nur von einem Fachmann bearbeitet werden.
Steakmesser sind ebenfalls mit unterschiedlichen Griffen ausgerüstet. Je nach Anforderung und Vorstellung kann man zwischen Kunststoff, Metall, Holz und Horn wählen. Kunststoff lässt sich einfach reinigen. Ein Griff aus Horngeweih wird als sehr edel angesehen. Schlussendlich sollte das Messer bequem und fest in der Hand liegen.

Steakmesser – Unsere Kaufempfehlung

Das beste Steakmesser mit Holzgriff

makami Steakmesser 4er-Set Olive Deluxe mit scharfer,...
184 Bewertungen
makami Steakmesser 4er-Set Olive Deluxe mit scharfer,...
  • EXTRA SCHARFE STEAKMESSER: Die hochwertigen Klingen der makami Messer sind aus...
  • ELEGANT UND HOCHWERTIG: Für die Griffe verwenden wir französisches Olivenholz....

Bei den Makami Steakmessern handelt es sich um ein vierteiliges Set. Die Olivenholz Serie zeichnet sich durch besonders lang anhaltende Schärfe und eine hübsche Holzoptik aus.

Der Hersteller setzt auf hochwertige Klingen aus deutschem Messer Stahl. Durch eine spezielle Fertigungsmethode bleiben sie extrem lange scharf. Selbst größere Fleischstücke und Grillgut mit Fasern kann so einfach durchtrennt werden. Die Klinge ist zudem rostfrei und wird vor Auslieferung noch einmal hand geschärft.

Hinsichtlich der Griffe setzt Makami französisches Olivenholz ein. Die helle Farbe verleiht den Messern einen natürlichen Charme. Sie sind außerdem dreifach genietet und somit sehr hochwertig verarbeitet. Der Oberflächenschutz erfolgt durch manuelles Ölen von Hand, wodurch jedes Messer ein Unikat ist. Dank des perfekt ausbalancierten Griff, liegt das Steakmesser optimal in der Hand und ermöglicht ermüdungsfreies Schneiden. In Sachen Reinigung empfiehlt Makami das Spülen per Hand. Anschließend sollte das Messer gut abgetrocknet werden. Wer die Griffe hin und wieder mit etwas Öl einreibt, hat lange Freude an diesem Messerset.

Im Lieferumfang befinden sich vier Messer in einer schwarzen Geschenkbox. Wer nach dem passenden Geschenk für einen Grillfan sucht, wird hier fündig.

Das beste Steakmesser mit Kunststoffgriff

Angebot
Victorinox Swiss Classic Steakmesser-Set mit...
1.265 Bewertungen
Victorinox Swiss Classic Steakmesser-Set mit...
  • Leichte, wendige und farbenfrohe Messer
  • Ergonomisch geformte Griffe für müheloses Arbeiten

Bei diesem Artikel handelt es sich um ein sechsteiliges Steakmesser Set mit Kunststoffgriff des Herstellers Victorinox. Bei den Swiss Classic handelt es sich um leichte und wendige Messer, die sich dank ergonomischem Griff mühelos einsetzen lassen. Die Steakmesser des Schweizer Herstellers verfügen über rostfreie Klingen mit Wellenschliff. Egal ob Lende, Rump oder Ribeye, die scharfen Klingen schneiden alle Art von Grillgut.

Im Set sind insgesamt sechs Messer für dich und deine Gäste enthalten. Laut Angaben des Herstellers können die Messer sogar im Geschirrspüler gereinigt werden. Somit musst du dir keinen Kopf um eine manuelle Reinigung machen.

Das beste Steakmesser Set mit bestem Preis-/Leistungsverhältnis

Angebot
WMF Steakbesteck 12-teilig, Steakbesteck Set für 6...
7.183 Bewertungen
WMF Steakbesteck 12-teilig, Steakbesteck Set für 6...
  • Inhalt: 6x Steakgabel, 6x Steakmesser (Länge 23,0 cm) - Artikelnummer:...
  • Material: Cromargan Edelstahl 18/10 poliert. Rostfrei, spülmaschinengeeignet,...

Das WMF Steakmesser Set ist zu einem besonders guten Preis-/Leistungsverhältnis zu haben. Neben sechs Steakmessern, sind ebenfalls sechs Steakgabeln im Lieferumfang enthalten. Das Set wird in einer hübschen Holzkiste geliefert, die auch zur späteren Aufbewahrung dient. Auch die Besteckteile punkten hinsichtlich ihres Design. Mit ihrem zeitlosen Design freut man sich auf jeden Einsatz.

Die Messer selbst bestehen aus rostfreiem Edelstahl. Dank der scharfen Klingen wird jedes Grillfest ein Genuss. Der Wellenschliff hilft zum mühelosen Durchtrennen von Grillgut aller Art. Der Hersteller verspricht jahrelang anhaltende Schärfe. Mit den extralangen Gabel spießt man Fleischstücke und Beilagen bequem auf.

Alle Bestandteile des WMF Steakmesser Sets verfügen über eine ausgeglichene Balance und liegen gut in der Hand. Wer nach einem Detail für einen Grillfan sucht, findet mit diesem Artikel das passende Geschenk.

Das beste Damaststahl Steakmesser

XINZUO Damaststahl 4-teilig Steakmesser Set, 12.7cm...
143 Bewertungen
XINZUO Damaststahl 4-teilig Steakmesser Set, 12.7cm...
  • 【Hochwertiger Damaststahl】Hergestellt aus hochwertigem 67 Schichten...
  • 【Extrem hohe Schärfe】Unter Verwendung der traditionellen manuellen...

Dieser Artikel enthält vier qualitativ hochwertige Damaststahl Steakmesser. Die Klinge ist aus 67 Schichten hergestellt und erreicht eine Härte von 62 HRC. Weiterhin bieten die Messer eine hohe Beständigkeit gegen Korrosion und Rost.

Unter Einsatz einer speziellen V-förmigen Schärftechnologie erreicht man messerscharfe Klingen, die auch Langlebigkeit ausgelegt sind. Selbst bei häufigem Einsatz, verspricht der Hersteller eine lange Schnitthaltigkeit.

Des Weiteren setzt der Fabrikant auf ergonomische Griff die beste Balance und ein perfektes Handling garantieren. Dadurch gelingen saubere Schnitte in Steaks und anderem Grillgut. Der Griff besteht aus Rosenholz, welches als sehr stabil gilt. Dank der eingearbeiteten Nieten, ist er nicht nur robust, sondern auch hübsch anzusehen.

Das Damaststahl Steakmesser Set ist ideal für professionelle Köche oder auch Grillanfänger. In einer exquisiten Box geliefert, eignet es sich für Geburtstage oder andere Feierlichkeiten.

Die besten Steakmesser aus Edelstahl

Angebot
Wüsthof Steakmesser, Classic Ikon (1040331712), 12 cm...
7 Bewertungen
Wüsthof Steakmesser, Classic Ikon (1040331712), 12 cm...
  • Als elegante Profi-Messer aus Solingen beeindrucken die Wüsthof Messer der...
  • Das Steak Messer sieht nicht nur gut aus, als scharfes Messer schont es das...

Das Wüsthof Steakmesser Classic Ikon ist ein sehr hochwertiger Artikel made in Germany. Steakessen, Profiköche und alle Menschen mit hohen Ansprüchen, werden mit dem Classic Ikon zufriedengestellt. Das Küchenmesser ist mit einer geschmiedeten Klinge ausgestattet, die dauerhaft extrem scharf bleibt.

In Kombination mit seiner perfekten Gewichtung des Griffes liegt das Messer nicht nur gut in der Hand, sondern schneidet jegliches Grillgut. Egal ob Filet, Rumpsteak oder Schweinenacken, die scharfe Klinge durchtrennt alle Fleischfasern. So kann man sich stets über besten Fleischgenuss freuen.

Ebenfalls überzeugt das Wüsthof Steakmesser mit einem elegant zeitlosen Design. Das Messer wird übrigens von den Köchen der der deutschen Nationalmannschaft als Kochwerkzeug eingesetzt. Wer ein Steakmesser der Profiliga sucht, ist mit dem Classic Ikon aus Solingen genau richtig beraten.

Steakmesser bei Testmagazinen

Nach unserer Recherche konnten wir bei Stiftung Warentest (www.test.de) und weiteren Verbrauchermagazinen keinen Steakmesser Test finden. Aus diesem Grund haben wir eigenhändig Informationen bezüglich Steakmesser von den Hersteller ausfindig gemacht. Ebenfalls haben wir weiteres Wissen von anderen Websites erforscht und zeigen diese im Vergleich. In unserem Ratgeber gehen wir auch auf Tests von anderen Anbietern ein. Die dort erhaltenen Ergebnisse erläutern wir ebenfalls in unseren Texten.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber-Teil: Hier erfährst du die wichtigsten Fragen und Antworten vor dem Kauf eines Steakmessers

Was ist ein Steakmesser?

Zum Durchtrennen und Schneiden von Fleisch und Steaks benötigt jeder Grillfan ein passendes Steakmesser. In der Regel verfügen sie über eine scharfe Klinge, um das Grillgut einfach und sauber zu durchtrennen. Bei einem stumpfen Steakmesser würde das Fleisch zerquetscht werden und der Fleischsaft auslaufen.

steakmesser test

Mit dem passenden Steakmesser wird das nächste Grillfest zum Genuss. Eine scharfe Klinge durchtrennt jegliche Art von Grillgut mit Leichtigkeit.

Bei Steakmessern unterscheidet man zwischen verschiedenen Schliffen. Ein Steakmesser mit Glattschliff ist sehr scharf, allerdings auch dünn und anfällig. Es benötigt eine entsprechende Pflege um lange zu halten. Des Weiteren findet man Steakmesser mit Wellenschliff, die sich auch zum Durchtrennen für zähes Fleisch eignen. Der Vorteil dessen ist, dass sie lange scharf bleiben. Für den Nachschliff wird hingegen ein spezielles Schleifwerkzeug benötigt. Zu guter Letzt möchten wir noch möchten das Steakmesser mit Verzahnung erwähnen. Dies funktioniert wie ein Säge, wodurch auch hartnäckiges Grillfleisch gut geteilt werden kann.

Für welche Personengruppe eignet sich ein Steakmesser?

Grundsätzlich eignet sich ein Steakmesser für Grillfans, die gerne Steaks verzehren möchten. Zu einem guten Stück Fleisch gehört das passende Zubehör. Stell dir vor du kaufst ein teures Wagyu-Steak und dieses lässt sich nicht richtig durchtrennen. Als Folge würde der Fleischsaft auslaufen und man hätte ein trockenes Steak auf dem Teller. Großer Ärger wäre programmiert. Wir sind der Meinung, dass jeder Steakfan über ein entsprechend gutes Steakmesser verfügen sollte. Wer richtig investiert, kauft ein langlebiges Produkt, dass viele Jahre hält. Die eingeladenen Gäste werden es sicherlich auch danken.

Welches sind die besten Hersteller für Steakmesser?

Wie du vielleicht schon erfahren hast, wird das Grillen von Jahr zu Jahr beliebter. Aus diesem Grund steigt auch die Nachfrage an Steakmessern. Mehr und mehr Hersteller fokussieren sich auf die Produktion von hochwertigen Steakmessern.

Laut unserer Recherche sind wir auf folgende Marken gestoßen:

BurgvogelHersteller des beliebten Oliva-Line-Steakmesser. Insgesamt ist die Klinge 12cm lang, wovon 6cm eine Verzahnung aufweist. Der Griff besteht aus edlem Olivenholz.
GüdeDas Güde Alpha Olive verfügt über eine handgeschmiedete Klinge aus Chrom-Vanadium-Molybdän. In Kombination mit dem schönen Olivenholzgriff wirkt das Steakmesser sehr elegant.
LaguioleDer Hersteller aus Frankreich fertigt nicht nur Steakmesser, sondern auch weitere Messerarten und elegante Gabeln. Die französischen Steakmesser strahlen Eleganz, Leichtigkeit und Wertigkeit aus. Klar, dass Laguiole mittlerweile zu einem Statussystem geworden ist.
MakamiDie Steakmesser zeichnen sich durch langanhaltende Schnitthaltigkeit aus. Die Produktion der Klinge erfolgt aus deutschem Messerstahl. Saubere Schnitte durch Steaks und andere Fleischbraten gelingen mühelos. Dank des Griffs aus Olivenholz, weisen die Messer eine hervorragende Haptik auf.
WMFDer deutsche Hersteller WMF ist bekannt für seine hochwertigen Küchenartikel und Geräte. Auch in Sachen Steakmesser punktet WMF mit Qualität und einem edlen Design. Das hochwertige WMF Ranch Steakbesteck Set bietet anhaltend gute Schneideigenschaft.
WüsthofWüsthof zählt ebenfalls zur Gruppe der renommierten Messer Hersteller. Das Epicure bietet extrem scharfe Klingen für Steaks und anderes Grillgut. Die Griffe sind angenehm für Handgelenk und ermöglichen ein sicheres Arbeiten. Der Hersteller verweist hier auf Handreinigung.
ZwillingFleischliebhaber können sich auf die Steakmesser von Zwilling freuen. Die Messerserie Zwilling Gourmet ist nicht nur extra scharf, sondern auch formschön gestaltet. Das eingesetzt Spezialstahl sorgt für langanhaltende Qualität und schützt vor Rost. Wer möchte, kann sogar eine Gravur aufbringen lassen.

Neben den genannten Herstellern, gibt es natürlich noch viele weitere Anbieter für Steakmesser. Allerdings können wir diese nicht alle aufführen. Um das für dich beste Steakmesser zu finden, solltest du am besten auf die Kundenrezensionen achten. So erfährst du direkt über die Vorteile und Nachteile eines Artikels.

Woran erkennt man ein gutes Steakmesser?

Die besten Steakmesser sind entweder aus massivem Edelstahl oder aus Damaststahl gefertigt. Ein besonderes Erkennungsmerkmal ist eine leicht nach oben gebogene Klinge. Je nach Ausführung ist diese fein verzahnt, im Wellenprofil geschliffen oder glatt. Für blutige Steaks eignen sich Kochesser mit Sägeprofil, da man mit diesen hohen Druck auf die Schneidezähne ausüben kann. In Sachen Haltbarkeit liegen Küchenmesser mit glatter Klinge allerdings vorne an. Letztere können beliebig oft nachgeschliffen werden. Eine scharfe Klinge ist mitunter der wichtigste Punkt, auf den es beim Steakmesser Kauf zu achten gilt.

Für Informationen zum Fertigungsprozess, kannst du dir das folgende Video anschauen:

Wo kann ich das passende Steakmesser kaufen?

Es gibt viele Anlaufstellen für Steakmesser. Neben dem Fachhandel, findest du sie ebenfalls in Discountermärkten und großen Kaufhäusern. Daneben steht dir im Internet eine große Produktvielfalt zur Verfügung. Des Weiteren kannst du auf Kundenbewertungen zurückgreifen, die eine gute Aussage über die jeweilige Produktqualität geben.Mit etwas Glück stößt du auf das passende Schnäppchen.

Laut unserer Recherche kannst du Steakmesser bei folgenden Online-Shops kaufen:

  • amazon.de
  • butch.de
  • ebay.de
  • kaufland.de
  • otto.de
  • pearl.de
  • zwilling.com

Am Anfang unseres Ratgebers stellen wir zudem einige für gut befundene Steakmesser vor. Durch Auswahl eines bestimmten Artikels wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Neben weiteren Informationen kannst du dein Wunschprodukt direkt bestellen.

Wie teuer ist ein gutes Steakmesser?

Die Kosten eines Steakmessers hängen vom Material, der Qualität und der jeweiligen Schliffart ab. Ebenfalls spielt es eine Rolle, ob man ein Einzelstück oder ein Steakmesser Set kauft. In der Regel spart man beim Set einige Euro im Vergleich zum Einzelstück. Die meisten Steakmesser Sets enthalten 6 bis 12 Messer.

Auch der Griff hat Einfluss auf die Anschaffungskosten. Neben einem günstigen Messer mit Kunststoffgriff, sind Griffe aus Holz und Edelstahl deutlich hochwertiger. Außerdem hinterlassen sie einen edleren Eindruck auf dem Tisch. Außergewöhnliche Griffmaterialien, wie Hirsch- oder Büffelhorn sind noch teurer zu bezahlen. Besonders hochwertig sind Steakmesser aus Damaststahl. Allerdings sind sie mit mindestens 150 Euro pro Stück sehr teuer.

In der folgenden Kurzübersicht erfährst du weitere Details:

Material des GriffesQualitätKosten pro Stück
Kunststoffweniger hochwertigab 1 Euro
Edelstahl / Holzgute Qualitätab 3 Euro
Edelstahl / Holz / Geweihsehr hochwertigab 10 Euro
12-tlg. Steakmesser Sethochwertig20 bis 200 Euro
damaststahl steakmesser

Noch hochwertiger als Edelstahl, sind Damaststahl Steakmesser. Die Klinge ist aus vielen einzelnen Schichten verschweißt und damit sehr hochwertig. Oftmals beträgt der Härtegrad um die 60 HRC.

Wie du siehst, variieren die Preise sehr. Besonders der Griff und die Schliffart der Klingen haben Einfluss auf den Preis. Lädst du gerne Gäste auf deine Grillpartys ein, solltest du besser ein Steakmesser Set kaufen. Dabei sparst du bares Geld im Vergleich zum Einzelpreis.

Steakmesser günstig online kaufen

Erst seit den 1970er Jahren gibt es Steakmesser in deutschen Haushalt. Damals wurde das Grillen immer beliebter. Durch steigende Nachfrage hat man angefangen Steakmesser herzustellen. Man wollte ein Messer herstellen, mit dem man auch durchwachsene Steaks mühelos schneiden könne. Seitdem gibt es Messer mit gezahnten und glatten Klingen die Steaks durchtrennen, ohne dass der Fleischsaft ausläuft. Im Laufe der Zeit wurde auch die Qualität der Griffe verbessert.

Insofern beim Schneiden eines Steaks Fleischsaft ausläuft, kannst du davon ausgehen, dass das Steakmesser nicht scharf genug ist.

Kann man ein Steakmesser gravieren lassen?

In der Tat ist das Gravieren von Steakmessern sehr beliebt. Immer mehr Grillfans lassen sich ihren Namen auf dem Messergriff eingravieren. Online findet man viele Anbieter in diesem Bereich. Nach dem Kauf musst du die Wunschgravur mitteilen.

Aber auch im örtlichen Handel gibt es die Möglichkeit Steakmesser gravieren zu lassen. Mit der Gravur schafft man sich einzigartige Unikate, über die sich jeder Grillfan freuen wird. Ebenfalls handelt es sich bei gravierten Steakmesser um eine geniale Idee für besondere Anlässe, wie Geburtstag von unseren Liebsten.

grillpfanne test

Grillpfanne: Test & Vergleich (09/2021) der besten Grillpfannen

Die richtige Grillpfanne ist eine wahre Alternative zum Grill. Egal ob es zu kalt ist oder du keinen Lust hast den Grill auszupacken, eine Grillpfanne ist immer einsatzbereit. Neben Fleisch, kann man ebenfalls gemütlich Gemüse oder Fisch brutzeln. Durch das enthaltene Rillenprofil zauberst du Grillstreifen auf jegliches Grillgut. Dadurch entsteht außerdem ein weiterer Vorteil: Da… ... weiterlesen

Deine Wahl: Welcher der vorgestellten Steakmesser passt am besten zu Dir und deinen Ansprüchen?

In unserem Ratgeber möchten wir drei verschiedene Arten von Steakmessern aufzeigen. Es handelt sich dabei um folgende Typen:

  • Steakmesser mit glattem Schliff
  • Steakmesser mit welligem Schliff
  • Steakmesser mit Mikrozähnen

Wer gerne Fleisch verzehrt, sollte Wert auf das richtige Zubehör legen. Mit einem Steakmesser wird das Durchtrennen von Steaks zur Leichtigkeit. Dank einer scharfen Klinge fährt das Messer butterweich durch die Muskelfasern des Grillguts.

Man unterscheidet hierbei die Schliffart und die Klinge von Steakmessern. Jede einzelne Variante weist unterschiedliche Schnitteigenschaften auf. In den nächsten Abschnitten möchten wir auf die Vorzüge und Nachteile verschiedener Steakmesser eingehen. Dadurch erleichtern wir dir die Kaufentscheidung.

Was ist das Besondere an einem Steakmesser mit Glattschliff und worin liegen die Vorzüge und Nachteile?

Ein Steakmesser mit Glattschliff verfügt eine glatt geschliffene Klinge. Der geschärften und glatten Klinge sind saubere Schnitte zu verdanken. Selbst raw- oder medium Steaks lassen sich mühelos durchtrennen. Ein weiterer Vorteil dieser Klingenart ist, dass sie selbst nachgeschliffen werden kann.

Vorteile

  • Kann selbst nachgeschärft werden
  • Sauberer Schnitt
  • Durchtrennt auch halb gegarte Steaks

Nachteile

  • Teuer in der Anschaffung
  • Preis/Leistung eher schlecht
  • Muss regelmäßig nachgeschliffen werden

Als nachteilig können die Kosten für ein Steakmesser mit glatter Klinge genannt werden. Wer gute Qualität erwartest, muss demnach einen hohen Preis zahlen. Im Vergleich mit anderen Messerarten, ist der Herstellungsprozess sehr aufwendig. Generell sind es bekannte Hersteller, die Steakmesser mit Glattschliff produzieren.

Was ist das Besondere an einem Steakmesser mit Wellenschliff und worin liegen die Vorzüge und Nachteile?

Steakmesser mit Wellenschliff erkennt man am zahnartigen Schliff der Klinge. Im Allgemeinen befindet sich der Schliff auf der linken Seite der Klinge. Dies liegt daran, dass die meisten Menschen Rechtshänder sind.

Dank des Wellenschliffs können auch fasrige und durchwachsene Fleischstücke durchtrennt werden. Steakmesser mit Wellenschliff sind sehr nachhaltig, selbst bei häufiger Nutzung. Zudem sind sie allgemein recht preiswert bei der Anschaffung. Auf dem Markt findest du zahlreiche Anbieter für das passende Steakmesser mit Wellenschliff.

Vorteile

  • Nachhaltig
  • Relativ preiswert beim Kauf
  • Hohe Schnittkraft

Nachteile

  • Nachschleifen nur vom Experten möglich
  • Klingenabnutzung

Im Laufe der Zeit lässt die Klingenleistung schnell nach. Schneidet das Messer nicht mehr richtig, muss es von einem Experten nachgeschliffen werden. Dieser weiß welche Klingenseite nachzuschärfen ist, da man beim Wellenschliff auf einige Details zu achten hat.

Was ist das Besondere an einem Steakmesser mit Mikroverzahnung und worin liegen die Vorzüge und Nachteile?

Ein Steakmesser mit Mikroverzahnung ist ähnlich der des Wellenschliffs, allerdings ist die Schliffart feiner. Dies ermöglicht feinste und saubere Schnitte. Aufgrund der lang anhaltenden Schärfe, wird diese Messerart häufig in der Gastronomie verwendet. Durch die Mikroverzahnung kann jegliche Art von Grillgut ohne Kraftaufwand durchtrennt werden. Hochwertige Messer weisen eine besonders starke Klinge auf. Letztere müssen aber teurer bezahlt werden.

Vorteile

  • Lange Haltbarkeit
  • Feine und saubere Schnitt möglich
  • Nachschleifen möglich

Nachteile

  • Gute Qualität kostet Geld
  • Nachschliff nur durch Experten
  • Regelmäßige Pflege ist wichtig

Nachteile gibt es hingegen beim Nachschärfen. Auch wenn dieses Steakmesser lange seine Aufgabe erfüllt, wird es irgendwann stumpf. Aufgrund der speziellen Verzahnung, kann es nur von einem Fachmann nachgeschärft werden.

Kaufkriterien: Wie kannst du Steakmesser miteinander vergleichen?

Wir möchten dir nun bei der Wahl des richtigen Steakmessers helfen. Dafür haben wir einige Kriterien recherchiert, die dir beim Vergleich von verschiedenen Modellen helfen wird.

Es handelt sich dabei um folgende Punkte:

  • Größe des Sets
  • Verpackung
  • Länge der Klingen
  • Klingenmaterial
  • Messerschliff
  • Griff

Nachstehend gehen wir auf die einzelnen Kaufkriterien ein, sodass du weißt wie du sie anwenden kannst.

Größe des Sets

Viele Steakmesser werden als Set verkauft. Sie enthalten zwischen zwei und zwölf Steakmesser. Je nach Teilnehmerzahl, kannst du das passende Steakmesser Set auswählen. Am besten wählst du ein etwas größeres Set aus, falls ungeplante Gäste kommen.

steakmesser set

Neben einzelnen Ausführungen, kann man Steakmesser auch als Set kaufen. Im Vergleich zum Einzelpreis, spart man gutes Geld.

Verpackung

Steakmesser Sets werden in unterschiedlichen Verpackungen angeboten. Neben Plastikschachteln, gibt es ebenfalls hochwertige Holzboxen. Diese sehen nicht nur gut aus, sondern schützen deine Steakmesser bei der Aufbewahrung.

Klingenlänge

Steakmesser bieten eine Klingenlänge zwischen neun und zwölf Zentimeter. Je länger die Klinge, desto größere Fleischstücke lassen sich schneiden. Hingegen kann man mit einer kürzeren Klinge mehr Druck ausüben. Zudem sind Handhabung und Umgang bedeutend komfortabler. Passe die Klingenlänge an den geplanten Verwendungszweck an.

messergriff

Steakmesser unterscheiden sich ebenfalls vom Griff her. Generell setzen die Hersteller auf Kunststoff, Holz, Metall oder Horn. Bei letztem handelt es sich das Geweih von einem Tier.

Klingenmaterial

Ein gutes Steakmesser sollte scharf sein und lange halten. Als Voraussetzung dafür gilt es ein hochwertiges Material bei der Fertigung zu verwenden. In der Regel setzen die Hersteller auf Stahllegierungen in unterschiedlichen hohen Härtegraden. Letztere werden in der Einheit HRC angegeben.

Je härter der Stahl, desto schwieriger das anschließende Nachschärfen

Neben dem Stahl selbst, werden weitere Materialien eingesetzt, welche die Eigenschaften der Klinge verbessern. Als Beispiele nennen wir Molybdän, Vanadium, Chrom und Kohlenstoff. Die anschließende Fertigung erfolgt bei Temperaturen von über 1000 Grad Celsius. So entstehen robuste, rostfreie und vor allem langlebige Messerklingen.

Eine spezielle Ausführung unter den Steakmessern stellt Damaststahl dar. Bei der Herstellung werden verschiedene Schichten Stahl miteinander verschweißt. So entsteht ein Material, das nahezu unkaputtbar ist. Allerdings spiegelt sich die aufwendige Herstellung im Anschaffungspreis wieder. Steakmesser aus Damaststahl sind nämlich besonders teuer. Jedoch lohnt sich die teure Anschaffung auf lange Sicht gesehen.

Messerschliff

Wie schon mehrmals erwähnt, werden Steakmesser mit Wellenschliff, Sägeschliff oder mit glatter Klinge angeboten. Letztere lässt sich auch ohne Fachmann einfach nachschärfen. Die anderen genannten Klingenarten können hingegen nur von einem Experten bearbeitet werden. Messer mit Wellenschliff bleiben über lange Zeit hinweg scharf. Außerdem zertrennen sie auch faserige Fleischstücke.

Wer über ein Steakmesser mit glatter Klinge verfügt, kann dieses selbst nachschärfen. Dazu verwendest du einen Schleifstein mit einer Körnung von weniger als 800. Nach dem Vorschliff solltest du einen noch feinere Körnung einsetzen. Wer keine Lust auf den Nachschliff hat, bringt das Messer zu einem Spezialisten.

Griff

Hinsichtlich des Messergriffs setzen die Hersteller auf Kunststoff, Holz, Metall und Horn. Je nach deinen persönlichen Anforderungen an Qualität und Haptik wählst du das passende Material. Natürlich hat der Messergriff auch einen Einfluss auf die Kosten. Auch in Sachen Reinigung gibt es Unterschiede. Ein Griff aus Tier-Geweihen gilt als das Non-Plus-Ultra, auch wenn das sehr kostspielig ist. Unterschiedliche Hölzer und Griffmaterialien führen zu einer wunderbaren Individualität deines neuen Steakmessers.

messer haptik

Durch das Ausbalancieren, erhalten Messer eine gute Haptik und sind leicht und komfortabel zu führen.

Ein Steakmesser sollte sich und bequem in den Händen liegen. Von Vorteil ist eine leichte Reinigung. 

Nützliche Informationen und Expertenmeinungen rund um Steakmesser

Wie pflegt man ein Steakmesser richtig?

Wie lange ein Steakmesser scharf bleibt, hängt in erster Linie von der richtigen Pflege ab. Auch wenn viele Hersteller ihre Messer für den Geschirrspüler freigeben, raten wir dir zur Handwäsche. Spültabs enthalten Chemikalien, die das Steakmesser stumpf werden lassen.

Nach dem Einsatz sollte man nicht all zu lange auf die Reinigung warten. Je länger die Klinge mit Säure in Verbindung ist, desto schneller die Abnutzung. Bestenfalls reinigt man Steakmesser direkt nach der Benutzung.

Nach der Handreinigung sollte das Steakmesser gut getrocknet und anschließend in einem Messerblock aufbewahrt werden. So berühren sich die Klingen nicht untereinander und sind gut geschützt. Insofern du keinen Messerblock hast, kannst du Steakmesser auch in der originalen Schachtel aufbewahren. Im Idealfall ist eine Holzbox im Lieferumfang enthalten.

Wusstest Du, dass Steakmesser sofort nachgeschärft werden sollen, wenn sie anfangen stumpf zu werden?

Mit dem richtigen Schleifstein ist die Klinge in wenigen Augenblicken wieder scharf und das Messer einsatzbereit. Auf keinen Fall sollte man mit einem stumpfen Messer versuchen, Fleisch zu schneiden. Dabei quetscht man das Steak, woraufhin der Fleischsaft ausläuft.


Leider können Messer mit Wellenschliff oder Verzahnung nur von einem Fachmann geschärft werden.

Übrigens hat auch der Untergrund einen bedeutenden Einfluss auf die Schärfe der Klinge. Idealerweise schneidest du dein Steak auf eine Holzunterlage. Porzellan, Glas und Metall lassen sie Klinge schneller abstumpfen.

Wie schärft man ein Steakmesser?

Nicht alle Messer können einfach zu Hause nachgeschärft werden. Bei Ausführungen mit glatter Klinge ist das Nachschleifen jedoch kein Problem. Mit dem passenden Wetzstab ist es im Nu wieder scharf. Steakmesser mit Wellen- oder Sägeschliff sollten hingegen nur von einem Spezialisten geschärft werden. Wichtig ist, dass der bereits vorhandene Wellenschliff bearbeitet wird.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://www.expertmensch.de/steakmesser-test/
  • https://www.messermacher.at/magazin/messerkunde/griffmaterialien
  • https://www.grillsportverein.de/forum/threads/steakmesser-brauch-ich-sowas-oder-gibt-es-ne-alternative.279138/
  • https://www.foodbrothers.com/koch-wiki/steakmesser.html

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/steak-fleisch-rindfleisch-essen-2272461/
  • https://unsplash.com/photos/Dz9aN44nDsA
  • https://unsplash.com/photos/uFuzc93FfN0
  • https://unsplash.com/photos/WB6_abn4xko
  • https://unsplash.com/photos/lanootd2FcU
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/lebensmittel-mann-hand-abendessen-4639336/

Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 um 02:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge