Skip to main content
weber gasgrill header

Weber Gasgrill: Test & Vergleich (03/2024) der besten Weber Gasgrills

Weber ist eine bekannte Marke für Grills und Zubehör und bietet eine Vielzahl von Gasgrills an, darunter auch verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Größen und Funktionen. Die Weber Gasgrills zeichnen sich durch ihre hohe Qualität, Langlebigkeit und einfache Bedienung aus. Sie sind mit verschiedenen Funktionen wie beispielsweise einem Sear-Burner oder einem Räucherrost ausgestattet und bieten eine gute Kontrolle über die Grilltemperatur. Weber Gasgrills sind in verschiedenen Preiskategorien erhältlich und bieten eine große Auswahl für jeden Grillliebhaber.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Weber Gasgrills sind bekannt für ihre hohe Qualität und Langlebigkeit.  
Die verschiedenen Modelle bieten eine große Auswahl an Größen und Funktionen, wie zum Beispiel einem Sear-Burner oder Räucherrost.
Im Weber Gasgrills sind einfach zu bedienen und bieten eine gute Kontrolle über die Grilltemperatur.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Weber Gasgrills

Platz 1: Der beste mobile Weber Gasgrill

Der Weber Gasgrill Go Anywhere gilt als der optimale Begleiter für das spontane Picknick am See.

Platz 2: Weber Q 2200 Gasgrill

Weber Q2000 Gasgrill, 55 x 39 cm, mit ausklappbaren...
116 Bewertungen
Weber Q2000 Gasgrill, 55 x 39 cm, mit ausklappbaren...
  • Deckel und Gehäuse aus stabilem Aluguss: hohe Lebensdauer
  • 2-geteilter, porzellanemaillierter Guss-Grillrost inklusive Aromaschienen

Der Weber Q 2200 Gasgrill ist der mittlere der Q-Serie. Er ist etwas größer als sein kleiner Bruder der Q 1200 und etwas kleiner als der Q 3200.

Platz 3: Weber Gasgrill Spirit II S-210 mit GBS

Weber 44000179 Gasgrill Spirit II S-210 mit GBS,...
204 Bewertungen
Weber 44000179 Gasgrill Spirit II S-210 mit GBS,...
  • GS4 Hochleistungs-Grillsystem: Infinity Ignition - Elektrisches Zündsystem, 2...
  • GBS-Grillrost aus porzellanemailliertem Gusseisen, Warmhalterost, abklappbarer...

Der Weber Gasgrill Spirit II S-210 mit GBS ist für Anfänger, sowie für Fortgeschrittene geeignet.

Einschätzung der Redaktion
Das S in der Grillbezeichnung steht für Stainless Steel. Beim S-210 besteht der Grilldeckel, die Gasbrenner, sowie die Hitzeblenden aus Edelstahl. Insgesamt hat das Grillgerät zwei leistungsstarke Edelstahlbrenner an Bord, die im Handumdrehen für heiße Temperaturen sorgen. Weiterhin bietet der Spirit II einen Grillrost aus Gusseisen mit GBS Einsatz. Durch das Gourmet BBQ System stehen dir die Grillwelt offen. Pizza, Gebäck und Gemüse aus dem Wok sind nur einige von vielen Möglichkeiten. Laut Kundenaussage reicht die Grillfläche für das Grillen mit vier bis sechs Personen. 

An weiteren Extras verfügt der S-210 über zwei abklappbare Seitentische mit sechs Besteckhaken und einem Warmhalterost. Am Rollwagen befinden sich zwei Räder mit denen er Spirit der zweiten Generation leicht bewegt werden kann. 

So sind die Kundenbewertungen
Was die Bewertungen des Weber Gasgrill Spirit II S-210 mit GBS anbelangt, so hat er volle Punktzahl eingefahren. Zum Zeitpunkt der Redaktions dieses Artikel waren 100 Prozent der Bewertungen positiver Art. Die Kunden freuten sich übere folgende Eigenschaften:

  • Schneller Aufbau
  • Kurze Aufheizzeit
  • Gute Verarbeitung
  • Fantastische Grillergebnisse

Negative Bewertungen zum Spirit II S-210 waren bisher noch nicht zu vermelden. Ein einziger Kunde beschwerte sich, dass die Reinigung recht aufwendig wäre.

FAQ

Welche maximale Temperatur erreicht der Grill?

Zwischen 280 und 300 Grad Celsius. 

Kann die Gasflasche während des Grillens im Rollwagen bleiben?

Ja, kein Problem. 5 Kilogramm Gasflasche passen dort hinein.

Platz 4: Weber Gasgrill Genesis II LX S-440 GBS

Weber Grill Gas - Genesis II LX S-440 GBS, Edelstahl -...
  • GRILLROST DES GOURMET BBQ SYSTEMS AUS PORZELLANEMAILLIERTEM GUSSEISEN
  • EDELSTAHLDECKEL

Auf Platz 4 möchten wir den Weber Gasgrill Genesis II LX S-440 GBS vorstellen. Die Genesis II Reihe eignet sich für Fortgeschrittene und Profis.

Einschätzung der Redaktion
Der Gasgrill bietet viele Funktionen für ausgiebige Grillfeste. Zunächst möchten wir auf die hochwertige Qualität hinweisen. Der Genesis II LX S-440 GBS bietet nämlich viele Komponenten aus Edelstahl. Der Grillrost ist dagegen porzellanemailliert und mit dem GBS System versehen. 

Des Weiteren bietet der Genesis II LX S-440 GBS vier Edelstahlbrenner, welche die 86 x 48 cm große Grillfläche schnell aufheizen. Daneben steht dir ein weiterer Seitenkocher zur Verfügung. Der Edelstahlgrill steht auf einem Rollwagen, der sich dank der verbauten Räder einfach bewegen lässt. Den Innenraum des Rollwagen kannst du zum Aufbewahren von Grillzubehör verwenden. An Extras steht dir auch ein Grifflicht zur Verfügung. So siehst du auch bei Dunkelheit die Grillfläche. Alles in allem strahlt der Genesis II LX S-440 GBS nur so vor Perfektion. Er bietet die beste Ausstattung, um das Herz eines Grillfans höher schlagen zu lassen.

So sind die Kundenbewertungen
Der Genesis II LX S-440 GBS hatte zum Zeitpunkt der Redaktions dieses Artikel nur eine Bewertung erhalten. Diese war zu 100 Prozent positiv. Der Kunden freute sich über:

  • Guter Kundenservice
  • Vielfalt der Grillmöglichkeiten
  • Einfache Reinigung

FAQ
Leider konnten wir keine Fragen oder Antworten zu diesem Artikel finden.

Platz 5: Weber Gasgrill Summit E-470

Weber¸ Summit¸ E-470, Grill
2 Bewertungen
Weber¸ Summit¸ E-470, Grill
  • Artikelnummer: 077924005671
  • GTIN: 077924005671

Mit dem Summit E-470 bist du in der Oberklasse angekommen. Die Summit-Reihe bietet alles was das Grillerherz begehrt.

Einschätzung der Redaktion
Im Grunde genommen handelt es sich schon um eine Outdoorküche. Aufgeheizt wird mit 4 Hauptbrennern, einer Sear Station, sowie eine Räuchereinheit. Des Weiteren verfügt der Summit E-470 sogar über einen Drehspieß mit eigenem Backburner. Fast haben wir den Seitenbrenner vergessen, der zum Zubereiten von Beilagen bereit steht.

Gegrillt wird auf einer Grillfläche von 69 x 49 cm. Darauf wirst du garantiert keinen Platzmangel bekommen. Die Grillroste bestehen aus Edelstahl und haben das beliebte GBS System integriert. Eins steht fest: Langeweile kommt mit dem Summit E-470 garantiert nicht auf. Die Frage ist allerdings: Bist du bereit dich auf ihn einzulassen?

So sind die Kundenbewertungen
Der Weber Gasgrill Summit E-470 hat 100 Prozent positive Bewertungen auf Amazon erzielt. Gelobt haben die Kunden folgende Eigenschaften:

  • Äußerst solide Verarbeitung
  • Brenner gut regelbar
  • Einfach zu reinigen und zu pflegen

Der einzige Nachteil unserer Meinung nach, liegt im Anschaffungspreis. Den günstig ist die Summit-Serie nicht, aber dennoch jeden Euro wert.

FAQ
Leider konnten wir keine Fragen oder Antworten zu diesem Artikel finden.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Weber Gasgrills achten solltest

Woher stammt die Firma Weber und welche Art von Grills produzieren sie?

Die Firma Weber wurde 1952 von George Stephen in Chicago, USA gegründet und hat sich auf die Produktion von Holzkohlegrills und später auch Gasgrills spezialisiert. Heute ist Weber einer der bekanntesten Hersteller von Grills und Grillzubehör weltweit und bietet eine große Auswahl an Grills an, darunter Holzkohlegrills, Gasgrills, Elektrogrills und Pelletgrills. Weber-Grills sind bekannt für ihre hohe Qualität, Langlebigkeit und einfache Bedienung und werden von vielen Grillliebhabern auf der ganzen Welt geschätzt.

weber gasgrill test

Weber Grillhaube mit Logo

Was ist das Besondere an Weber Gasgrills im Vergleich mit anderen Herstellern?

Weber Gasgrills haben im Vergleich zu anderen Herstellern mehrere besondere Eigenschaften:

  1. Qualität: Weber ist bekannt für seine hohe Qualität und Langlebigkeit. Die Gasgrills sind aus robusten Materialien gefertigt und halten vielen Jahren stand.
  2. Innovative Funktionen: Weber hat eine Vielzahl von innovativen Funktionen in seine Gasgrills integriert, wie zum Beispiel das GS4 Grillsystem, das für eine bessere Kontrolle und einfache Reinigung sorgt.
  3. Große Auswahl: Weber bietet eine große Auswahl an Gasgrills, von kompakten Modellen für kleine Terrassen bis hin zu großen Grills für große Familien und Partys.
  4. Zubehör: Weber bietet auch eine große Auswahl an Grillzubehör an, wie zum Beispiel Grillroste, Grillpfannen und Rotisserie-Systeme, um das Grillen noch vielseitiger zu gestalten.
  5. Kundenservice: Weber hat einen exzellenten Kundenservice und bietet eine Garantie auf alle seine Produkte. Die Firma steht ihren Kunden mit Rat und Tat zur Seite und beantwortet Fragen und Anliegen schnell und zuverlässig.

Die Weber Garantie

Weber bietet eine Garantie auf alle seine Produkte, einschließlich der Gasgrills. Die genauen Bedingungen können je nach Land und Region variieren, aber in der Regel beträgt die Garantiezeit auf Weber Gasgrills zwischen 2 und 10 Jahren, abhängig vom Modell. Die Garantie umfasst Herstellungsfehler und Materialfehler, die während der normalen Nutzung des Grills auftreten können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Garantie nicht für Schäden durch unsachgemäße Nutzung oder Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung gilt. Im Falle eines Garantieanspruchs sollten Kunden den Kundenservice von Weber kontaktieren, um das weitere Vorgehen abzuklären.

Wie funktioniert ein Gasgrill?

Ein Weber Gasgrill funktioniert durch das Verbrennen von Flüssiggas, das in einer Gasflasche gespeichert ist. Das Gas wird durch eine Regulierungsanlage kontrolliert und in die Brenner des Grills geleitet. Wenn das Gas entzündet wird, erzeugen die Brenner eine hohe Hitze, die zum Grillen von Speisen genutzt wird.

Die meisten Weber Gasgrills verfügen über mehrere Brenner, die unabhängig voneinander eingestellt werden können. Dadurch kann man verschiedene Temperaturzonen auf dem Grill schaffen und Speisen unterschiedlich schnell oder langsam garen. Einige Modelle verfügen auch über zusätzliche Funktionen wie einen Sear-Burner, der hohe Temperaturen für das scharfe Anbraten von Fleisch erzeugt, oder einen Räucherrost, der ein rauchiges Aroma verleiht.

Die Temperatur auf einem Weber Gasgrill kann über den Regler auf der Gasflasche oder über die Regler an den Brennern eingestellt werden. Einige Modelle verfügen auch über einen Thermometer im Deckel, um die Temperatur des Grills zu überwachen. Nach dem Grillen kann man die Brenner ausschalten und den Grill mit einer Bürste oder einem Schaber reinigen.

Welche Vorzüge bietet ein Gasgrill im Vergleich mit einem Elektrogrill oder einem Holzkohlegrill?

Ein Gasgrill bietet im Vergleich zu einem Elektrogrill oder einem Holzkohlegrill mehrere Vorzüge:

  1. Schnelle Aufheizzeit: Ein Gasgrill heizt sich in der Regel schneller auf als ein Holzkohlegrill und benötigt keine lange Vorlaufzeit wie ein Elektrogrill.
  2. Einfache Temperaturregelung: Mit einem Gasgrill kann man die Temperatur einfach und genau regeln, indem man die Brenner anpasst. Im Vergleich dazu kann es bei einem Holzkohlegrill schwieriger sein, die Temperatur genau zu steuern, und ein Elektrogrill hat möglicherweise nicht die nötige Leistung, um höhere Temperaturen zu erreichen.
  3. Vielseitigkeit: Ein Gasgrill kann für eine Vielzahl von Zubereitungsarten und -techniken verwendet werden, wie z.B. direktes oder indirektes Grillen, Räuchern oder Anbraten bei hohen Temperaturen.
  4. Einfache Reinigung: Im Vergleich zu einem Holzkohlegrill kann ein Gasgrill leichter gereinigt werden, da keine Asche oder Kohlenreste anfallen. Ein Elektrogrill ist zwar auch einfach zu reinigen, hat aber möglicherweise nicht die gleiche Grillleistung wie ein Gasgrill.
  5. Weniger Rauch: Ein Gasgrill produziert im Vergleich zu einem Holzkohlegrill weniger Rauch und ist daher besser geeignet für die Verwendung auf Balkonen oder in Wohngebieten mit engen Nachbarschaften. Ein Elektrogrill produziert überhaupt keinen Rauch.
  6. Zeitersparnis: Ein Gasgrill spart Zeit, da man nicht auf das Anzünden der Kohlen warten muss wie beim Holzkohlegrill und auch keine lange Vorlaufzeit wie beim Elektrogrill benötigt wird.

Hier hier noch einmal die Vorteile von Weber Gasgrills zusammengefasst:

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Verwendung bester Materialien
  • Leistungsstarke und langlebige Gasbrenner 
  • Komfortable Bedienung und Handhabung
  • Einfache Zündung
  • Guter Kundenservice und Garantieleistungen
  • Unkomplizierte Reinigung
  • Genaue Temperatursteuerung durch regulierbare Brenner
  • Deckelthermometer

Was kosten Weber Gasgrills?

Die Preise für Weber Gasgrills variieren je nach Modell und Ausstattung. Die günstigsten Modelle kosten etwa 200-300 Euro, während die teureren Modelle bis zu 2.000 Euro oder mehr kosten können. In der Regel bieten teurere Modelle mehr Funktionen und eine höhere Qualität, aber auch die günstigeren Modelle bieten eine gute Leistung und Haltbarkeit. Es hängt auch davon ab, ob man Zubehör wie Abdeckungen, Grillroste oder Grillbesteck benötigt, was die Gesamtkosten erhöhen kann.

TypPreisspanne
Mobile Gasgrills80 – 350€
Profi Gasgrills300 – 3000€
Große Grillstationen300 – 4000€

Wo kann man Weber Gasgrills kaufen?

Weber Gasgrills können in vielen Geschäften und Online-Shops gekauft werden. Einige große Baumärkte wie Obi, Bauhaus oder Hornbach führen eine Auswahl an Weber Gasgrills. Auch spezialisierte Grillfachhändler und Online-Shops wie grillfuerst.de, grillworld.de oder grill-und-co.de haben eine große Auswahl an Weber Gasgrills im Angebot. Darüber hinaus können Weber Gasgrills auch direkt auf der Webseite von Weber bestellt werden.

Weber Gasgrill günstig kaufen durch Preisvergleich.

Um einen Weber Gasgrill günstig zu kaufen, kann ein Preisvergleich helfen. Hier sind einige Schritte, die man beachten kann:

  1. Vergleiche die Preise: Besuche verschiedene Online-Shops, die Weber Gasgrills anbieten, und notiere dir die Preise der Modelle, die du interessant findest. Achte darauf, dass die Shops vertrauenswürdig und seriös sind.
  2. Suche nach Rabatten und Aktionen: Manche Online-Shops bieten Rabatte oder Aktionen an, bei denen man einen Weber Gasgrill günstiger erwerben kann. Schaue auch auf der Webseite von Weber nach Sonderangeboten oder Gutscheinen.
  3. Prüfe die Versandkosten: Achte darauf, dass die Versandkosten bei allen Shops vergleichbar sind und keine versteckten Kosten anfallen.
  4. Prüfe die Garantie und den Kundenservice: Vergleiche auch die Garantie- und Kundenservicebedingungen der verschiedenen Shops. Ein guter Kundenservice und eine gute Garantie können sich langfristig auszahlen.
  5. Entscheide dich für das beste Angebot: Vergleiche alle Informationen und entscheide dich dann für das beste Angebot. Beachte aber auch, dass der günstigste Preis nicht immer das beste Angebot bedeutet, insbesondere wenn der Shop unseriös oder die Garantiebedingungen schlecht sind.

Günstige Grillgeräte andere Hersteller halten nämlich oft nur ein bis maximal zwei Jahre. Nach Ablauf der Garantie geht meist irgendein Bauteil defekt.

 

Aus diesem Grund heißt es so oft: Wer billig kauft, kauft zweimal!


Wenn du online bestellst, bekommst du das schwere Grillgerät sogar bis an die Haustüre geliefert. Du sparst dir also nicht nur das nervige Schleppen und Einladen, sondern auch den Anfahrtsweg. Selbstverständlich kannst du auch erst ein bestimmtes Modell vor Ort anschauen und dann im Internet bestellen. Die Möglichkeiten stehen dir offen!  

Bei folgenden Shops kannst du Weber Gasgrills bestellen:

  • Amazon.de
  • Ebay.de
  • Santosgrills.de
  • Weber-grill.de
  • Weststyle.de

Gibt es auch Weber Gasgrill Zubehör?

Ja, es gibt eine breite Palette an Zubehör für Weber Gasgrills, um das Grillen noch einfacher und komfortabler zu machen. Hier sind einige Beispiele:

  1. Abdeckungen: Eine Abdeckung schützt den Grill vor Witterungseinflüssen und verlängert die Lebensdauer.
  2. Grillroste: Verschiedene Grillroste wie Gusseisen- oder Edelstahlroste können je nach Vorliebe ausgetauscht werden.
  3. Grillbesteck: Grillzangen, Spatel oder Grillbürsten sind nützliche Helfer beim Grillen.
  4. Pizzastein: Ein Pizzastein ermöglicht das Backen von Pizza auf dem Grill.
  5. Wok-Einsatz: Mit einem Wok-Einsatz können auch asiatische Gerichte auf dem Grill zubereitet werden.
  6. Rotisserie: Eine Rotisserie ermöglicht das Grillen von ganzen Braten oder Hähnchen am Drehspieß.
  7. Raucharoma-Set: Mit einem Raucharoma-Set kann man den Grillgut zusätzlich mit Rauchgeschmack verfeinern.

Das sind nur einige Beispiele, es gibt noch viele weitere Zubehörteile, die das Grillen mit einem Weber Gasgrill erleichtern oder verbessern können.

Antihaftspray

Von Weber gibt es ebenso ein Antihaftspray. Dieses Spray trägst du vor dem Auflegen des Grillguts auf den Grillrost auf. Dadurch wird das Ankleben am Grillrost verhindert. Gleichzeitig pflegt das Antihaftspray den Grillrost und verhindert die Bildung von Rost

Grillthermometer

Ein gutes Grillthermometer sollte ebenfalls zu deiner Ausrüstung gehören. Durch Einstechen der Spitze erfährst du direkt die Kerntemperatur des Grillguts. Besonders bei größeren Fleischbraten macht ein Grillthermometer Sinn. Es gibt auch Ausführungen mit einem langen Kabel, das nach außen führt. So hast du auch bei längeren Grilleinsätzen die Kerntemperatur im Blick. 

Burgerpresse

Eine Burgerpresse ist ein tolles Grillzubehör für Burgerfans. Diese ermöglicht ein schnelles Formen von gleichgroßen Burger-Patties. Burgerpressen werden in verschiedenen Durchmessern von 8 bis 20 Zentimetern hergestellt. So kannst du selbst entscheiden, ob du lieber kleine Burger oder solche im XXL Format magst. 

Tropfschalen

Das beim Grillen austretende Fett wird bei Weber Gasgrills in einer Tropfschale aufgefangen. Diese wird unterhalb der Brennkammer eingesetzt. Im Lieferumfang sind oftmals zehn Fettschalen enthalten. 

Räucherbox

Eine Räucherbox eignet sich für Grillfans, die beim Grillen ein rauchiges Aroma zaubern möchten. So kann man auch mit einem fast rauchfreien Weber Gasgrill spezielle Geschmäcker erzeugen. Besonders beliebt sind die Sorten Hickory, Birke, Erle und Buche. Die Räucherbox besteht aus stabilen Edelstahl und wird einfach auf den Grillrost platziert. Weber Gasgrills der Oberklasse haben bereits eine Räucherbox integriert. Bei allen anderen besteht die Möglichkeit eine nachträglich zu kaufen. 

Pizzastein

Mit dem passenden Pizzastein wandelst du den Weber Gasgrill in einen Pizzaofen. Ein Pizzastein besteht aus dem hitzebeständigen Material Cordierit und ist in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Das besondere an Pizzasteinen ist, dass sie Feuchte aus dem Teig saugen und so die Pizza sehr knusprig werden lassen. Zwecks Reinigung sollte ein Pizzastein einfach ausgebrannt werden, wie ein Grillrost auch. Der Einsatz von Wasser könnte den Pizzastein brechen lassen. 

pizzastein für gasgrill

Pizza grillen leicht gemacht auf einem Weber Gasgrill

Drehspieß

Lediglich die Weber Gasgrills der Oberklasse haben einen Drehspieß eingebaut. Bei anderen Modellen ist oftmals eine Nachrüstung möglich. Ein Drehspieß eignet sich um größere Fleischbraten oder auch ganze Hähnchen knusprig zu grillen. Durch das ständige Drehen verbrennt die Außenhaut nicht. Der Fleischsaft bleibt im Inneren und das Grillgut schön zart.

Ein Weber Drehspieß besteht aus einem Spieß und zwei Klammern für die beiden Enden. Aufgrund der unterschiedlichen Größen von Modell zu Modell, passt ein Weber Drehspieß speziell nur für eine Serie. Der Antrieb erfolgt über einen Elektromotor. Der Motor sorgt dafür, dass der Drehspieß langsam und gleichmäßig über der Hitze drehtFür Weber Gasgrill gibt es auch einen speziellen Garkorb. In diesem kannst du ganz einfach Pommes grillen. 

Grillbesteck

Zu jedem Gasgrill sollte passendes Grillbesteck gehören. Weber Grillbesteck besteht in der Regel aus einer Grillzange, einer Grillgabel und eventuell einem Grillwender. Mit diesen drei Zubehörteilen bist du für verschiedenste Grilltechniken ausgerüstet. Dank der rutschfesten Griffe, liegt das Grillbesteck stets sicher in deiner Hand. Die lange Bauweise, schützt deine Hände vor Verbrennungen am Grill. Weber Grillbesteck ist sehr hochwertig und kann sogar im Geschirrspüler gereinigt werden. 

Abdeckhaube

Eine Abdeckhaube schützt deinen Weber Gasgrill für Wind und Wetter. Sie ist passgenau auf ein Modell oder eine Serie zugeschnitten und wird einfach übergestülpt. Die Befestigung erfolgt mittels zwei Klettbändern. Weber Abdeckhauben sind sehr witterungsbeständig. Dank einer Abdeckhaube kann sich weder Schmutz, noch Staub auf dem Grillgerät absetzen. 

gasgrill abdeckhaube

Eine passende Abdeckhaube schützt den Weber Gasgrill

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Weber Gasgrills passt am besten zu Dir?

Die Frage nach dem besten Weber Gasgrill ist schwer zu beantworten, da es von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben abhängt. Weber bietet eine breite Palette an Gasgrills an, von Einsteigermodellen bis hin zu High-End-Grills. Einige beliebte und gut bewertete Modelle sind zum Beispiel:

  1. Weber Genesis II E-335: Dieser Gasgrill bietet eine große Grillfläche und drei Brenner. Er verfügt über einen Seitenbrenner und eine Sizzle Zone für das perfekte Anbraten von Steaks.
  2. Weber Spirit II E-310: Dieses Modell ist kompakter als der Genesis II, bietet aber dennoch eine ausreichend große Grillfläche. Es verfügt über drei Brenner und einen Seitenbrenner.
  3. Weber Summit E-470: Dies ist ein High-End-Modell mit vier Brennern, einem Seitenbrenner und einer Sizzle Zone. Der Summit bietet auch eine Räucherbox und einen Infrarot-Heckbrenner für zusätzliche Grillmöglichkeiten.
  4. Weber Q 3200: Dieser Gasgrill ist kompakt und ideal für kleinere Terrassen oder Balkone. Er verfügt über zwei Brenner und eine ausreichend große Grillfläche für die Zubereitung von Speisen für eine kleine Gruppe.

Letztendlich hängt die Wahl des besten Weber Gasgrills von individuellen Bedürfnissen, Budget und Vorlieben ab. Es ist am besten, verschiedene Modelle zu vergleichen und zu überlegen, welche Funktionen und Eigenschaften man wirklich benötigt.

Was ist das Besondere am Weber Go-Anywhere und worin liegen seine Vorteile und Nachteile?

Der Weber Go-Anywhere ist ein tragbarer Gasgrill, der aufgrund seiner kompakten Größe und seines leichten Gewichts ideal für unterwegs ist. Hier sind einige Vorteile und Nachteile:

Vorteile

  • Tragbar und leicht zu transportieren
  • Kann auf Tischen oder auf dem Boden verwendet werden
  • Schnelle Aufheizzeit und gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Einfache Reinigung

Nachteile

  • Kleinere Grillfläche im Vergleich zu größeren Modellen
  • Kein Deckelthermometer
  • Keine Möglichkeit zum Räuchern oder indirekten Grillen

Insgesamt ist der Weber Go-Anywhere ideal für Menschen, die viel unterwegs sind oder nur gelegentlich grillen möchten. Er ist einfach zu transportieren und zu verwenden, bietet aber aufgrund seiner geringen Größe und fehlenden Funktionen möglicherweise nicht genug Grillfläche oder Optionen für anspruchsvollere Griller.

Was ist das Besondere der Weber Q-Serie und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Die Weber Q-Serie ist eine Reihe von tragbaren Gasgrills, die sich durch ihre kompakte Größe und hohe Mobilität auszeichnen. Hier sind einige Vorteile und Nachteile:

Diese Grillgeräte gehören zur Q-Reihe:

  • Q1000/Q1200
  • Q2000/Q2200
  • Q3000/Q3200

Vorteile

  • Tragbar und leicht zu transportieren
  • Schnelle Aufheizzeit und gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Möglichkeit zum Räuchern oder indirekten Grillen (bei einigen Modellen)
  • Einfache Reinigung

Nachteile

  • Kleinere Grillfläche im Vergleich zu größeren Modellen
  • Keine Möglichkeit zur Zubereitung von größeren Stücken Fleisch oder Geflügel
  • Keine Sizzle Zone oder Infrarot-Brenner (bei den meisten Modellen)

Insgesamt ist die Weber Q-Serie ideal für Menschen, die viel unterwegs sind oder nur gelegentlich grillen möchten. Die Modelle sind einfach zu transportieren und zu verwenden, bieten aber aufgrund ihrer geringen Größe und fehlenden Funktionen möglicherweise nicht genug Grillfläche oder Optionen für anspruchsvollere Griller.

Was ist das Besondere der Weber Spirit-Serie und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Die Weber Spirit-Serie ist eine Reihe von Gasgrills, die sich durch ihre Vielseitigkeit und Erschwinglichkeit auszeichnen. Hier sind einige Vorteile und Nachteile:

Eine hohe Lebensdauer ist dank des hochwertigen Materials garantiert. Die Grills mit Edelstahlkomponenten tragen die Bezeichnung “S”. Die Reinigung der Spirit Serie ist dank der Abtropfschale ein Leichtes. Weiterhin bieten einige Grills der ersten Spirit-Serie das beliebte GBS System. Die Gasgrills der zweiten Spirit-Serie haben alle das GBS System an Bord. 

Nachstehend einige beliebte Modelle aus der Spirit Reihe:

  • Spirit E210, E310
  • Spirit E320 + GBS, E330 + GBS
  • Spirit S330
  • Spirit EP-335
  • Spirit II E-210, E-220
  • Spirit II E-310, E-320

Vorteile

  • Größere Grillfläche im Vergleich zu tragbaren Modellen
  • Möglichkeit zum Räuchern oder indirekten Grillen (bei einigen Modellen)
  • Infrarot-Brenner oder Sizzle Zone (bei einigen Modellen)
  • Einfache Reinigung

Nachteile

  • Größere und sperrigere Bauweise
  • Etwas längere Aufheizzeit im Vergleich zu anderen Gasgrills
  • Kann teurer sein als Einsteigermodelle, aber immer noch günstiger als High-End-Modelle

Insgesamt ist die Weber Spirit-Serie ideal für Menschen, die einen Grill mit mehr Funktionen und einer größeren Grillfläche suchen, aber kein Vermögen ausgeben möchten. Die Modelle sind einfach zu verwenden und bieten Optionen wie Räuchern und indirektes Grillen, was sie vielseitiger macht als viele tragbare Modelle. Der größere Rahmen kann jedoch ein Problem bei der Lagerung oder beim Transport sein.

Was ist das Besondere der Weber Genesis II und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Die Weber Genesis II-Serie ist eine Reihe von leistungsstarken Gasgrills, die sich durch eine Vielzahl von Funktionen und hohe Qualität auszeichnen. Hier sind einige Vorteile und Nachteile:

Die Genesis Reihe wurde übrigens wegen der Erfindung von Aromaschienen bekannt. Dabei handelt es sich um gebogene Metallstreifen, welche die Gasbrenner vor Fett schützen. Ebenso dienen sie zum Erzeugen von Rauch. Denn wenn Fett auf die Metallstreifen tropft, steigt Rauch aus. Dadurch erhält das Grillgut ein besonderes Aroma. 

Die Genesis II Serie umfasst folgende Gasgrills:

  • Genesis II E-310 GBS, E-330 GBS, E-410 GBS, E-415 GBS, E-610 GBS
  • Genesis II S-310 GBS, S-410 GBS
  • Genesis II EP-335 GBS, EP-435 GBS
  • Genesis II SP-335 GBS, SP-435 GBS
  • LX E-240, LX E-340, LX E-440, LX E-640,
  • LX S-240, LX S-340, LX S-440, LX S-640.

Vorteile

  • Größere Grillfläche als die Weber Spirit-Serie
  • Infrarot-Brenner oder Sizzle Zone bei einigen Modellen
  • Möglichkeit zum Räuchern oder indirekten Grillen
  • Hochwertige Materialien und Konstruktion
  • Einfache Reinigung und Wartung

Nachteile

  • Etwas höherer Preis als die Weber Spirit-Serie
  • Größere und sperrigere Bauweise, was die Lagerung und den Transport erschweren kann
  • Kann für gelegentliche Grillmeister, die nur gelegentlich grillen, möglicherweise zu leistungsstark sein.

Insgesamt ist die Weber Genesis II-Serie ideal für Menschen, die oft grillen und eine hochwertige Ausrüstung wünschen. Die Modelle bieten eine Vielzahl von Funktionen und sind langlebig und einfach zu reinigen. Der höhere Preis und die größere Größe können jedoch für einige Personen ein Hindernis sein.

Was ist das Besondere der Weber Summit-Serie und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Die Weber Summit-Serie ist die Premium-Serie von Weber und bietet eine beeindruckende Leistung und Qualität. Hier sind einige Vorteile und Nachteile:

Weber hat bei den Gasgrills der Summit-Serie zusätzlich eine Räucherkammer mit eigenem Brenner verbaut. Diese kannst du mit passenden Räucherchips befüllen und dein Gargut räuchern. Somit kannst du einen Weber Gasgrill der Summit-Serie auch als Räucherofen benutzen. Wie du sehen kannst, sind diese Grillgeräte sehr üppig bestückt. Im Grunde genommen handelt es sich dabei schon um ganze Outdoorküchen.

Folgende Weber Gasgrills gehören zur Summit Reihe:

  • Summit E470 GBS, E670 GBS
  • Summit S470 GBS, S670 GBS

Vorteile

  • Extrem leistungsstarke Brenner, einschließlich Infrarot-Brenner und Sizzle Zone
  • Große Grillfläche und vielseitige Funktionen, einschließlich Räuchern und indirektem Grillen
  • Hochwertige Materialien und Konstruktion, einschließlich Edelstahl
  • Einfache Reinigung und Wartung
  • Smart-Grill-Technologie, die es ermöglicht, den Grill über eine App auf dem Smartphone zu steuern (bei einigen Modellen)

Nachteile

  • Höherer Preis als andere Weber-Modelle
  • Größere und sperrigere Bauweise, was die Lagerung und den Transport erschweren kann
  • Kann für gelegentliche Grillmeister, die nur gelegentlich grillen, möglicherweise zu leistungsstark sein.

Insgesamt ist die Weber Summit-Serie ideal für Menschen, die das Beste vom Besten suchen und bereit sind, dafür zu bezahlen. Die Modelle bieten eine unglaubliche Leistung, Qualität und Vielseitigkeit. Die Smart-Grill-Technologie ist auch ein nettes Feature, das es Grillmeistern ermöglicht, den Grill aus der Ferne zu steuern. Der höhere Preis und die größere Größe können jedoch für einige Personen ein Hindernis sein.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Weber Gasgrills miteinander vergleichen?

Beim Kauf eines Weber Gasgrills gibt es mehrere Kaufkriterien, die berücksichtigt werden sollten. Hier sind einige wichtige Faktoren, die bei einem Vergleich der verschiedenen Weber Gasgrill-Modelle berücksichtigt werden sollten:

  1. Grillfläche: Die Größe der Grillfläche ist ein wichtiger Faktor. Überlegen Sie, wie viele Personen Sie regelmäßig bewirten möchten, um die Größe des Grills zu bestimmen.
  2. Brenner: Überprüfen Sie die Anzahl der Brenner und deren Leistung. Ein höherer Brennerausstoß bedeutet in der Regel eine höhere Hitze und schnellere Garzeiten.
  3. Materialien: Achten Sie auf die Materialien, aus denen der Grill hergestellt ist, insbesondere auf Edelstahlteile, die langlebig und rostfrei sind.
  4. Mobilität: Wenn Sie den Grill oft bewegen müssen, achten Sie auf Rollen, Griffe oder Tragegriffe, die den Transport erleichtern.
  5. Funktionen: Überlegen Sie, welche Funktionen Sie benötigen. Beispielsweise können Sie nach einem Grill mit Seitenbrenner, Rotisserie oder Raucherbox suchen.
  6. Preis: Weber Gasgrills sind in verschiedenen Preisklassen erhältlich, daher sollten Sie Ihre Preisvorstellungen im Vorfeld definieren.
  7. Garantie: Überprüfen Sie die Garantiezeit und die Bedingungen des Herstellers, um sicherzustellen, dass Sie im Falle von Defekten oder Problemen abgesichert sind.

Ein Vergleich der verschiedenen Weber Gasgrill-Modelle kann anhand dieser Kriterien erfolgen, um das passende Modell für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget zu finden.

2 gasbrenner weber

2 Gasbrenner Grill von Weber

Anzahl der Brenner

Weber Gasgrills besitzen je nach Modell zwischen 1 und 6 Gasbrenner. Ab einer Anzahl von zwei Gasbrennern kannst du auch indirekt grillen. Mobile und kleine Gasgrills verfügen meist nur über einen Brenner. Größere Grillstationen haben dagegen mehrere Brenner an Bord. Dank dieser kannst du unterschiedliche Temperaturzonen auf der Grillfläche schaffen. Da jede Art von Grillgut andere Temperaturen benötigt, ist dies sehr hilfreich. 

Ein großer Vorteil ist, dass sich die Brenner separat regulieren und zu- bzw. abschalten lassen. Wenn du nur eine kleine Grillfläche benötigst, sparst du dadurch auch Gas ein. Des Weiteren haben bessere Modelle einen zusätzlichen Seitenbrenner verbaut. Dort lassen sich Beilagen köcheln und warmhalten. Der zusätzliche Brenner ist links oder rechts von der Grillfläche angebracht. 

deckelthermometer

Die Brenner bringen den Weber Gasgrill schnell auf hohe Temperaturen

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Thomas Schmidt (@freelife.66)

Wissenswertes über Weber Gasgrills – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie reinigt man einen Weber Gasgrill?

Die Reinigung eines Weber Gasgrills ist wichtig, um eine lange Lebensdauer des Grills sicherzustellen und die Hygiene beim Grillen zu gewährleisten. Hier sind einige Schritte, die Sie befolgen können, um Ihren Weber Gasgrill effektiv zu reinigen:

  1. Warten Sie, bis der Grill abgekühlt ist, bevor Sie mit der Reinigung beginnen.
  2. Entfernen Sie das Grillrost und reinigen Sie es mit einer Grillbürste. Entfernen Sie Essensreste und Fett.
  3. Reinigen Sie den Innenraum des Grills mit einem Grillreiniger oder Seifenwasser und einem Schwamm oder Tuch. Achten Sie darauf, alle Ecken und Winkel zu reinigen und das Fett zu entfernen.
  4. Entfernen Sie die Fettauffangschale und reinigen Sie sie mit Seifenwasser oder in der Spülmaschine.
  5. Überprüfen Sie die Brenner und Düsen auf Verstopfungen und reinigen Sie sie bei Bedarf.
  6. Überprüfen Sie den Gasanschluss auf Lecks, indem Sie Seifenwasser auftragen und schauen, ob sich Blasen bilden.
  7. Reinigen Sie den Deckel und das Gehäuse des Grills mit einem weichen Tuch und Seifenwasser. Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel, da diese den Lack beschädigen können.
  8. Spülen Sie alle Teile gründlich mit Wasser ab und lassen Sie sie trocknen, bevor Sie den Grill wieder zusammensetzen.

Es wird empfohlen, den Grill nach jeder Verwendung zu reinigen, um die Lebensdauer des Grills zu verlängern und die Hygiene zu gewährleisten.

Hier kannst du dir ein Video zur Reinigung eines Weber Gasgrills ansehen:

Was versteht man unter dem Weber GBS – Gourmet BBQ System?

Das Weber GBS (Gourmet BBQ System) ist ein Zubehörsystem, das in einigen Weber-Grills integriert ist. Es besteht aus einem Grillrost mit einer herausnehmbaren mittleren Einsatzeinheit, die durch verschiedene Einsätze wie Pizzasteine, Woks, Grillpfannen, Dutch Oven oder Hähnchenhalter ersetzt werden kann. Dadurch können Sie verschiedene Speisen auf Ihrem Grill zubereiten und Ihrem Grillen eine zusätzliche kulinarische Note verleihen. Das GBS ist ein vielseitiges Zubehörsystem, das das Kochen auf Ihrem Weber-Grill noch abwechslungsreicher und einfacher macht.

Was bedeuten die einzelnen Bezeichnungen bei Weber Grills?

Die Bezeichnungen bei Weber Grills können je nach Modell und Serie variieren. Hier sind einige der gängigsten Bezeichnungen und ihre Bedeutungen:

  • Q-Serie: Die Q-Serie von Weber bezeichnet eine Reihe von kompakten, tragbaren Gasgrills, die ideal für Camping, Picknicks oder kleine Gärten sind.
  • Spirit-Serie: Die Spirit-Serie von Weber umfasst Gasgrills mit einer mittleren Größe, die für den Einsatz auf Terrassen oder Balkonen geeignet sind.
  • Genesis-Serie: Die Genesis-Serie von Weber ist eine größere Gasgrillserie mit mehr Brennern, die für größere Gärten oder Familien geeignet ist.
  • Summit-Serie: Die Summit-Serie von Weber ist eine hochwertige Gasgrillserie, die für Grillmeister und erfahrene Grillenthusiasten konzipiert ist.
  • Performer-Serie: Die Performer-Serie von Weber bezieht sich auf Grills mit einer Kohlewanne, die auf einem Rollwagen montiert sind und mit praktischen Funktionen wie einer eingebauten Arbeitsfläche und einem Aschesammler ausgestattet sind.
  • Master-Touch-Serie: Die Master-Touch-Serie von Weber bezieht sich auf Grills mit einer Kohlewanne, die auf einem Rollwagen montiert sind und über eine Vielzahl von Funktionen wie einem eingebauten Deckelthermometer, einem Aschesammler und einem Lüftungssystem verfügen.

Diese Bezeichnungen können je nach Land, Region und Modell variieren, daher ist es wichtig, die Spezifikationen jedes einzelnen Weber-Grills zu überprüfen, um die richtige Wahl zu treffen.

weber gasgrill spirit reihe

Weber Gasgrill der Spirit Reihe mit offener Grillhaube

Was ist der Backburner oder auch Heckbrenner am Weber Gasgrill?

Der Backburner oder Heckbrenner ist eine zusätzliche Brenner-Einheit am hinteren Ende einiger Weber Gasgrills, die eine zusätzliche Hitzequelle für das Grillen von größeren Fleischstücken oder Geflügel bietet. Durch die Platzierung am hinteren Ende des Grills wird verhindert, dass Fett und Saft auf die Brenner tropfen und Flammen verursachen. Der Backburner kann auch zum Rotisserie-Grillen verwendet werden, indem ein Spieß mit dem Grillgut über den Brenner gelegt wird, der das Grillgut langsam und gleichmäßig dreht.

Weber Gasgrill umrüsten

Es ist grundsätzlich möglich, einen Weber Gasgrill umzurüsten, zum Beispiel von einer Gasflasche auf eine Erdgasversorgung oder umgekehrt. Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass dies von einem zertifizierten Fachmann durchgeführt werden muss, um Sicherheitsrisiken zu vermeiden. Insbesondere bei einer Umrüstung von Flüssiggas auf Erdgas muss auch der Druckregler ausgetauscht werden. Es ist empfehlenswert, sich vor der Umrüstung bei Weber oder einem autorisierten Händler zu informieren und sich gegebenenfalls professionelle Unterstützung zu holen.

Hier nochmal im Vergleich:

  • Weber Gaskartusche mit 445 Gramm: Etwa 12 bis 16 Euro
  • 11 Kilogramm Gas Füllung: ca. 16 Euro

Der Kilopreis einer Gaskartusche läge bei etwa 22 Euro. Ein Kilo Gas einer normalen Füllung kostet dagegen nur 1,45 Euro. Du siehst also schnell, dass sich die Umrüstung lohnt.

Kann man einen Weber Gasgrill importieren?

Es ist grundsätzlich möglich, einen Weber Gasgrill aus dem Ausland zu importieren. Allerdings gibt es bei der Einfuhr bestimmte Zoll- und Steuervorschriften zu beachten, die je nach Land unterschiedlich sein können. Zudem ist es wichtig zu berücksichtigen, dass der Gasanschluss und die Gasflaschen in verschiedenen Ländern unterschiedlich sein können, weshalb es unter Umständen notwendig sein kann, den Grill an die lokalen Gegebenheiten anzupassen. Es ist empfehlenswert, sich vor dem Import bei den zuständigen Behörden sowie bei Weber oder einem autorisierten Händler zu informieren.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.derhobbykoch.de/blog/weber-genesis-2-alle-modelle-in-der-uebersicht/
  • https://www.test.de/Gasgrills-im-Test-4708163-0/
  • https://www.grillportal.com/blog/grillen/weber-grill.html
  • https://bigbbq.de/tag/genesis-ii/
  • https://www.grillsportverein.de/forum/threads/rasenschonender-grill-fuer-den-park.259554/
5/5 - (1 vote)

Letzte Aktualisierung am 5.03.2024 um 14:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge