Skip to main content
tischräucherofen test

Tischräucherofen: Test & Vergleich (07/2022) der besten Tischräucheröfen

Tischräucheröfen sind im voll Trend. Nicht nur Angler, sondern auch Naturfreunde und Abenteurer lieben es frische Lebensmittel an Ort und Stelle zu räuchern. Besonders praktisch sind Tischgeräte, die nicht nur kompakt gebaut, sondern ebenfalls sehr leicht sind. Somit sind Mitnahme und Aufbau ein Kinderspiel. In unserem Tischräucherofen Test 2022 stellen wir diverse Modelle, sowie deren Vorzüge und Nachteile vor. Möchtest du ebenfalls geräucherte, leckere Lebensmittel genießen, dann bleib unbedingt dran und lies den Ratgeber bis zum Ende.

Das Wichtigste in Kürze zusammengefasst:

Tischräucheröfen werden als strombetriebene Varianten und für die Verwendung mit Brennmittel gefertigt. Während letztere überall eingesetzt werden können, bedarf es bei der strombetriebenen Variante um eine Steckdose in Reichweite.
Tischräucheröfen benötigen nur wenig Aufstellfläche. Selbst auf kleinen Balkonen und Terrassen lassen sich die Grillgeräte in Betrieb nehmen. Die strombetriebene Ausführung erzeugt zudem weniger Rauch, was besonders in einer Wohnsiedlung mit vielen Nachbarn von Vorteil ist. 
Neben dem Räuchern von Fleisch und Fisch, wird heutzutage immer mehr auf Gemüse zurückgegriffen. Letzteres stellt eine gesunde Alternative dar, die auch bei einer diätbewussten Ernährung zum Einsatz kommen kann. 

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Tischräucheröfen

Der beste Tischräucherofen mit fairem Preis-/Leistungsverhältnis

Angel-Berger Deluxe Tischraeucherofen mit Zubehoer
947 Bewertungen
Angel-Berger Deluxe Tischraeucherofen mit Zubehoer
  • Mit dem Angel Berger Tisch- Räucherofen aus Edelstahl gelingt Ihnen das...
  • Zwei im Lieferumfang enthaltene, verchromte Grillroste ermöglichen das...

Schnäppchenjäger und preisbewusste Käufer aufgepasst! Beim Tischräucherofen des Shops Angel-Berger-Store gibt es viel Rauch für kleines Geld. Der Betrieb erfolgt mit gewöhnlicher Brennpaste oder Spiritus.

Mit im Lieferumfang ist nicht nur der Räuchergrill selbst, sondern ebenfalls zwei verchromte Grillroste, welche das Räuchern auf zwei Ebenen ermöglichen. Außerdem erhältst du 250 Gramm Räucher-Fix, sowie 300 Gramm Räucherspäne für beste Aromen. Unter dem Begriff Räucher-Fix versteht man eine Gewürzmischung mit welcher das Räuchergut eingerieben wird. Bereits zwei Stunden ziehen reichen aus, um ein angenehmes Räucheraroma zu erzielen.

Der Betrieb erfolgt mit handelsüblicher Brennpaste oder mit Spiritus. Dabei verhindern die enthaltenen Tropfschalen das Fett oder Fleischsaft verbrannt wird.

Das Tischgerät weist zudem Abmessungen von nur 43 x 27 x 20 Zentimetern auf, weshalb er ideal für die Mitnahme geeignet ist. Die seitlichen Tragegriffe erleichtern den Transport. Angler und Camper freuen sich außerdem über sein leichtes Gewicht von nur 3,4 Kilogramm.

Der beste Tischräucherofen im XXL-Format

Cormoran Tisch-Räucherofen XL 50x26x12cm
128 Bewertungen
Cormoran Tisch-Räucherofen XL 50x26x12cm
  • 3-flämmiger Tischräucherofen
  • Einfache Handhabung

Generell sind Tischräucheröfen eher für ihre kompakte Größe bekannt. Bei diesem Modell handelt es sich aber um eine größere Ausführung die reichlich Platz zum Räuchern bietet. Wer über einen großen Balkon verfügt, wird reichlich Spaß mit dem Grillgerät haben. Dank der seitlich angebrachten Tragegriffe, lässt sich das Modell dennoch komfortabel mitführen.

Laut Angaben des Herstellers passen bis zu sechs Forellen gleichzeitig auf zwei Etagen. Für beste Hitzeentwicklung-, und Verteilung befinden sich im Inneren drei große Brenntöpfe. Natürlich kann man das zweite Grillroste auch weglassen, falls man größeres Räuchergut zubereiten möchte.

Zudem ist der Tischräucherofen mit einem Deckel ausgestattet, weshalb die Hitze im Innenraum bleibt. Idealerweise sollte das Tischgerät dennoch windgeschützt aufgestellt werden. In Sachen Sicherheit hat der Hersteller einen Brenntopfdeckel beigelegt. So lassen sich die Flammen zu jeder Zeit schnell löschen.

Wer etwas mehr Platz zum Räuchern benötigt, aber dennoch ein Tischräuchergerät bevorzugt, ist mit diesem Modell ideal beraten.

Der beste Tischräucherofen aus Edelstahl

Angebot
Behr Angeln Räucher, Grillofen, 62208
288 Bewertungen
Behr Angeln Räucher, Grillofen, 62208
  • Räucherofen Edelstahl Räuchern Tischräucherofen Behr Grillofen Mit dem neuen...
  • Mit den Maßen von ca. 44 x 28 x 14 cm hat der neue Räucherofen /...

Dieser Behr Tischräucherofen besteht zum Großteil aus Edelstahl. Das Material gilt nicht nur als besonders resistent, sondern auch als absolut rostfrei. Suchst du ein langlebiges Grillgerät zum Räuchern, bist du mit diesem Modell gut bedient.

Aufgrund seiner Maße von 44 x 28 x 12 Zentimeter ist genügend Platz für bis zu acht Forellen vorhanden. Natürlich lassen sich auch andere Fischsorten, Fleisch, sowie Gemüse mit leckeren Raucharomen überziehen. Nach oben zum Deckel hin besteht genügend Platz, sodass auch größerer Räuchergut aufgelegt werden kann.

Praktisch ist der integrierte Rauchabzugschieber, der sich individuell regulieren lässt. Außerdem sorgen zwei Doppelbrenner für optimale Wärme. Nach dem zusätzlichen Erwerb von Brennpaste, kann es losgehen mit dem Räuchern.

Der beste elektrische Tischräucherofen

Rosenstein & Söhne Tischräucherofen:...
17 Bewertungen
Rosenstein & Söhne Tischräucherofen:...
  • Zum Räuchern von Fisch, Fleisch, Geflügel u.v.m. • Für schonend zartes...
  • Zum Räuchern von Fisch, Fleisch, Geflügel u.v.m.: z.B. Garnelen, Lachsfilets,...

Wer keine Lust hat mit Brennermittel zu hantieren, ist mit diesem elektrischen Tischräucherofen von Rosenstein und Söhne gut beraten. Das Modell benötigt für den Betrieb lediglich Strom aus der Steckdose, weshalb es auch sicher zu bedienen ist.

Im Vergleich mit vielen anderen Tischräucheröfen ist das Gerät nicht eckig, sondern rund gebaut. Ebenfalls enthalten ist ein Abtropfblech, was Fettrückstände auf dem Boden verhindert.

Die Maße der Trommel betragen 25 x 45 Zentimeter. Der Grillrost ist 39,5 x 23,5 Zentimeter groß. Mit Tragegriff und Standfüßen beläuft sich die Höhe auf 46 Zentimeter, bei einem Gewicht von fünf Kilogramm.

Neben dem Einsatz im Garten, kann der kompakte Tischräucheröfen auch auf Balkonen und Terrassen eingesetzt werden. Vorausgesetzt wird jedoch eine Stromverbindung. Ist dieser vorhanden steht dem zarten Räuchern von Fleisch, Fisch und Gemüse nichts mehr im Wege.

Die enthaltenen 1.100 Watt heizen das Grillgerät auf bis zu 250 Grad Celsius auf. Bei Bestellung erhältst du nicht nur den Tischräucherofen im Trommelformat, sondern ebenfalls Montagezubehör und eine deutsche Betriebsanleitung.

Der beste elektrische Räucherofen im Topfformat

ONVAYA® Räuchertopf elektrisch | Material Edelstahl |...
202 Bewertungen
ONVAYA® Räuchertopf elektrisch | Material Edelstahl |...
  • Der elektrische Räucherofen erlaubt ein einfaches und sauberes Räuchern und...
  • Der Räucherofen verfügt über verschiedene Garmethoden, die neben der Wahl der...

Der Onvaya Räucherofen ist für das einfache und saubere Räuchern geeignet. Mit Maßen von 46 x 28 x 23 Zentimetern, gehört das Räuchergerät bereits zu den größeren Ausführungen. Auch das Gewicht liegt mit 5,4 Kilogramm eher im oberen Mittelfeld.

Aufgrund seiner Betriebsart Strom und dem enthaltenen Deckel, kann das Modell auch in Innenräumen betrieben werden. Neben dem klassischen Heißräuchern, gelingt mit dem Räucherofen ebenfalls das Kalträuchern. Weiterhin enthalten ist eine Timer-Funktion, so kann der Tischräucherofen auch Nachts mit dem Räuchern beginnen.

Allgemein ist das Gerät sehr robust gefertigt. Schlussendlich ist auch das recht hohe Gewicht ein guter Indikator für stabile Qualität und Verarbeitung. Im Inneren ist eine Antihaftschicht aufgetragen, die vor allem gegen das Anbrennen vorbeugt.

Beim Befeuern kannst du verschiedene Holzspäne einsetzen, die ganz individuelle Räucheraromen hervorrufen.

Tischräucheröfen bei Testmagazinen

Nach unserer Recherche konnten wir bei Stiftung Warentest (www.test.de) leider keinen Tischräucherofen Test finden. Deswegen haben wir die Informationen, die wir im Internet zu Tischräucheröfen finden konnten zusammengetragen und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Tischräucherofens achten solltest

Worin liegen die Vorteile und Nachteile eines Tischräucherofens?

Der Begriff Tischräucherofen zielt auf einen Räucherofen im kompakten Format ab. Im Gegensatz zu einem Räucherschrank, eignen sich Tischräucheröfen für den Einsatz auf einem kleinen Balkon. Je nach Ausführung erfolgt die Hitzezufuhr mittels Spiritus und Brennpasten oder elektrischer Heizspirale.

Damit es ordentlich qualmt, wird der Ofen mit einigen Esslöffeln Buchenmehl befüllt. Durch Erwärmen fängt Letzteres zu Glimmen an. Die Oberseite wird durch einen Deckel luftdicht verschlossen, sodass der Rauch im Innenraum um das Räuchergut zirkulieren kann.

Besonders gerne nutzen Angler Tischräucherofen, um den frisch gefangenen Fisch mit Raucharomen zu überziehen. Aber natürlich kann man auch Fleisch und Gemüse auf einem Tischräucherofen garen.

Bevor jedoch das eigentliche Räuchern stattfindet, müssen die Fische in Salzlake eingelegt und anschließend getrocknet werden. Während des Räuchervorgangs sinkt der Wassergehalt der Räucherguts und bildet die besonderen Aromen. Nachteilig hierbei ist aber, dass das Räuchergut bei den Tischöfen eine relativ hohe Restfeuchte behält. Dadurch bleibt es weniger haltbar, als wenn man es mit einem großen Räucherofen räuchern würde.

Außerdem ist die Temperaturregelung bei einem kleinen Ofen eher schwierig. Zudem wird Räuchergut nur im Liegen und nicht im Stehen geräuchert.

tischräucherofen test

Besonders gerne wird Fisch geräuchert.

Aufgrund der kompakten Ausführung, eignen sich Tischräucheröfen vor allem für Menschen die nur wenig Platz zur Verfügung haben. Ebenfalls eignen sie sich für einen Campingtrip oder zum Angeln.

Wer zunächst in die Welt des Räucherns ohne große Investition eintauchen möchten, hat mit einem Tischräucherofen die Möglichkeit. Im Gegensatz zu einem großen Räucherschrank oder Räucheröfen, sind Tischräuchergeräte günstiger.

Wer freut sich besonders über einen Tischräucherofen?

Ein Tischräucherofen eignet sich für alle, die gerne Räucheraromen mögen. Da Tischräucheröfen recht günstig zu kaufen sind, eignen sie sich auch für Einsteiger. Bereits für 30 Euro lässt sich ein Schnäppchen erzielen.

Jeder der in die Welt des Räucherns eintauchen möchte, kann mit einem Tischräucherofen die ersten Erfahrungen sammeln. Neben dem Räuchern von Fleisch, gelingt es ebenfalls Fisch und Gemüse mit Räucheraromen zu überziehen. So schmecken Steak, Lachs, Aal und Hering besonders gut vom ersten Tag an.

Die meisten kompakten Tischräuchergeräte basieren auf einem Brennmittel, weshalb sie unabhängig vom Stromnetz genutzt werden können. Daher sind sie ideal für die Campingtour oder den Angeltrip. Aufgrund der leichten Bauweise, lassen sie sich zudem leicht transportieren.

Wie günstig kann ich einen Tischräucherofen kaufen?

Besonders Einsteiger werden sich über die günstigen Preise von Tischräucheröfen freuen. Einfache Geräte mit Gel oder Spiritus als Brennmittel sind bereits ab 30 Euro zu haben. Sie reichen völlig aus um in die Welt des Räucherns einzutauchen.

Generell etwas teurer sind strombetriebene Tischräucheröfen die ab etwa 70 Euro zu haben sind. Bei Geräten mit Heizspirale reicht die Spanne nach oben hin bis zu 300 Euro.

Für einige Euro Aufpreis kann man sogar Tischräucheröfen mit Thermometer kaufen. Letztendlich spart man viel Geld im Vergleich zu einem großen Räucherschrank oder Räucherofen.

AusführungPreis
Tischräucherofen mit Brenngel/Spiritusbetriebetwa 30 bis 80 Euro
Tischräucherofen mit Heizspiraleetwa 70 bis 300 Euro
Räucherschranketwa 90 bis 1000 Euro
Smokeretwa 90 bis 5000 Euro

Für einen mittelmäßigen Tischräucherofen solltest du etwa um die 100 Euro investieren. Damit erwirbst du ein haltbares Produkt mit dem du lange Spaß hast.

Wo kann ich den passenden Tischräucherofen kaufen?

Tischräucheröfen werden in erster Linie in Outdoorgeschäften mit Angel-, oder Campingzubehör verkauft. Aber auch in Baumärkten und Kaufhäusern sind die Tischgeräte häufig im Angebot. Zu speziellen Aktionswoche werden Tischräucheröfen sogar in Supermärkten und Discountern angeboten.

Laut unserer Recherche werden viele Tischräucheröfen über folgende Shops verkauft:

  • Amazon.de
  • Angelberger.de
  • Bauhaus.info
  • Ebay.de
  • Obi.de
  • Otto.de
  • Raubfischjagd.de

Zu Beginn unseres Ratgebers haben wir ebenfalls einige für gut befundene Tischräucheröfen aufgeführt. Durch Anwahl eines bestimmten Artikels, wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort erhältst du weitere Informationen und kannst den passenden Tischräucherofen kaufen und nach Hause bestellen.

Was gelingt im alles im Tischräucherofen?

Tischräucheröfen werden häufig verwendet, um Fisch zu räuchern. Allerdings können die Geräte auch für andere Arten von Lebensmittel eingesetzt werden. Besonders gut gelingen auch Bratwürste, Speck oder sogar Gemüsestücke. Selbst Käse kann geräuchert werden. Die Kombination aus Fisch und Gemüsestücken erweist sich als besonders schmackhaft.

Wichtig ist nur, dass die Lebensmittel in einem weitgehend trockenen Zustand in die Garschale gelegt werden.

Wer anstelle von Fleisch, besser Gemüse wählt, kann besonders kalorienarm räuchern. Somit erweist sich ein Tischräucheröfen auch als geeignet für die gesunde Zubereitung.

Wer häufig zwischen Fisch und Fleisch wechselt, muss auf eine gründliche Reinigung achten. Ansonsten bleiben am Räuchergerät Aromen haften, die nicht sehr appetitlich sind.

tisch räuchern

Die meisten Tischräucheröfen sind so gefertigt, dass man sie einfach mitnehmen kann.

Wer hingegen gleichzeitig Fisch und Fleisch räuchern möchte, sollte über die Anschaffung von zwei Tischräucheröfen nachdenken.

Welche Ausführungen an Tischräucherofen kann ich kaufen?

Wie im ersten Abschnitt schon erwähnt, gibt es Tischräucheröfen in zwei verschiedenen Ausführungen. Die Unterschiede beziehen sich auf grundlegend auf die Befeuerung. Neben der klassischen Variante mit Brennpaste oder Spiritus als Brennmittel, gibt es auch Öfen die mit elektrischer Heizspirale befeuert werden.

Nachstehend gehen wir noch genauer auf die Unterschiede der beiden Varianten ein.

Was ist das Besondere an einem Tischräucherofen mit elektrischer Heizspirale?

Einen Tischräucherofen mit elektrischer Heizspirale muss man sich in etwa so vorstellen wie einen Tischgrill. Im Inneren befindet sich eine Spirale, die für Hitze sorgt. Auch die Inbetriebnahme ist besonders einfach. Das Besondere dabei ist, dass trotz des Räuchervorgangs nur wenig Rauch entsteht.

So kann man diese Ausführung von Tischräucherofen auch auf kleineren Balkonen und Terrassen einsetzen ohne die Nachbarn zu belästigen. Außerdem ist die Verwendung deutlich sicherer und ohne Gefahr von Stichflammen.

Vorteile

  • Kompakte Bauweise
  • Für kleine Balkone und Terrassen geeignet
  • Anfängerfreundlich
  • Sicher im Betrieb

Nachteile

  • Benötigt Stromverbindung

Einen gravierenden Nachteil haben diese Geräte hingegen doch. Und zwar ist man auf eine dauerhafte Stromverbindung angewiesen. Dennoch lohnt sich die Anschaffung für Menschen, die häufig und ohne Komplikationen räuchern möchten.

Was ist das Besondere an einem Tischräucherofen mit Brennpaste oder Spiritus?

Der wohl größte Vorteil dieser Art von Tischräucherofen ist, dass sie überall eingesetzt werden können. Selbst dort wo keine Stromverbindung vorhanden ist, kann man räuchern. Solange der Ofen mit Brennmittel versorgt ist, funktioniert er auch. Idealerweise setzt man Tischräucherofen mit Brennpaste beim Angeln am See oder auf dem Campingplatz ein. Natürlich ist auch jegliche andere Stelle möglich, solange es erlaubt ist.

Vorteile

  • Überall einsetzbar
  • Räuchern mit echten Aromen

Nachteile

  • Rauchentwicklung möglich

Im Gegensatz zum strombetriebenen Tischräucherofen, kommt bei dieser Variante deutlich mehr Rauch auf.

Welche Maße weichen Tischräucherofen generell auf?

Für den mobilen Einsatz sollten Tischräucheröfen nicht zu groß gefertigt werden. Schließlich möchte man sie schnell einpacken und aufstellen, sowie anschließend wieder demontieren. Im direkten Fleisch mit Räucherschränken und Smoker sind sie bedeutend kleiner. Kleinere Abmessungen bedeuten allerdings auch weniger Platz für das Räuchergut.

AusführungAbmessungen
Tischräucherofen45 x 30 x 20 cm bis 55 x 30 x 15 cm
Räucherschrank60 x 40 x 100 cm bis 100 x 40 x 35 cm
Smoker120 x 70 x 140 cm bis 170 x 80 x 145 cm

Wenn wir von den Abmessungen sprechen, dann beziehen wir uns auf die Gesamtmaße eines Grillgerätes. Die Grillfläche ist selbstverständlicher kleiner als diese Angabe. Letztendlich empfehlen die größtmögliche Variante für den zur Verfügung stehenden Platz zu kaufen.

Gibt es Alternativen zu einem Tischräucherofen und wenn ja welche?

Gründe für und einen Tischräucheröfen gibt es einige. Dem einen ist die Grillfläche zu klein, der andere bevorzugt lieber intensive Aromen. Wer genügend Platz und Budget zur Verfügung hat, kann auf eine größere Variante zurückgreifen.

Smoker oder Räucherschränke bieten bedeutend mehr Fläche für Fleisch, Fisch und Gemüse. Ein Räucherschrank hat außerdem den Vorteil, dass er sowohl zum Heiß-, als auch zum Kalträuchern eingesetzt werden kann. Letzteres ist besonders wichtig für Wurstsorten.

AusführungDefinition
TischräucherofenTischräucherofen sind kompakte Geräte, die auch mobil einsetzbar sind. Ab günstigen 30 Euro sind sie erhältlich.
RäucherschrankGrößere Bauweise und Fläche zum Räuchern. Gleichfalls zum Kalt-, und Heißräuchern geeignet. Teurer in der Anschaffung und nur für den statischen Einsatz gedacht.
RäucherofenIntensives Räuchern an einem festen Platz. Benötigt große Fläche. Viel teurer als ein Tischräucherofen.

Neben den genannten Alternativen, möchten wir ebenfalls kurz auf Gasgrills zum Räuchern eingehen. Durch den Einsatz einer zusätzlichen Räucherbox und Räuchermehl, eignen sie sich ebenfalls zum Aromatisieren von Lebensmitteln.

Die dabei entstehenden Raucharomen sind allerdings weniger aromatisch wie bei einem Tischräucherofen. Außerdem muss man das Räuchergut wenden, da es nicht von allen Seiten umströmt wird, wie bei einem Räucherschrank.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de @dodo_h_81

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Tischräucheröfen miteinander vergleichen?

Bei deiner Recherche nach dem passenden Tischräucherofen, stößt du sicherlich auf verschiedene Modelle. Um dir bei deiner Entscheidung zu helfen, führen wir diverse Vergleichskriterien auf.

Es handelt sich dabei um folgende Punkte:

  • Material
  • Heizmethode
  • Abmessungen

Mit Hilfe der aufgeführten Faktoren fällt es dir leichter, bestimmte Tischräucheröfen zu vergleichen und zu bewerten.

Material

Das bei der Fertigung eingesetzte Material ist entscheidend für die Haltbarkeit eines Räucherofens. Idealerweise besteht ein Grillgerät aus Edelstahl. Letztes gilt als rostfrei und besonders robust. Vor allem wenn der Räucheröfen stets draußen aufbewahrt werden soll, ist ein rostfreies Material von Vorteil.

Leider bestehen nicht alle Tischräucheröfen aus purem Edelstahl, da dies viel zu teuer wäre. Allerdings sollte wenigstens ein Teil aus Edelstahl sein. Zudem sollte man an eine Abdeckhaube für die Lagerung denken oder den Tischräucherofen drinnen aufbewahren.

Heizmethode

Tischräucheröfen werden elektrisch betrieben oder manuell mittels Gel oder Spiritus befeuert. Während man bei der ersten Variante auf eine Steckdose angewiesen ist, wird die zweite Möglichkeit selbst entzündet und so die Räucherkammer erhitzt. Das eingefüllte Brennmittel hält in der Regel etwa 30 Minuten, anschließend muss man nachfüllen. Durch

Tischräucheröfen mit Brennmittel eignen sich weniger für Anfänger. Nicht nur, dass die Hitzeregulierung schwieriger ist, sondern auch eine mögliche Gefahr von ihnen ausgeht. 

Allerdings hat der Räucherofen mit Spiritus den Vorteil, dass man ihn einfach mitführen kann. Besonders Angler freuen sich am See frisch gefangenen Fisch direkt zu räuchern und zu verspeisen.

Strombetriebene Tischräucheröfen enthalten im Inneren eine Heizspirale, ähnlich wie bei einem Tischgrill. Ebenfalls lässt sich dabei einfach die Temperatur mittels Regler einstellen. Ist jedoch keine Steckdose in der Nähe, bleibt der Ofen kalt. Und genau dieser Punkt ist der größte Nachteil der elektrischen Heizmethode.

Der Einsatz auf dem Campingplatz ist zwar mit einem langen Stromkabel möglich, aber gleichzeitig ziemlich umständlich. Daher werden sie meist eher im Garten oder auf dem Balkon genutzt.

Abmessungen

Tischräucheröfen unterscheiden sich meist nicht großartig in ihren Maßen. Generell sind Modelle mit Brennmittel etwas kompakter gebaut und damit ideal für die Mitnahme.

Elektrische Tischräucheröfen fallen meist etwas größer aus. Im Durchschnitt betragen die Abmessungen circa 45 x 30 x 20 Zentimeter oder etwas mehr. Das Gewicht beläuft sich auf etwa drei bis vier Kilogramm.

Allerdings kommt es beim Grillen eher auf die zur Verfügung stehende Grillfläche, wie auf die Außenmaße an. Klar ist, dass Räucherschränke oder Smoker deutlich mehr Fläche zum Auflegen oder Aufhängen von Räuchergut aufweisen.

Wer gerne mobil ist, wählt einen kompakten und leichten Tischräucherofen.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Jesse Seifert (@jesse_seifert_)

Wissenswertes über Tischräucherofen — Informationen und Hinweise

Welche Maße weichen Tischräucherofen generell auf?

Für den mobilen Einsatz sollten Tischräucheröfen nicht zu groß gefertigt werden. Schließlich möchte man sie schnell einpacken und aufstellen, sowie anschließend wieder demontieren. Im direkten Fleisch mit Räucherschränken und Smoker sind sie bedeutend kleiner. Kleinere Abmessungen bedeuten allerdings auch weniger Platz für das Räuchergut.

AusführungAbmessungen
Tischräucherofen45 x 30 x 20 cm bis 55 x 30 x 15 cm
Räucherschrank60 x 40 x 100 cm bis 100 x 40 x 35 cm
Smoker120 x 70 x 140 cm bis 170 x 80 x 145 cm

Wenn wir von den Abmessungen sprechen, dann beziehen wir uns auf die Gesamtmaße eines Grillgerätes. Die Grillfläche ist selbstverständlicher kleiner als diese Angabe. Letztendlich empfehlen die größtmögliche Variante für den zur Verfügung stehenden Platz zu kaufen.

Gibt es Alternativen zu einem Tischräucherofen und wenn ja welche?

Gründe für und einen Tischräucheröfen gibt es einige. Dem einen ist die Grillfläche zu klein, der andere bevorzugt lieber intensive Aromen. Wer genügend Platz und Budget zur Verfügung hat, kann auf eine größere Variante zurückgreifen.

Smoker oder Räucherschränke bieten bedeutend mehr Fläche für Fleisch, Fisch und Gemüse. Ein Räucherschrank hat außerdem den Vorteil, dass er sowohl zum Heiß-, als auch zum Kalträuchern eingesetzt werden kann. Letzteres ist besonders wichtig für Wurstsorten.

AusführungDefinition
TischräucherofenTischräucherofen sind kompakte Geräte, die auch mobil einsetzbar sind. Ab günstigen 30 Euro sind sie erhältlich.
RäucherschrankGrößere Bauweise und Fläche zum Räuchern. Gleichfalls zum Kalt-, und Heißräuchern geeignet. Teurer in der Anschaffung und nur für den statischen Einsatz gedacht.
RäucherofenIntensives Räuchern an einem festen Platz. Benötigt große Fläche. Viel teurer als ein Tischräucherofen.

Neben den genannten Alternativen, möchten wir ebenfalls kurz auf Gasgrills zum Räuchern eingehen. Durch den Einsatz einer zusätzlichen Räucherbox und Räuchermehl, eignen sie sich ebenfalls zum Aromatisieren von Lebensmitteln.

Die dabei entstehenden Raucharomen sind allerdings weniger aromatisch wie bei einem Tischräucherofen. Außerdem muss man das Räuchergut wenden, da es nicht von allen Seiten umströmt wird, wie bei einem Räucherschrank.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/fisch-forelle-ger%c3%a4uchert-fang-4766428/
  • https://pixabay.com/de/photos/smoker-lachs-essen-smoken-grillen-4257373/

Letzte Aktualisierung am 5.07.2022 um 06:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge